Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.18
    Beiträge
    3

    Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo in die Runde,
    ich habe mir kürzlich ein Terävä Puukko und ein Skrama bestellt, aufgrund vieler positiver Reviews im Netz und dem doch recht akzeptablen Preis.
    Ich habe jetzt irgendwo gelesen/gesehen, dass sich bei einigen der aufgespritzte Griff gelockert hat und verrutscht (offensichtlich bei hartem Gebrauch). Kann hier jemand dieselben Erfahrungen teilen?

    Bitte keine Erfahrungen über den Klingenstahl, der 80Crv2 von Laurin Metalli st für mich über jeden Zweifel erhaben.

    Vielen Dank für eure Post und Erfahrungen!

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Hallo,

    davon kann ich nichts berichten. und ich hab mein Skrama schon gut ran genommen

    https://www.messerforum.net/showthre...ptsache-Spa%DF

    Gruß

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von [Nick]
    Registriert seit
    14.05.08
    Beiträge
    2.441

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Moin,

    habe mit dem Skrama keine Probleme.

    Und selbst wenn, so etwas kann passieren, wichtiger finde ich, dass dann der Hersteller im Rahmen der Gewährleistung verlässlich ist. Und da habe ich bisher nichts gegenteiliges mitbekommen.

    Viel Spaß mit den Teilen, den wirst Du haben!

    Gruß,

    Nick

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.134

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Ich kann mich da nur anschließen, das Skrama verhält sich gutmütig wie ein Ackergaul.
    Mit an/aufgesprizten Griffen hatte ich ehrlich gesagt noch nie Probleme -egal von welchem Hersteller.

    Gruß
    Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  6. #5
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.942

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    (Mein) Skrama ==> der Griff sitzt, bei Sonne + Regen, bei Flaute + Wind.
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Auch bei mir alles schön mit den Skramas und dem Puukko ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Moselle / Lorraine / France / Terre
    Beiträge
    773

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Nope - weder bei Skrama noch bei Puukko die geringsten Probleme mit den Griffen.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Servus,

    auch ich kann in den allgemeinen Tenor hier nur einstimmen, auch bei mir, bei allen dreien, kein sich ablösender oder lockerer Griff. Alles gut.

    Gruß, güNef

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.18
    Beiträge
    3

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Ok vielen Dank für eure Infos/Erfahrungen! Klingt gut, dann habe ich mir wohl unnötig irgendwie Sorgen gemacht.

    Werde die beiden Teräväs dann baldmöglichst auch mal draussen einsetzen

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.11.16
    Beiträge
    87

    AW: Terävä Jääkäripuukko & Skrama

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Da der Griff nur aus aufgespritzem Gummi besteht und der Tang einfach nur ein (mehr oder weniger) gerades Stück Stahl ist, hält er tatsächlich nicht annähernd so gut, wie z.B. die Griffe bei einem Mora, die so geformt sind, dass der Griff auch dann nicht aus dem Griff rutschen könnte, falls sich mal Kunststoff und Stahl voneinander lösen sollten. Kritisch ist wohl vor allem Batoning, wenn man mit dem Knüppel direkt auf den Griff hämmert (was man natürlich nicht tun sollte). Aber auch bei normalem harten Arbeiten sind schon ein paar Griffe vor allem beim Skrama locker geworden. Auf YT findet man ein paar Videos dazu.
    Man erkennt das Problem recht einfach daran, dass das Loch am Ende der Klinge nicht mehr da sitzt, wo es anfangs war. Spätestens, wenn das Loch anfängt, im Griff zu verschwinden, sollte man etwas unternehmen. Dabei ist die gerade Form des Tangs dann sogar ein Vorteil, weil man die gelockerte Klinge mit etwas Kraftaufwand einfach aus dem Griff ziehen kann. Dann gründlich reinigen, evtl. den Stahl minimal aufrauhen und dann mit einem guten 2 Komponentenkleber / Epoxy wieder einkleben.

    Ich würde mir da keine allzu großen Sorgen machen. Aber da die Sache im Falle eines Falles wirklich gefährlich werden kann (so eine fliegende Skramaklinge beim Hacken ist schon verdammt gefährlich), sollte man dem "Lanyard Hole" regelmäßig einen prüfenden Blick gönnen und bei Problemen den Griff möglichst frühzeitig verkleben. Ein etwas dickeres Lanyard aus Paracord o.ä. könnte evtl. auch nicht schaden, da es einen gewissen zusätzlichen Widerstand schafft und die Klinge im Ernstfallam Abflug hindern könnte. Natürlich ersetzt das nicht die regelmäßige Kontrolle des Griffs.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terävä Mini-Skrama
    Von güNef im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.06.19, 17:22
  2. Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON
    Von güNef im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.03.19, 17:50
  3. Varusteleka Terävä Mini-Skrama
    Von chamenos im Forum Feststehende Messer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.17, 12:41
  4. Das Skrama Bush Knife
    Von jfive im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.12.16, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •