Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht.

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.17
    Beiträge
    107

    Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht.

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Mein Victorinox Swiss Tool wurde gestohlen. War recht zufrieden damit. Kaufe mir wieder so ein Multifunktionswerkzeug. Aber wenn möglich mit größerer Zange +Schere. Was kennt Ihr denn da so?

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    8

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Kenn da leider nix, meine genutzten, Vergleich des ToolX mit dem Spirit, manche Teile sind kleiner, andere kräftiger beim Spirit:



    Die schlankere Zangenform hat ein Leatherman (ohne Bild), die Spitzen beim ToolX und Spirit sind gleich groß, aber die Basis beim ToolX breiter, das Spirit finde ich insgesamt sehr gelungen, kam ca. 15 Jahre später als Backup für die zweite Herrentasche ins Haus, ist in der Hand einen Ticken schlanker, mein ToolX hat in der Gürteltasche die Bit Steckleiste, nutze ich häufiger, mein Spirit hat (bewusst) nur den Korkenzieher, das kleine Gerber passt in die 5. Jeans Tasche, jedes besetzt sein ureigene Nische.

    Vielleicht wäre eine gesonderte (Klapp)Schere etwas für dich, wir haben sowas (Coghlan, billig, ähnlich dem teuren Manufactum Modell, Link) im Hunde Notfallpäckchen, dort ist die Auswahl je nach Wunsch in diversen Längen und in stabilerer Ausführung groß, falls du die Schere wirklich häufig nutzt und dann viel Kontrolle haben willst, lohnt sich das. Wir haben im Haushalt (Küche, Büre) tatsächlich Victorinox Scheren, optisch schön, ergonomisch, Potential zu lebenslänglich. [Mir gefallen schlichte Solinger Scheren älteren Baujahres, haben da einiges aus Haushaltsauflösung gerettet, die fristen noch ihre Zeit bis zur Aufarbeitung, mal sehen ob es irgendwo einen Faden für solche Scheidwerkzeuge im Forum gibt.]

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.17
    Beiträge
    107

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Danke für Deine Mühe mit den Fotos.
    Welche Messer zeigen denn das Bild mit den beiden Wellenschliffmessern (96kB)? Welches Messer ist das "spitze"?
    Welche Messer zeigen denn das Bild mit den Zangen (45kB)?

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    8

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Oh, ich dachte die Bilder sprechen für sich, an der Form der Sicherung und Rundung erkennbar?!

    Zurück auf Anfang: welches SwissTool hattest du denn selber?

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    16.02.13
    Ort
    Deutschland, Kamerun
    Beiträge
    206

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Hallo Eva,
    mein SwissTool hat auch ungefragt einen neuen Besitzer.
    Ich habe mir dann das Gerber Center Drive besorgt, Beschreibung hier:
    https://www.messerforum.net/showthre...r+Center+Drive
    Eine Schere habe ich daran noch nie vermisst.
    https://www.gerbergear.com/Multi-Too...rive_31-003073
    Ist halt eher für den Baustelleneinsatz gedacht, daher etwas schwer, wird aber auch bei der US Army
    und US Hilfsorganisationen benutzt.
    Gruß
    Rudi
    Geändert von Rudi_57 (24.06.19 um 13:25 Uhr)

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.17
    Beiträge
    107

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    @use-it
    Das hatte ich:
    https://www.amazon.de/dp/B0001P15HG/...767411_TE_dp_1

    Danke, Rudi. Aber eine Schere benötige ich. Hab mir damit schon öfters eingerissene Nägel schneiden können.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    8

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    ... Nägel schneiden ...
    Geht mit dem Spirit, erstes Bild, gut = zweckmäßig, durch die Fixierung hat man das ganze Tool in der Hand, klappt für Rechts- wie Linkshänder. Probier das mal in einem Laden an einem Stück Papier aus.

    Logisch, das ist eine Universalschere statt krumme Nagelschere. Mit einer mini Nagelfeile ergänzt sind m.M. solche NotEinsätze nahezu perfekt machbar.

    Dafür würde ich weniger ein so schweres Tool mitschleppen. Das kleine Gerber Tool, erstes Bild, hat zwar die längere Schere, aber gerade für Feinarbeiten ist die schlechter zu gebrauchen, weil wg. weitem Federweg die Kontrolle leidet, das Spirit ist stark hecklastig, dennoch - gerade für kurze Schneidwege - funktioniert das auf Anhieb.

    Die Frage bleibt bei solchen Wundergerätschaften stets, was genau, welche Funktionen stehen im Vordergrund, wie oft braucht man diese tatsächlich oder wie kompromißhaft dürfen sie sein.

    Eingangs im Titel suchst du zudem eine größere Zange ... vielleicht ergänzt du die Gründe dafür (länger vs. breiter vs. massiver) und andere Tool Besitzer messen mal nach bzw. machen dir einen Größenvergleich.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    15.11.10
    Beiträge
    663

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Danke für Deine Mühe mit den Fotos.
    Welche Messer zeigen denn das Bild mit den beiden Wellenschliffmessern (96kB)? Welches Messer ist das "spitze"?
    Welche Messer zeigen denn das Bild mit den Zangen (45kB)?
    Das mit der spitzen Klinge ist das Swisstool, das andere ist die Brotmesserklinge vom Spirit.

    Bei den Zangen: links Swisstool, rechts Spirit


    Wenn Du mit dem Swisstool zufrieden warst, würde ich es Dir als Neuanschaffung wieder empfehlen.
    Das Spirit hat eine schlankere, etwas längere Zange (gibt es auch als X-Version mit spitzer Klinge), ist etwas leichter und handlicher.
    Dafür ist das Swisstool etwas robuster.

    Von beiden Tools gibt es diverse Modelle (statt Schere mit Wellenschliffklinge oder Rettungsklinge).

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.17
    Beiträge
    107

    AW: Vic Swiss Tool wurde gestohlen. Neuanschaffung mit größerer Zange +Schere gesucht

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke. Ich werde mir wieder ein Swisstool kaufen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Passendes Messer/Zange/Schere gesucht
    Von Nessy im Forum Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.10, 18:28
  2. Tool gesucht: klein, leicht, Zange, Säge, Feile
    Von gebripe im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.10, 11:51
  3. Tool gesucht mit besonderem Augenmerk auf die Zange
    Von naturelle im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 20:13
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 18:02
  5. Kleines, leichtes Tool mit Zange und Schere?
    Von Kleiner Tiger im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.08, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •