Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.07.11
    Beiträge
    65

    Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,


    wie der Titel schon sagt suche ich ein 42a-konformes Einhandmesser mit großer Klinge (> 8 cm).
    Es soll mein bisheriges EDC, das Spyderco UKPK, ersetzen und auch etwas "robuster" sein!


    * Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    Hinweis: Keine Diskussionen über das Waffengesetz in der Kaufberatung!
    Wer ein Messer kauft, sollte das aktuelle WaffG kennen. Wer es nicht kennt, kann im Recht-Forum nachfragen (nachdem er die IMSW (www.messer-werkzeuge.de) Seite gelesen hat).
    Ja.


    * Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    Beides hat seine Vor- und Nachteile. Feststehende Messer sind robust und es kann keine Mechanik versagen, dafür sind sie größer und nicht überall zu führen.
    Bei Klappmessern: Soll es sich einhändig oder nur beidhändig öffnen lassen?
    Klappmesser, einhändig.


    * Wofür soll das Messer verwendet werden?
    Zwischen Apfelschälen, Brieföffnen und Feuerholz hacken ist ein Unterschied. Soll das Messer eher im Büro- oder Outdoorumfeld zum Einsatz kommen? Ist es als Rettungsmesser geplant? Als Zweitmesser?
    EDC.


    * Von welcher Preisspanne reden wir?
    Bei Messern ist die Preisspanne sehr groß. Ein Opinel bekommt man ab 6 Euro, für handgemachte Messer kann man durchaus auch mehrere Tausend Euro ausgeben. Die gängigen Gebrauchsmesser liegen in etwa im Preisbereich von 80 bis 200 Euro.
    Egal.


    * Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    Im Büro reicht sicher eine 6 cm lange Klinge an einem 80 Gramm Messer. Im Wald sollte es natürlich etwas heftiger sein, z.B. eine 12 cm Klinge. Klassische Camp- oder Bowie-Knives sind noch deutlich größer.
    Klingenlänge > 8 cm.


    * Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    Während manchen ein Griff aus Hirschhorn wunderbar gefällt, muss es für andere Holz oder Carbon sein. "Taktisch" in all seinen Spielarten gegen klassische Formen wie Laguiole oder Taschenveitl. Welches Finish soll die Klinge haben? Beschichtet, poliert, satiniert, Acid washed oder etwas ganz anderes?
    Egal.


    * Welcher Stahl darf es sein?
    Grundsätzlich stellt sich die Frage nach rostendem oder rostträgem Stahl. Rostender Stahl kann schärfer ausgeschliffen werden und bleibt dabei zäher als rostträger Stahl. Dafür rostet er eben auch schneller. Bei den rostträgen Stählen muss man (vereinfacht gesagt) Schärfbarkeit gegen Schnitthaltigkeit abwägen. Je schnitthaltiger, desto härter und desto schwieriger nachzuschärfen - wieder stark vereinfacht gesagt. Wenn der Stahl eine große Rolle spielt, bitte vorher die Forensuche bemühen!
    Möglichst hochwertig (kein 420).


    * Klinge und Schliff?
    Die FAQ enthält Artikel zur Klingencharakteristik, Klingenformen und Schliffarten, die euch helfen zu entscheiden was für euer Messer sinnvoll ist.
    Egal.


    * Linkshänder?
    Soll das Messer mit der linken Hand bedienbar sein, weise darauf hin.
    Nein.


    * Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    Die gängigen Verschlüsse ("Locks") sind: Liner Lock, Framelock, Backlock (oder Lockback) und Axis Lock. Wenn ein Messer keinen Verschluss hat, spricht man oft von "Slipjoint". Bitte im Zweifel die Forensuche bemühen.
    Springmesser sind ein weiterer Sonderfall, bei dem auch besondere rechtliche Aspekte zu beachten sind.
    Da das Messer 42a-konform sein soll kommt vermutlich nur ein Slipjoint in Frage.


    * Bezugsquelle?
    Soll in einen Ladengeschäft, oder im Versandhandel gekauft werden? Inland, EU oder Ausland?
    Egal.


    * Verschiedenes?
    Alles, was oben nicht abgedeckt wurde: Gibt es bevorzugte Hersteller oder evtl. sogar ein Messer, das als Anhaltspunkt dienen kann?
    Das Spyderco UKPK war schon ganz gut, hätte aber gerne eine größere Klinge und etwas "robusteres".


    Danke und Gruß
    Bad Pucki

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    41

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Da kommt meines Wissens nur das Böker Plus XL in Frage.

    https://www.boker.de/taschenmesser/b...ser%2F%3Fp%3D2


    Oder du bastelt dir so ein Teil dran.

    http://www.dieklinge.de/Zubehoer/The...rge::4011.html
    Geändert von Marwick (07.02.19 um 21:47 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #3

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Neben dem tollen XL Drop, fällt mir noch das stabile Pohl Force Mike Fortytwo ein.
    Gruß

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.960

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Zitat Zitat von Fabsel Beitrag anzeigen
    Neben dem tollen XL Drop, fällt mir noch das stabile Pohl Force Mike Fortytwo ein.
    Gruß
    Das hat aber vom Hersteller aus keine Einhand-Öffnungshilfe. Bliebe nur das nachträgliche Anbringen einer geklemmten Öffnungshilfe wie oben genannt.
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  6. #5

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    stimmt. Das habe ich verpennt. Sorry.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.960

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Zitat Zitat von bad pucki Beitrag anzeigen
    ...Das Spyderco UKPK war schon ganz gut, hätte aber gerne eine größere Klinge und etwas "robusteres"...
    Von Spyderco sollte es auch ein neues und, wie ich mich zu erinnern glaube, großes Slipit geben, ich hab 2018 drüber gelesen, aber momentan finde ich keine Info.
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    41

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Zitat Zitat von porcupine Beitrag anzeigen
    Von Spyderco sollte es auch ein neues und, wie ich mich zu erinnern glaube, großes Slipit geben, ich hab 2018 drüber gelesen, aber momentan finde ich keine Info.

    Das habe ich auch gelesen, wenn ich mich nicht komplett täusche soll es wohl für den kanadischen Markt entwickelt werden/ worden sein. Ich glaube das war im Spyderco forum, finde es aber auch gerade nicht mehr.



    Das Mike 42 mit angeschraubten Daumenpin? wäre interessant, weiß nur nicht ob man das auch damit öffnen kann.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.05.14
    Beiträge
    659

    AW: Einhandmesser mit großer Klinge und 42a-konform

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Wie wäre es mit einem Sanrenmu 9165.
    https://de.aliexpress.com/item/Sanre...325d6fbd235d-0

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.08.17, 18:17
  2. Klappmesser mit großer Tanto Klinge
    Von Altair1193 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.10.13, 00:08
  3. Multitool mit großer Klinge und wenigen Werkzeugen gesucht
    Von Kaffeesüchtig im Forum Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.07.13, 15:41
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.12, 17:54
  5. Kleine Klinge, großer Griff
    Von pmg im Forum Galerie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.08, 22:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •