Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Soft Arkansas als erster Stein ausreichend

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.04.11
    Beiträge
    158

    Soft Arkansas als erster Stein ausreichend

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich schärfe meine Taschenmesser gerne auf kleinen Steinen. Bisher nutze ich einen Stein der Körnung F1200 (ca.) und einen mit F600. D.h. für den Feinschliff ist gesorgt. Leder mit Polierpaste steht auch zur Verfügung. Jetzt fehlt noch ein etwas gröberer Stein für den Hauptschliff bzw. Vorschliff, wenn das Messer recht stumpf sein sollte. Mein bisheriger Stein – es war ein Versuch, da er auf einer US-Seite ganz ordentliche Kritiken bekommen hat – liegt mir nicht so sehr. Beide Seiten sollten sich von der Körnung her deutlich unterscheiden. Ich merke jedoch keinen großen Unterschied; beide Seiten hören sich ziemlich kratzig und fühlen sich sehr rau an (sowohl mit dem Finger als auch der Klinge). Außerdem ist er recht kurz (3‘‘), 4‘‘ wären angenehmer. Jetzt denke ich über einen Soft Arkansas nach, der mit 400-600 Grit einer mittleren Körnung zuzuschreiben ist.
    Ich hatte schon mal zu Arkansas-Steinen gefragt https://www.messerforum.net/showthre...=soft+arkansas

    Hier Einstufung der Körnung: https://www.messerforum.net/showthre...=soft+arkansas

    Auf diversen US-Seiten werden diese Steine allerdings als recht fein eingestuft, die nur einen geringen Abtrag haben. Z.B. hier: https://www.sharpeningsupplies.com/S...Chart-W21.aspx.

    Daher noch einmal explizit die Frage: Reicht ein Soft-Arkansas als erster Stein? Wenn die Klinge jetzt nicht völlig hinüber ist? Oder sollte ich besser - bei meiner o.g. Ausstattung - zu einem etwas gröberen Stein tendieren, z.B. ein (Fine/Medium) India oder Crystolon? Nicht werksseitig mit Öl getränkt. Oder meinetwegen auch so was: https://www.bauhaus.info/schleifhilf...ein/p/11112454

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ösi und Soft-Arkansas nach Benutzung poliert
    Von Knasterbart im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.15, 16:54
  2. Wer kennt diesen Stein? [Soft-Arkansas]
    Von kirchi im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.10, 21:48
  3. Arkansas-Stein von Westfalia
    Von gnilreh im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 00:32
  4. arkansas-stein für laguioles?
    Von klick63 im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.06, 01:52
  5. Natur Arkansas Soft - wie anwenden?
    Von tummam im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.06, 01:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •