Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: "WMF Grand Gourmet Damasteel" Messerserie aufarbeiten, aber wie genau?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.06.15
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    64

    "WMF Grand Gourmet Damasteel" Messerserie aufarbeiten, aber wie genau?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin,

    ich brauch mal ein bisschen Hilfe:
    Was soll ich mit unseren alten WMF Grand Gourmet Damasteel Messern machen?
    Seit ca. 30 Jahren haben wir diese drei Messer (Allzweckmesser 11,5cm x 1,0mm // Kochmesser 15cm x 2,0mm // Fleischmesser 17cm x 1,0mm) und immer wieder, mal mehr oder weniger oft genutzt. Aber leider nicht wirklich gepflegt.
    Scharf (Gebrauchsschärfe) habe ich sie immer gehalten. Vor Jahren habe ich sie einmal zu einem Schleifservice für medizinische Geräte gegeben, danach war das Muster der Lagen fast komplett verschwunden. Das hat uns damals nicht viel ausgemacht, da Messer für uns reine Gebrauchsgegenstände waren.

    Nun haben wir aber seit einiger Zeit eine etwas veränderte Sichtweise bezüglich Messern im allgemeinen.
    Darum würden wir die WMF´s gerne wieder aufarbeiten.
    Die Griffe sind durch jahrelangen Schubladenaufenthalt auch schon arg mitgenommen. Wir haben noch ein weiteres WMF Messer aus der Grand Gourmet Serie aber ohne Damasteel Klinge (Filiermesser 16cm x 0,8mm, flexibel), dem würde eine Auffrischung auch guttun.

    Nur was machen wir jetzt?
    Es gibt ja grundsätzlich zwei Überlegungen:

    Erstens: wir schicken die Messer zu Jürgen Schanz und lassen die Griffe polieren/mattieren/microschleifen, eventuell die Messer ausdünnen, ballig schleifen und neu ätzen. Also einmal komplett überarbeiten.

    Zweitens: Wir gehen da selber ran. Griff bleibt Griff, ausgedünnt wird nicht, ballig geschliffen auch nicht und geätzt wird dann auch selber.
    Wenn wir das selber machen, würde das mit "Eisen-III-chlorid 40%" funktionieren?

    Was würdet Ihr mit den Messern machen?
    Geht ein Ausdünnen und ballig Schleifen mit dem Klingenstahl überhaupt?
    Ist das sinnvoll? (Kosten / Nutzen)
    Oder lassen wir die Messer einfach so wie sie sind?

    Danke
    Jacky

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Wüsthof Grand Prix2 Set" oder "Global G2 - Set"
    Von Messerschaf im Forum Küchenmesser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.15, 23:20
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 20:30
  3. "Unglaublich aber wahr" - oder - "was man mit LiIon Akkus alles machen kann..."
    Von ichoderso im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 14:15
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.06, 14:10
  5. WMF Grand Gourmet Kochmesser
    Von DeadPoet im Forum Küchenmesser
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 00:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •