Anzeige

Anzeige

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 63

Thema: Terävä Mini-Skrama

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    Terävä Mini-Skrama

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Servus,

    mein Mini-Skrama ist gekommen. Bis auf eine etwas breitere Sekundärfase als bei meinen beiden anderen aus der Terävä-Serie ist alles im grünen Bereich. Die Verarbeitung is wie gewohnt so rustikal wie genial und die Größe ist voll EDC tauglich. Ein niedlich verkneif ich mir.











    Gruß, güNef

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON

    Iss ja niedlich . Habe gerade auch eins geordert ...

    Greetz, R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON

    Servus,

    ich hab das kleine Skrama unters Mikro gehalten, nachdem im zuerst mit einen feinen Stein eine Mikrofase drangemacht habe:



    Danach habe ich vorsichtig mit Mikrofeinzug gewetzt um einen Biss zu erzeugen:



    Da sieht man schön, wie der Stahl die Schneidenspitze wieder ein klein wenig "öffnet" und ausfranst. Dauerhaft belasse ich das nicht. Ich hab das nur als erste Maßnahme gemacht um die groben Riefen an der Schneidenspitze zu schließen. Dauert ja nur ein paar Minuten. Der Stabilität wird das vielleicht ein wenig bringen, nicht aber der Standzeit. Mal sehen wie lange das funktioniert. Wenn's lästig wird, dann schleife ich komplett um, Bilder folgen dann.

    Insgesamt ein recht grober Bandschliff, von dem ich den Eindruck habe, dass er noch mal schnell mit einer Polierscheibe abgezogen wurde, weil die Erhöhungen zwischen den Riefen so glänzen. Das bringt aus Sicht der Stabilität gar nix, aber vielleicht nehmen die so den letzen Grat ab.

    Gruß, güNef

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON

    Servus,

    wie immer lässt mir ein Auslieferungsschliff, wenn er nicht präzise gemacht wurde, keinen Frieden. Mit dieser Marotte muss ich leben.

    Also musste ich nach meiner Methode vorgehen, wenn ich stroppen könnte, wie R'n'R, wäre es einfacher, weil man mit jedem Mal die Facette balliger und geschossener bekommt und sich viel Dreck und Mühe spart. Da ich aber winkelgeführt schleife und Banksteine verwende schaut das wie folgt aus:

    Zuerst mit einem 180er Schruppstein wie bei einem echten Skandi üblich, den Primärschliff auf Null geschruppt, also die Sekundärfase & nachträgliche Mikrofase entfernt. Dabei sind die tiefen Schnitte vom Bandschliff auch gleich wegradiert ( Defektschicht )

    Das Skrama ist ein echtes Arbeitsmesser, deshalb gebe ich auf die Optik nicht viel, und pfeif auf ein schönes Klingenfinish und maskiere das in Folge mir einer Patina.



    So schaut das unter dem Mikro aus:





    Dann mit einem Naniwa pro 1k den Grundschliff gesetzt:





    Dann mit gleichem Winkel ( 19,5° Schleifwinkel ) mit 5k abgeschlossen





    Jetzt spiele ich mich noch mit verschieden Patinavarianten, mal sehen, was gefällt. Bilder folgen....

    Ach ja, R'n'R, wenn deines ankommt und du wie üblich die Facette stroppst, bitte dokumentiere das hier, dann sieht man unterschiedliche Zugänge mit weitgehend gleichem Ziel.

    Gruß, güNef

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON

    Moin güNef,

    das paßt gut! Vorgestern eingetrudelt das Mini Skrama. Und gestern mal was geschnitten. Ich habe nichts zu bemängeln an dem Messerchen. Und werde ihm einen eigenen kleinen Review gönnen. Doch jetzt und hier erstmal wie gewünscht die Bildchen von der Stropperei. Die habe ich nämlich zufällig passend am heutigen Morgen praktiziert.

    Es gibt 10 Bilder mit dem genauen Ablauf der Prozedur.

    Bild 01: Ab Werk mit ruppiger Mikrofase aber geschlossener Schneide
    Bild 02: Micro Mesh 1.800
    Bild 03: Wegen der immer noch tiefen Riefen ein paar Züge mit dem Sinter
    Bild 04: Erneut Micro Mesh 1.800 - jetzt sieht das schon besser aus
    Bild 05: Micro Mesh 2.400
    Bild 06: Micro Mesh 3.600
    Bild 07: Micro Mesh 4.000
    Bild 08: Micro Mesh 6.000
    Bild 09: Micro Mesh 8.000
    Bild 10: Micro Mesh 12.000

    Wie weit man individuell gehen möchte, muß jeder für sich selbst entscheiden. Ich hab’s mal komplett durchgezogen. Schon der Ansicht wegen. Beim weiteren Durchgängen wird sich die gesamte Fase nach und nach sauber in ballig verwandeln und die letzten Riefen verschwinden dann auch. Die heutigen Schneideversuche waren jedenfalls schon mal sehr erfreulich - Papierkurven, Rasur, Eukalyptus. Sehr scharf das Kleine

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 Ab Werk.jpg 
Hits:	19 
Größe:	346,3 KB 
ID:	230263Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 1.800.jpg 
Hits:	17 
Größe:	344,4 KB 
ID:	230264Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03 Sinter.jpg 
Hits:	16 
Größe:	360,0 KB 
ID:	230265Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04 1.800 nach Sinter.jpg 
Hits:	16 
Größe:	327,4 KB 
ID:	230266Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05 2.400.jpg 
Hits:	14 
Größe:	328,4 KB 
ID:	230267Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	06 3.600.jpg 
Hits:	15 
Größe:	334,7 KB 
ID:	230268Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	07 4.000.jpg 
Hits:	18 
Größe:	313,5 KB 
ID:	230269Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	08 6.000.jpg 
Hits:	18 
Größe:	307,9 KB 
ID:	230270Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09 8.000.jpg 
Hits:	14 
Größe:	398,5 KB 
ID:	230271Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10 12.000.jpg 
Hits:	34 
Größe:	394,7 KB 
ID:	230272

    R’n‘R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON

    Servus,

    ich danke dir vielmals. Die Stropperei sieht ungemein sauber aus und ist unbestritten eine Methode die ihre Berechtigung hat. Wenn ich noch am Anfang aller Schleiferei stehen würde, dann würde ich mich in das Schleifleinenthema vertiefen. Jetzt hab ich aber schon so viel Zeit, Gold und Lehrgeld bezahlt, dass ich bei meiner Methode bleibe.

    Na, dann freu mich auf einen fokussierten Bericht über das kleine rohe Messer an anderer Stelle und werde gerne beisteuern wenn es passend ist.

    Heut hab ich ein paar Funken angerissen, muss ja auch diese Funktion testen.



    Gruß, güNef

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Servus,

    @Peter1960, Danke für's ausgliedern.

    Da ich mich heute endlich mal nach Herzenslust mit dem kleinen Skrama beschäftigen konnte, braucht das kleine Messer mehr Platz als erwartet und da ist ein eigener Thread sicher angebracht.

    Hier mal mit ein paar Senfstreifen.....



    Für Wald und Wiese sollte jetzt mit sauber geführtem Grundschliff bei einem 80CrV2 / 1.2235: C:0,8 Cr:0,5 Si:0,3 Mn:0,5 V:0,15% ein kleiner Wetzstahl die Ideallösung sein. Bei R'n'R wird es Schleifleinen auf leicht nachgebenden Untergrund sein....



    Gruß, güNef

  9. #8
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.942

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Zitat Zitat von güNef Beitrag anzeigen
    Die Verarbeitung is wie gewohnt so rustikal wie genial und die Größe ist voll EDC tauglich. Ein niedlich verkneif ich mir.
    ... und schon hat mich der Virus wieder mal fest im Visier. Ich weiß noch gut, wie du mir "damals" das Skrama in die Hand gedrückt hast und was das mit mir gemacht hat (infolge dessen bin ich meinen Spydies untreu geworden!).
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    142

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Hi,

    und wo bekomme ich das MiniSkrama hier in Germanistan? Das Messerchen begeistert mich. Allerdings möchte ich ein Messer, wie schon in anderen Freds gesagt, in die Hand nehmen vor Kauf.
    Sorry, ist halt so
    Thommy

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.742

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Moin

    Zitat Zitat von thommy_l Beitrag anzeigen
    und wo bekomme ich das MiniSkrama hier in Germanistan? ...Allerdings möchte ich ein Messer, wie schon in anderen Freds gesagt, in die Hand nehmen vor Kauf.
    Sorry, ist halt so
    Da hast du es dann schwer

    Die Messer gibt es nur bei den verrückten Finnen von Varusteleka direkt.

    D.h. entweder du versuchst hier jemanden der das Messer hat, zu kontaktieren .. so wegen mal zugeschickt bekommen, oder sich auf nen Kräutertee und Messer befummeln treffen.... oder du beißt in den sauren Apfel einer "Blindbestellung" oder du schmachtest weiter

    Gruß
    chamenos
    What you can't do with an axe is not worth doing.
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Rough and Ready - Varusteleka Terävä Mini-Skrama ...

    Nach dem Erwerb des Terävä Skrama Buschmessers - hier vorgestellt - und des Terävä Jääkäripuukko 110 - hier vorgestellt - kam am 7. März das Mini Skrama mit der Post. Die Messer von Varusteleka können ausschließlich über die finnische Homepage erworben werden.

    Das Mini mit einer skelettierten Full-Tang-Klinge und gefastem Klingenrücken aus 80CrV2 aka 1.2235 Carbonstahl kostet 32,99 und die Lederscheide 24,99 €. Versand für 7,29 € von Finnland nach Portugal. Dafür erhält man einen robust - insgesamt gut - verarbeiteten, aus der Box scharfen kleinen Rocker, den ich auf Anhieb ins Herz geschlossen habe. Erste Schneidversuche verliefen erfreulich. Papierkurven, Armhaar-Rasur, Eukalyptus-Schnitt - Rough and Ready!

    Der Anschliff ist - wie gesagt - rau aber herzlich! Die Mikrofase zeigt deutliche Spuren von den Schleifbändern. Aber wir sehen eine geschlossene Schneide.

    Zum 80CrV2 aka 1.2235 verweise ich auf meinen Review vom Winkler Blue Ridge Hunter. Dort ist er in aller Ausführlichkeit erklärt. Die Experten sind sich einig - der Stahl kann was. Kurzes Zitat von Daniel Winkler dazu: „Edge holding is up there with 52-100 the strength factor rivals 1084, and the shock resistance seems better than 5160.“

    Was die robust ausgelegte Schneidfase angeht, habe ich mich umgehend gekümmert und Schleifleinen mit Mousepad aufgelegt. Das Ergebnis der etwa 30minütigen Prozedur mit schrittweiser mikroskopischer Kontrolle findet sich oben in diesem Faden unter #5.

    Nach getaner Arbeit beträgt der Gesamtschneidenwinkel 30 Grad und - geschuldet der nicht ganz gleichmäßigen Mikrofase - sehen wir 0,30-0,35 mm hinter der Wate (gemessen direkt hinter der Fase). Die Aktion hat sich sowohl optisch gesehen als auch von der Schneidleistung her gelohnt.

    Der Griff des kleinen Boliden ist sehr bequem, bequemer als z.B. der des BRKT Mini Fox River, weil fülliger und smoother. Auch bequemer als der des Fällkniven F1, weil der vorne am Griff integrierte Guard schräger ausgeführt ist. Man spürt so gut wie keinen Widerstand, wenngleich die Hand sich rundum sorglos in die Gummierung einschmiegt.

    Nach einem verträumten Stündchen Eukalyptus-Meditation unter einem Baum im Schatten habe ich mich am Ende gewundert, daß ich die ganze Zeit ein Messer zum Schneiden in der Hand hatte, ohne dabei irgendetwas als störend zu empfinden .

    Zur Verdeutlichung dazu unten ein paar Bildchen im Vergleich mit dem Terävä Skrama, Terävä Jääkäripuukko 110, BRKT Mini Fox River und Fällkniven F1.

    Die gut verarbeitete Lederscheide hat einen Plastik-Innenteil, ein Ablaufloch und einen Druckknopf. Das Mini rastet in die Scheide ein, so daß es auch bei geöffnetem Knopf nicht herausfällt. Ist der Knopf geschlossen, sitzt es bombenfest.

    Das Schaf-Füßchen ist eine kleine Kompaktanlage, ein robustes Arbeitsgerät im wahrsten Sinne des Wortes. Seine wahre Größe zeigt sich im Gebrauch. Und - wenn sich ein Hasen-Füßchen dazu gesellt


    Varusteleka Terävä Mini-Skrama


    80CrV2 / 1.2235: C:0,8 Cr:0,5 Si:0,3 Mn:0,5 V:0,15%

    Fixed
    Gesamtlänge: 185 mm (200 mm inkl. Scheide)
    Klingenlänge: 85 mm (78 mm scharf entlang der Schneidfase gemessen)
    Klingenhöhe: 26 mm
    Klinge: 3,3 mm 80CrV2 (rostfähig), Flachschliff mit winziger Mikrofase, quersatiniert, Full Tang skelettiert
    Gesamtschneidenwinkel 30 Grad
    Schleifkerbe und Lanyardhole 7 mm
    Griff: Schwarzes Gummi, 100 mm lang
    Griffdicke: 19,75 mm in der Griffmitte
    Griffhöhe: 34 mm vorn am Guard und in der Griffmitte
    Gewicht: 128 Gramm (mit Scheide 172 Gramm)
    Lederscheide mit Plastikeinsatz, Gürtelschlaufe, Druckknopf zur Sicherung, Ablaufloch, max. Breite 56 mm, max. Dicke inkl. Messer 32 mm


    Bühne frei …

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 DSC06579.jpg 
Hits:	27 
Größe:	338,7 KB 
ID:	230274Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 DSC06581.jpg 
Hits:	25 
Größe:	348,2 KB 
ID:	230275Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03 DSC06571.jpg 
Hits:	26 
Größe:	374,4 KB 
ID:	230276Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04 DSC06564.jpg 
Hits:	33 
Größe:	334,8 KB 
ID:	230277Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05 DSC06554.jpg 
Hits:	35 
Größe:	350,3 KB 
ID:	230278Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	06 DSC06552.jpg 
Hits:	34 
Größe:	390,5 KB 
ID:	230279Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	07 DSC06621.jpg 
Hits:	31 
Größe:	393,0 KB 
ID:	230280Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	08 DSC06633.jpg 
Hits:	36 
Größe:	383,7 KB 
ID:	230281Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09 DSC06638.jpg 
Hits:	35 
Größe:	387,5 KB 
ID:	230282Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10 DSC06645.jpg 
Hits:	31 
Größe:	355,4 KB 
ID:	230283Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11 DSC06588.jpg 
Hits:	31 
Größe:	333,9 KB 
ID:	230284Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12 DSC06604.jpg 
Hits:	32 
Größe:	334,7 KB 
ID:	230285Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13 DSC06615.jpg 
Hits:	31 
Größe:	348,9 KB 
ID:	230286Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14 DSC06657.jpg 
Hits:	31 
Größe:	386,8 KB 
ID:	230287Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15 DSC06683.jpg 
Hits:	26 
Größe:	342,8 KB 
ID:	230288Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16 DSC06653.jpg 
Hits:	27 
Größe:	335,2 KB 
ID:	230289Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17 DSC06667.jpg 
Hits:	26 
Größe:	328,5 KB 
ID:	230290Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	18 DSC06668.jpg 
Hits:	25 
Größe:	325,9 KB 
ID:	230291Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	19 DSC06697.jpg 
Hits:	38 
Größe:	314,9 KB 
ID:	230292Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20 DSC06693.jpg 
Hits:	36 
Größe:	333,1 KB 
ID:	230293

    Aus sunny Monte Gordo

    R‘n‘R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Gutes Wetter, gutes Messer - also noch was abgetragen an diversen Hölzern. Auch abgeschlagen und weggehauen einige kleinere Äste. Weggesäbelt, Rinde entfernt, angespitzt. Was man so macht, wenn man rausfinden will, ob das Werkzeug taugt.

    Nach insgesamt etwa 2,5 Stunden habe ich das Mini Skrama unter das Mikroskop gelegt. Mal sehen! Da kann man nicht klagen. Winzige Spuren zeugen von der Knechterei am knochenhart durchgetrockneten und sonnengedörrten Eukalyptus.

    Gut deutlich wird das Ausmaß, wenn man das erste Mikrobild mit dem zweiten vergleicht. Hier habe ich nämlich, um die Fase nochmal grundlegend für die nachfolgende endgültige Verballifizierung vorzubereiten, das Mini über die gesamte Fasenbreite mit dem Sinter abgezogen. Der richtet - wie man gut sehen kann - deutlich mehr „Schaden“ an der Schneidenspitze an, als 2,5 Stunden Hartholz-Einsatz.

    Danach die übliche Prozedur - Micro-Mesh bis 12.000. Jetzt ist die komplette Mikro-Fase ballig

    Die Mikrobilder zeigen aufsteigend:

    O Nach 2,5 Stunden Knechterei am Hartholz
    O Nach dem Abzug der gesamten Fase mit dem Sinter
    O Micro Mesh 1.800
    O Micro Mesh 3.600
    O Micro Mesh 6.000
    O Micro Mesh 8.000
    O Micro Mesh 12.000

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 DSC06735.jpg 
Hits:	17 
Größe:	392,5 KB 
ID:	230300Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 DSC06737.jpg 
Hits:	19 
Größe:	334,6 KB 
ID:	230301Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03 DSC06739.jpg 
Hits:	19 
Größe:	304,9 KB 
ID:	230302Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04 DSC06748.jpg 
Hits:	19 
Größe:	355,7 KB 
ID:	230303Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05 Nach 2,5 Stunden am Holz.jpg 
Hits:	24 
Größe:	376,4 KB 
ID:	230304Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	06 Sinter.jpg 
Hits:	26 
Größe:	388,2 KB 
ID:	230305Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	07 1.800.jpg 
Hits:	21 
Größe:	310,1 KB 
ID:	230306Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	08 3.600.jpg 
Hits:	19 
Größe:	393,5 KB 
ID:	230307Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09 6.000.jpg 
Hits:	19 
Größe:	374,7 KB 
ID:	230308Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10 8.000.jpg 
Hits:	19 
Größe:	399,0 KB 
ID:	230309Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11 12.000.jpg 
Hits:	25 
Größe:	350,2 KB 
ID:	230310

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (12.03.19 um 11:15 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Das Mini Skrama ist sehr schön beißfreudig. Das Verkürzen eines 1,6 cm starken harten Hölzchens geht gut von der Hand . Lediglich der linke Daumen, der hier mit dem erforderlichen Nachdruck die Hauptarbeit zu leisten hat, wäre noch zufriedener gewesen, wenn Varusteleka wie beim Puukko auf das Design-Element „Angefaster Klingenrücken“ verzichtet hätte. Es ist nicht die Welt - aber 0,3 mm Auflagefläche gehen verloren ...











    R’n‘R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 DSC06757.jpg 
Hits:	1242 
Größe:	380,9 KB 
ID:	230315   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 DSC06759.jpg 
Hits:	1223 
Größe:	270,9 KB 
ID:	230316   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03 DSC06764.jpg 
Hits:	1230 
Größe:	279,2 KB 
ID:	230317   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04 DSC06770.jpg 
Hits:	1235 
Größe:	390,1 KB 
ID:	230318   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05 DSC06770b.jpg 
Hits:	1232 
Größe:	288,7 KB 
ID:	230319  

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.742

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Moin

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    .....wäre noch zufriedener gewesen, wenn Varusteleka wie beim Puukko auf das Design-Element „Angefaster Klingenrücken“ verzichtet hätte.
    Ich enttäusche dich nur ungern... du hast ein Puukko aus der Anfangszeit dieses Messers (so wie ich auch).

    Die aktuell ausgelieferten Puukko haben die gleiche Fase am Klingenrücken reingeschliffen bekommen... zumindest war das bei den letzten drei Messern so, die mir zum Einkleiden zugeschickt worden sind.

    Kann man auf der Homepage von Varusteleka auch fast erkennen ... zumindest auf dem Bild wo die beiden Puukko nebeneinanderliegen:
    https://www.varusteleka.com/en/produ...on-steel/56524

    Gruß
    chamenos
    What you can't do with an axe is not worth doing.
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  16. #15
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.716

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Ihr seid Gangster!!!!!!!!!!
    Ihr habt mir nun so viel Appetit gemacht, dass ich das Messer auch bestellt habe.
    Werde es mit dem Schleifen so halten wie Rock'nRoll.
    Wo kriege ich jetzt nur kubikmeterweise Eukalyptusäste her.......?
    Gruß
    h
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    142

    AW: Terävä Mini-Skrama

    So, jetzt hat mich das Mini-Skrama auch infiziert! Das einzige, was mich noch am bestellen hindert, ist die Scheide.

    Wie hoch sitzt die am Gürtel? Ich bin ein Freund sehr hoch sitzender Kydexe mit TecLok, die beim hinsetzen im Auto oder Sofa nicht auf der Sitzfläche aufstehen. Oder unter der Jacke herausstehen.

    Thommy

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    @ chamenos

    Solange der gute Stahl nicht dem Modernisierungsdrang zum Opfer fällt, will ich mal nicht so sein …

    @ herbert

    Weiß nicht, ob das Mini auch anderes Holz kann. Muß ich mal ausprobieren

    @ thommy_l

    Vielleicht helfen die beiden Bildchen weiter …


    Mir ist da noch was aufgefallen bezüglich der potentiellen Gefahr des Abrutschens der aufgespritzten Gummigriffe. Die dürfte beim Mini Skrama weniger groß sein. Während das große Skrama einen durchgehenden Fulltang hat, ist der Griff des Mini Skrama skelettiert. Das Griffmaterial sollte beim Aufspritzen auch in die Löcher geraten und sich dort "festkrallen". Außerdem - wer will sich schon mit dem Mini im Batoning üben. Was das große Skrama angeht, sind meine Befürchtungen ebenfalls eher gering. Wer nämlich dort beim Batoning mit dem Knüppel den Griff anstelle der wirklich nicht zu knappen Klinge trifft, sollte vielleicht mal zum Augenarzt gehen ...





    R’n‘R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 DSC06773.jpg 
Hits:	1186 
Größe:	333,1 KB 
ID:	230320   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 DSC06772.jpg 
Hits:	1181 
Größe:	383,1 KB 
ID:	230321  
    Geändert von Rock'n'Roll (13.03.19 um 15:16 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    142

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Danke Peter!

    Das Messerchen wird mit Scheide bestellt. Ggf. Bekommt Nestor dann noch nen Auftrag.

    Wie schon im Forum öfters gesagt wurde, das ist ein höchst ansteckender Virus ...

    Thommy

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    142

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Ok, bestellt, per PayPal, warten wir mal ab ...

    Antwort: Your order has been received, thank you!

    Ich bin äußerst sensibel in Hinsicht solcher Bestellungen ... Wenns klappt ....

    Wenns's klappt habe ich ein tolles kleines Messer, für das ich ggf. noch ein Etui brauche.

  21. #20
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.11.16
    Beiträge
    87

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Was soll denn da nicht klappen? Varusteleka ist der größte finnische Surplus Händler und absolut seriös. In ca. einer Woche wirst du dein Mini Skrama in Händen halten und falls irgend etwas schief gehen sollte, ist Varusteleka mehr als kulant bei Reklamationen.

  22. #21
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.716

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Ich habe schon zweimal (jetzt dreimal) dort bestellt und alles lief sehr korrekt, ich glaube, da braucht man sich keine Sorgen zu machen.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  23. #22
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von [Nick]
    Registriert seit
    14.05.08
    Beiträge
    2.441

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Moin,

    kurze Frage zur Scheide:

    Haält das Messer da nur mit den Griffschalen drin, oder auch das "nackte" Modell. Bzw. würde das Messer auch passen, wenn man vergleichbare Holz-Griffschalen dranbauen würde?

    Danke und Gruß,

    Nick

  24. #23
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Was hier "einrastet", ist der Gummiguard, der sich hinter der entriegelten Lederscheide (Druckknopf geöffnet) verklemmt, da sie eng genug geschnitten ist. Biegt man sie mit der Hand weit auseinander, fällt das Messer raus. Der Plastikinnenteil hilft da nix weiter. Schützt nur die Klinge vor Kontakt mit dem Leder.

    Der geschlossenen Druckknopf hält das Messer dann - wie gesagt - bombenfest. Er läßt sich des strammen Sitzes wegen aber nur bei genau DER Kontur des Gummigriffs schließen. Es wurde sehr paßgenau gearbeitet. Ein anderer Griff aus Holz müßte die Linienführung berücksichtigen. Sonst wird das nichts werden.

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  25. #24
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    142

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Hallo Harry und Herbert,

    danke für eure beruhigenden Worte! Ich bin halt vor einigen Jahren bei Auslandsbestellungen mit Vorauszahlung zweimal reingefallen, der Schaden um die 1600€
    Gebranntes Kind scheut das Feuer Jetzt warte ich mal ab ... und berichte dann.

    Grüße
    Thommy

  26. #25
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Wie ich gestern und heute festgestellt habe, schneidet das Mini Skrama außer Eukalyptus auch Schilfrohr und Olivenholz . Man kann sogar 100 % daumenschonend mit dem Messerchen arbeiten. Nämlich, indem man es weit hinten greift und direkt vor dem Griff schneidet. Der linke Daumen gibt dann den erforderlichen Nachdruck auf der weit nach vorn reichenden Gummierung







    R'n'R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01 DSC06931.jpg 
Hits:	936 
Größe:	353,2 KB 
ID:	230410   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02 DSC06938.jpg 
Hits:	939 
Größe:	322,1 KB 
ID:	230411   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03 DSC06939.jpg 
Hits:	932 
Größe:	344,4 KB 
ID:	230412  
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  27. #26
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.807

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Servus,

    heute auch ein bisschen Stöckchen geschnitzt....



    Gruß, güNef

  28. #27
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.716

    AW: Terävä Mini-Skrama

    So. Meins ist gerade gekommen.
    Mini kleine Schneidfase.
    Ich habe kleine Hände, so dass für mich der Griff perfekt ist. Alle Finger passen drauf.
    das Wetter ist schön, mal ne Runde drehen und Äste suchen. Kein Eukalyptus, aber man findet schon was.
    Hat auch mal wieder prima geklappt.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  29. #28
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.942

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Dieser Thread hatte wieder mal Konsequenzen ... das Mini-Skrama ist einfach zu attraktiv für mich gewesen und da ich mich sowieso etwas "untermessert" fühlte ...

    Die Klingenform und -art sagt mir sehr zu! Ja, soweit passt es ganz gut und ich werde schon meine Freude damit haben.

    Rein persönlich stelle ich aber fest, dass ein knapper Zentimeter mehr an Grifflänge mir besser passen würde, denn für mein Hand ist der Buckel im unteren Griff etwas störend (Handschuhgröße 9). Da greift genau der Mittelfinger und sitzt bloß auf diesem Hocker und das war's auch schon. Der Ringfinger findet dahinter gut Platz und der kleine Finger muss halt auf die Eselsbank, sprich so halb noch am Gummigriff und halb auf der hinteren Ringöse. Alles geht, aber vom Gefühl her bequem ist anders.

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    [...]Die gut verarbeitete Lederscheide hat einen Plastik-Innenteil, ein Ablaufloch und einen Druckknopf.[...]
    Kann ich alles bestätigen. Bloß eines: warum hat die Lederscheide ein Ablaufloch, das Plastik-Innenteil jedoch nicht?

    Zumindest bei meinem Exemplar ist es so. Können die, welche ebenfalls die Lederscheide haben mal nachsehen und berichten?
    Das lässt sich ja simpel mit einem Bohrer nachträglich beseitigen, nur würde es mich halt interessieren, ob es überall so ist oder halt nicht.

    Eines noch kann ich noch von mir geben: Skrama = ok, Mini-Skrama = mehr oder weniger auch ok, jetzt warte ich noch auf eine Zwischengröße
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  30. #29
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.669

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Moin Peter,

    das Plastikteil bei meinem Mini Skrama ist unten im schrägen Bereich der Scheide komplett unterbrochen. Man blickt - wenn man mit der Taschenlampe hineinleuchtet - dort auf die Nähte der Lederscheide. Also alles gut bei mir ...

    Peter
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  31. #30
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.942

    AW: Terävä Mini-Skrama

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke für das Nachsehen, sehr nett von dir!

    Das Alter und die nachlassende Sehkraft, was soll ich sagen. Trotz Taschenlampe kann ich da nichts erkennen, denn trotz Kunstlicht herrschen da in der Enge der Scheide Kontrastverhältnisse wie in einem Bärenarsch (frag mich grad selber, woher ich das weiß ). Also stocherte ich mit einem hellen Zahnstocher aus Kunststoff von außen durch das Ablaufloch ins Innere ... der Zahnstocher verschwand zur Hälfte, was gewisse Hoffnungen weckte. Aber wiederum nichts zu sehen, wenn ich ins Innere blicke. Demnach läuft er zwischen Plastik und Leder entlang.

    Es blieb mir nichts anderes mehr übrig, als Wasser in die Scheide zu gießen ... und alles Bestens, es rinnt ab.
    Muss wohl doch so wie bei dir sein.
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terävä Jääkäripuukko 110, ROUGH IRON
    Von güNef im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.03.19, 17:50
  2. Varusteleka Terävä Mini-Skrama
    Von chamenos im Forum Feststehende Messer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.17, 12:41
  3. Das Skrama Bush Knife
    Von jfive im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.12.16, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •