Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14

    Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    *Geht es um die Erstanschaffung oder Erweiterung (d)eines Sortiments?
    Erstanschaffung

    *Ist die Anschaffung für berufliche oder private Verwendung gedacht?
    privat


    *Soll es ein Küchenmesser für Linkshänder werden?
    nein


    *Liegen konkrete Vorstellungen vor?
    Z.b. Japanischer oder Europäischer Stil, besondere Klingenformen oder Griffmaterialien

    Keine Vorlieben. Aktuell habe ich ein relativ schweres (300 g oder so) und langes (20 cm) Messer gut gefallen. Sowas würde ich gerne wieder wollen (ist wohl europäisch).


    *Falls nein, für welche Aufgaben soll das Küchenmesser eingesetzt werden (z.B. Brot schneiden, Gemüse putzen, Fische filetieren etc.)?
    Gemüse, Tofu, Quorn, Kräuter, Früchte.


    Küchenmesser-/set, welcher Stil?

    Europäische Messerform
    Europäisches Messer im japanischen Design
    Japanisches Messer im traditionellen Stil (Wa-bocho)
    Japanisches Messer mit europäischer Griffform (Yo-bocho)
    Exotische/hochspezialisierte Messerform (z.B. chin. Nudelmesser)[/B]
    Europäisch ist mir halt am nächsten, lasse mich aber gerne von einem tollen Input überzeugen

    *Welche Bauform und ca. Länge?
    Z.B. Kochmesser ca. 20cm; Petty ca. 12cm

    Schon eher 20cm.


    *Welcher Stahl?
    Rostend oder Rostfrei? Monostahl oder Damast?

    Was ihr mir empfehlt.


    *Welches Budget steht zur Verfügung?
    100 bis 300 Euro, sofern es Sinn ergibt.


    *Bezugsquelle?
    Soll in einem Ladengeschäft oder per Versandhandel gekauft werden, Inland, EU, oder International?

    Bin aus der Schweiz, würde das aber auch international bestellen, sofern nötig und möglich.




    *Gibt es schon ein/mehrere Messer, die theoretisch in Frage kommen?
    Bitte gebt die vollständige Bezeichnung(en) mit eventuellem link an.

    Bis jetzt hatte ich ein relativ simples Messer von Jamie Oliver (20 cm) (rechts im Bild)

    Das fand ich eigentlich noch schick und die Schwere hat mir auch gefallen.

    Schliesslich bräuchte ich einen passenden Schleifstein (und allenfalls eine gute Anleitung).
    Ich freue mich auf eure Inputs und hoffe, dass sich mit meinen Angaben etwas anfangen lässt

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    23

    AW: Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

    Guten Morgen,
    Deinen Wunsch nach einem möglichst schweren Messer verstehe ich im Sinne einer guten Belastungsstabilität, Eine schwere Klinge mit dementsprechend vel Material widerspricht einer schlanken Geometrie und der damit höheren Schnittgüte, da sie weniger leicht durch das Schnittgut gleitet.
    Schau Dir mal die Messer von Jürgen Schanz bei Messerkontor an. Dort gibt es eine "Lucidus"-Serie, die unterschiedliche Messerformen (z.B. Gyuto, Kochmesser, Santoku) anbietet. Die Messer sind auf 61 HRC gehärtet, schlank ausgeschliffen dennoch gut belastungsstabil und lassen sich sehr fein,auch von Hand, ausschärfen. Rostträge sind sie damit im pivaten Alltag auch pflegeleicht. Über die meisterliche Verarbeitungsqualität der Messer von Herrn Schanz braucht in diesem Forum nicht weiter gesprochen zu werden.
    Wir nutzen diese Messer zu unserer vollsten Zufriedenheit.
    Das Nachschärfen fällt mir mit einem Naniwa professional 3000 und einem blauen oder gelben belgischen Brocken sehr leicht. Aber zum Schärfen gibt es in dem Unterforum "Wartung und Pflege" erschöpfend Beiträge.
    Frau Rudi von "Messerkontor" ist ebenfalls eine sehr gute Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.08.09
    Beiträge
    1.749

    AW: Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

    dass sich mit meinen Angaben etwas anfangen lässt
    Na ja. Eher weniger als mehr, weil du nicht schreibst, warum du ein schweres Messer willst und
    warum du ein neues willst. Ich sags mal etwas polemisch: Binde ein Gewicht ans Messer, dann ist es schwer.

    Die Güdemesser sind meines Wissen schwer, wegen des Doppelkropfes. Oder ein chinesisches Kochmesser ist schwer. Ein schönes Gewicht haben auch die Bob Kramer by Zwilling oder Zwilling by BoB Kramer?

    Aber schwer ist ein abstraktes Kriterium, das wenig aussagt. Da könntest du auch sagen mein Messer soll schwarz sein.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.05.19
    Beiträge
    8

    AW: Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

    Also ich kann dir von meiner Seite aus wärmstens FELIX Messer aus Solingen empfehlen. Bei dem Felix Kochmesser aus der Serie First Class kannst du zwischen einer Klingenlänge von 18 - 26 cm wählen. Kostet dann je nach Klingenlänge zwischen 95 € - 130 €. Für den Preis kriegst du ein Messer was lange hält und vor allem scharf bleibt

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.12.18
    Beiträge
    8

    AW: Einstiegsmesser (eher schwer und ca. 20cm) und Schleifstein

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    https://www.knivesandtools.at/de/pt/...0cm-carbon.htm

    https://www.sabatier-k.com/cuisine-2...one-n20ao.html

    Unterstütze tiffels Frage: warum ein neues Messer? Wenns doch gefällt?!

    Zum Schärfen kann ich den mir empfohlen Kombistein nennen, mit dem ich sehr gut klar komme:

    https://www.japan-messer-shop.de/Koc...1000-4000.html

    Viel häufiger wird man bei den Stählen aber eher zu nem Wetzstahl greifen (schneller, weniger abrasiv):

    https://www.dick-messer.de/Dick-micr...inzug-von-Dick

    Wetze selber nicht so gerne, und habe mir stattdessen einen GBB zum regelmäßigen Abziehen geholt.

    Grundsätzlich lassen sich Carbonstähle leichter schärfen, als moderne High-End PM Dinger...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Europäisches Kochmesser ca. 20cm
    Von mvh im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.15, 18:25
  2. 20cm Sujihiki als Geschenk
    Von Foodaholic im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.15, 12:09
  3. Fast 20cm
    Von dr.bob im Forum Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.09, 11:21
  4. Kleines Einstiegsmesser für 100 bis max. 150 € gesucht
    Von roadgecko im Forum Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 00:02
  5. [Kaufberatung] - Allzweckmesser 16-20cm bis 80€
    Von L4M4 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 15:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •