Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: erste Schmiedeversuche

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.18
    Beiträge
    45

    erste Schmiedeversuche

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Leute
    Ich habe schon ein paar Messer hergestellt und möchte demnächst mit schmieden anfangen.
    Meine Cousine heiratet im Oktober mit dem Motto "Herr der Ringe" und ich wurde gebeten das Kurzschwert "Stich" nachzubilden. Mir ist durchaus klar, dass es nicht wirklich einfach wird und auch dass man so nicht mit nem neuen Hobby anfangen soll, aber mir fehlt leider die zeit es richtig zu machen.
    Habt ihr Tipps für mich?
    Es wäre schon sehr hilfreich, wenn ich wüsste woher ihr so euren Stahl bezieht
    Gruß David

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19

    Re: erste schmiedeversuche

    Bis Oktober hast du genug Zeit, wenn du am Ball bleibst. Für erste Versuche nimm einfach Wald- und Wiesenstahl. Völlig egal was, Hauptsache es ist nicht verzinkt (giftige Dämpfe) und kein Guss (Zerbröselt). Fang nicht direkt mit Messern an, sondern mit Standart Schmiedetechniken, die wirst du brauchen. Ein Blatt ist immer gut für den Anfang!

    Was für eine Esse hast du bzw willst du nutzen?

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.18
    Beiträge
    45

    Re: erste schmiedeversuche

    Bin im noch im Bau meiner gasesse auf Basis einer 11kg Gasflasche
    Welchen Stahl nehme ich für das kurzschwert?
    Und welche dicke brauche ich und wo bekomme ich den stahl dann her?
    Da wo ich bis jetzt meinen stahl her habe (schmiedeglut) hab ich nichts gefunden was dicker als 5mm ist
    Ich glaube das ist etwas dünn

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    863

    AW: erste Schmiedeversuche

    Mahlzeit David

    Geh einfach zum nächsten Schrotthändler und schau nach Blattfedern (Lkw usw) und bevor du die finale Klinge härtest...unbedingt ein paar Probehärtungen an Reststücken machen und das Gefüge anschauen.

    Viel Spaß und Erfolg.
    Gruß Ralf

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19

    Re: erste Schmiedeversuche

    Blattfedern sind prima, man muss nur ein bisschen rumprobieren damit, sehe ich auch so. Vielleicht findest du auch ein Schnäppchen auf Kleinanzeigen in deiner Nähe!

    Ansonsten ist der C75 bei Schmiedeglut 5,8mm dick und der 55Si7 6mm. Beim mt-profihandel bekommste den 55Si7 mit 7mm Dicke, das dürfte locker reichen. Man unterschätzt doch oft sehr, wie dick 5-7mm sein können.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.05
    Beiträge
    911

    AW: erste Schmiedeversuche

    Auch beim Nordischen Handwerk findest du einige Gute und günstige Stähle die dicker sind.
    z.B. den 1.2003 (75Cr1) / 1075 +Cr Stahl gibt es in 6,3mm und den Stahl 1.2235 (80 CrV2) / L2-Stahl sogar in 6,8mm und auch in 10,3mm ich glaube das müsste reichen

    viel Spaß und zeig deine Sting wenn es fertig ist.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.18
    Beiträge
    45

    AW: erste Schmiedeversuche

    hat zufällig jemand die groben maße für Stich/Sting?
    alles was ich finde ist die Länge aber wie breit die Klinge ist, und wie hoch wäre ja auch wichtig.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    863

    AW: erste Schmiedeversuche

    Nimm ein Bild und ein Lineal und rechne es aus...ist doch gar kein Problem wenn du ein Maß hast und dauert nur Sekunden.

    Dreisatz (glaube ich) war das Zauberwort...5.Klasse Mathe ist allerdings schon ein paar Jahrzehnte her

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19

    Re: erste Schmiedeversuche

    Ich zitiere hier mal an der Stelle Wikipedia... "The film version of Sting is 23 inches (580 mm) long (24 while in scabbard) and 3 inches (76 mm) wide at the hilt." Die Dicke kannst du ja selber bestimmen... viel mehr als 4mm in der Mitte werden das nicht sein!

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.05
    Beiträge
    911

    AW: erste Schmiedeversuche

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Mal eine Möglichkeit wie es andere machen... https://www.youtube.com/watch?v=DKFOEyDE-uY

    und das Original von Weta https://www.youtube.com/watch?v=_oVNnKkSC7I

    viel spaß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WIP- Erste Schmiedeversuche
    Von Smokehead im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.15, 18:34
  2. Der erste Thread, das erste Messer
    Von frankster im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.12, 15:51
  3. Das erste Mal
    Von messerli im Forum Küchenmesser
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 20:56
  4. das erste
    Von Opa im Forum Galerie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 21:17
  5. Die nächsten Schmiedeversuche
    Von Günther im Forum Galerie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.05, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •