Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Großes Klappmesser mit Spielspaß

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    54

    Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen.
    Ich bräuchte da mal eure Hilfe oder besser gesagt hoffe ich das ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lasst.

    * Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    Hinweis: Keine Diskussionen über das Waffengesetz in der Kaufberatung!
    Ja habe ich.

    * Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    Klappmesser, Einhändig zu öffnen

    * Wofür soll das Messer verwendet werden?
    In erster Linie zur Befriedigung des Spieltriebs, es sollte aber durchaus auch schneiden können.
    Am ehesten wird es wohl beim Zerkleinern von Kartons zum Einsatz kommen.


    * Von welcher Preisspanne reden wir?
    bis 300€


    * Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    Ich habe Handschuhgröße 10,5. Bei Filigranen oder kleinen Messern habe ich immer das Probleme, dass ich auf den Framelock drücke.
    Die Klingenlänge sollte so 9cm aufwärts sein, die Gesamtlänge ergibt sich zwangsläufig.


    * Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    Ich sage mal hochwertig, am liebsten Titan ansonsten Kohlefaser oder Micarta.


    * Welcher Stahl darf es sein?
    Pulvermetalurgisch und rostträge.


    * Klinge und Schliff?
    Flach- oder Hohlschliff


    * Linkshänder?
    Nö.


    * Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    Framelock, Buttonlock, einfach alles was für einen reibungslosen Spielspaß sorgt.


    * Bezugsquelle?
    Bevorzugt Ladengeschäft im Ruhrgebiet und Umgebung, ansonsten Online von einem Händler aus Deutschland.


    * Verschiedenes?
    Mein bisheriges Spielmesser ist das Spyderco PM2, das gefällt mir auch sehr vom Spielfaktor, nur den Griff finde ich nicht perfekt für meine Hand.
    Auch das Benchmade Griptilian 550 habe ich, hier gefällt mir der detent nicht. Er ist zu schwach und das aufflicken klappt nur mit Schwung aus dem Handgelenk. Ist das beim Axis-Lock generell der Fall?

    Momentan habe ich folgende Messer ins Auge gefasst.
    Real Steel Control
    Real Steel Harrier
    Kizer Matanzas (vielleicht doch zu klein)
    WE Knife Chimera (Optisch mal was anderes)
    Bastinelli Shadow Carbon

    Zero Tolerance 0055 (momentan mein Favorit)
    Hat jemand Erfahrung mit dem Messer, besser gesagt mit dem Flippermechanismus? Theoretisch sind da ja unnötig viele Teile verbaut, ist das Messer dadurch anfälliger für defekte?

    Als Öffnungshilfe soll ein Flipper her, oder eine ausreichend großes Daumenloch. Daumenpin oder -disk bitte nicht.
    Bei Kugelgelagerten Klingen sollten nach Möglichkeit Gleitscheiben verbaut sein, wenn das nicht sogar Standard ist.

    Ich denke das meine Vorstellungen nicht unrealistisch sind und hoffe das ich euch auch genug Spielraum für andere Vorschläge gelassen habe.

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.907

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Servus,

    Spyderco Tropen.....

    Gruß, güNef

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.766

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Spyderco Military ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.05.14
    Beiträge
    670

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Schau dir mal die Kizer Messer an. Die haben auch einige größere Titan Flipper zu recht attraktiven Preisen.
    https://www.mesenzo.com/Kizer-Knives?Lng=en

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.148

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Mahlzeit,
    bei Spieltrieb fallen *mir* sofort die Flipper von Zero Tolerance ein.
    Hier beispielhaft das ZT 0801

    Die ZT Flipper sind sehr flinke Klapper, mit hohem Spielpotential.

    Gruß
    Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    54

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Zitat Zitat von güNef Beitrag anzeigen
    Servus,

    Spyderco Tropen.....

    Gruß, güNef
    Den Bericht über das Tropen habe ich mehr als einmal gelesen. Ein wirklich sehr schönes Messer, doch G10 und dazu noch poliert gefällt mir nicht so doll. Was mich wohl ebenfalls stören würde ist, dass die Klinge beim schließen nicht komplett ins Heft fällt. Ja das ist beim Framelock auch, stört mich da aber nicht. Genau kann ich das nicht erklären.

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    Hatte ich mir auch schon überlegt, muss ich nochmal in die Hand nehmen.

    Zitat Zitat von solution Beitrag anzeigen
    Schau dir mal die Kizer Messer an. Die haben auch einige größere Titan Flipper zu recht attraktiven Preisen.
    https://www.mesenzo.com/Kizer-Knives?Lng=en
    Ja bei den Chinesen bekommt man viel für sein Geld. Zudem hat Böker gerade noch die Osteraktion mit den Fernostmessern. Ich gucke da Gleich noch mal drüber.

    Zitat Zitat von excalibur Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,
    bei Spieltrieb fallen *mir* sofort die Flipper von Zero Tolerance ein.
    Hier beispielhaft das ZT 0801

    Die ZT Flipper sind sehr flinke Klapper, mit hohem Spielpotential.

    Gruß
    Excalibur
    Das ZT für gute Flipper bekannt ist habe ich auch gelesen.
    Das 0055 ist momentan immer noch mein Favorit, aber das 0801 gucke ich mir auch mal näher an.


    Vielen Dank schon mal für eure Vorschläge ich gucke noch mal weiter

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.907

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Servus,

    ja, das polierte G10 ist glatt und das genaue Gegenteil von griffig. Poliert ist es aber optisch um einiges edler anzuschauen, als wir es sonst von G10-Schalen so gewohnt sind. Egal, ist Geschmackssache.

    Das die Klinge nicht ins Heft fällt, lässt sich konstruktiv an einem Compression-Lock-Flipper mit Klingenfortsatz beim Entriegeln nicht vermeiden. Auch diese Hürde muss genommen werden, wenn man an diesen traumhaft weichen und runden Flip will.

    Wenn dir das Messer an sich gefällt, dann solltest du es mal flippen, vielleicht erscheint dann alles andere weniger wichtig. Die Schalen könnte man noch wechseln und gleich den grausig angeschraubten Serienclip mit entsorgen.....

    Ich sehe schon, zu viele Hürden.... .....aber der Flip....

    Gruß, güNef

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    54

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Zitat Zitat von güNef Beitrag anzeigen
    Servus,

    ja, das polierte G10 ist glatt und das genaue Gegenteil von griffig. Poliert ist es aber optisch um einiges edler anzuschauen, als wir es sonst von G10-Schalen so gewohnt sind. Egal, ist Geschmackssache.

    Das die Klinge nicht ins Heft fällt, lässt sich konstruktiv an einem Compression-Lock-Flipper mit Klingenfortsatz beim Entriegeln nicht vermeiden. Auch diese Hürde muss genommen werden, wenn man an diesen traumhaft weichen und runden Flip will.

    Wenn dir das Messer an sich gefällt, dann solltest du es mal flippen, vielleicht erscheint dann alles andere weniger wichtig. Die Schalen könnte man noch wechseln und gleich den grausig angeschraubten Serienclip mit entsorgen.....

    Ich sehe schon, zu viele Hürden.... .....aber der Flip....

    Gruß, güNef
    Die Griffschalen zu tauschen ist definitiv eine Option, nur liegt das Tropen schon so nah an der Schmerzgrenze das ich mir das echt zweimal überlegen muss.

    Befingern wollte ich es schon seit ich deinen Bericht darüber gelesen habe.

    Ich denke ich werde diese und nächste Woche mal ein paar Händler ansteuern um ein bißchen was befummeln zu können.

    Dabei sein werden definitiv das Tropen, das Military, die Titan- China- Fraktion und ein paar ZT's.
    Ich freue mich jetzt schon.

    Falls noch wer ne Idee hat, bitte melden

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.05.14
    Beiträge
    670

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Zitat Zitat von Marwick Beitrag anzeigen

    Ich denke ich werde diese und nächste Woche mal ein paar Händler ansteuern um ein bißchen was befummeln zu können.
    Welcher Händler soll das sein?

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    54

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Für Spyderco, Kyzer und WE Knive wird es mich wohl nach Böker ziehen.
    Für die ZT's Joe's Messershop, er hat zumindest ein paar Exemplare.

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    54

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Hallo zusammen.
    Nachdem ein wenig Zeit vergangen ist, möchte ich euch über das Ergebnis in Kenntnis setzen.

    Ich habe ein neues Schneidspielzeug gefunden und das auf einem Weg an den ich nie gedacht hatte.

    Zu erst war ich in Solingen und konnte mir ein paar Messer ansehen und bespielen.
    Die chinesische Messer sind einfach klasse. Tadellos verarbeitet, liegen gut in der Hand und der speiltrieb wird mehr als befriedigt. Teilweise sind sie sehr bunt aber es gibt ja von fast jedem Messer auch eine Version die nicht anodisiert ist.
    Das Tropen ist einfach genial. Ich kann die Begeisterung definitiv nachvollziehen.
    Das Military, ähnlich dem PM2. Von der handlage passt es mir besser und die grose Klinge bringt noch mehr Spaß.
    Die ZT's habe ich mir nicht mehr angeschaut.


    Am Ende hat das Military den Weg zu mir gefunden. Doch habe ich es nicht gekauft, ich habe es getauscht.
    Ein Freund hat das PM2 bei mir gesehen und wollte auch eines haben. Da er auf dem Gebiet noch neu ist hat er sich ein Military bestellt. Er kam zu mir und fragte ob er ein Fälschung bekommen hat, da der verschluss anders ist. Es ist ein original, aber er wollte den Compression lock und da haben wir beschlossen zu tauschen. Als wertausgleich hat er noch ne Flasche Whisky bekommen.

    Vielen Dank an alle die sich an meiner Suche beteiligt haben.

  13. #12
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    24.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.965

    AW: Großes Klappmesser mit Spielspaß

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ein Military ist selten falsch ...

    Dann ich ja in Ruhe die Beratung schließen.
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.16, 22:51
  2. Großes legales Klappmesser 42a konform
    Von Hunter66 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.16, 22:46
  3. Großes Klappmesser
    Von D.Frentzel im Forum Galerie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.10, 22:32
  4. (wirklich) großes Klappmesser gesucht
    Von bose im Forum Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.09, 20:11
  5. Großes Klappmesser gesucht: 12,5 - 15cm
    Von widersacher im Forum Kaufberatung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 19:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •