Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.477

    Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Dazu hier ein aktueller Beitrag von ntv ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    nunja, wirklich erhellend ist dieser Artikel nicht. Ich denke die üblichen Kommentare und "Argumente" dort drin, kennt hier jeder schon.
    Einzig, dass das mit der statistischen Erfassung wohl länger dauert, als gedacht ist neu.
    Ich würde mich freuen, wenn dann gleich mal mit aufgenommen wird, ob die Messer die für die Straftaten genutzt wurden, denn dank 42a ohnehin hätte nicht geführt werden dürfen.

    Schwieriges Thema, bei man einen schweren Stand als Messerliebhaber hat.

    Gruß

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von bigbore
    Registriert seit
    17.09.00
    Ort
    86420
    Beiträge
    2.216

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?


  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von bigbore
    Registriert seit
    17.09.00
    Ort
    86420
    Beiträge
    2.216

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?


  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.08.08
    Beiträge
    164

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Tja, den "lieben" Medien und den Parteien traue ich eh nicht mehr!
    Wer hat nun recht oder wo liegt die Wahrheit?
    42a spielt da wohl eher eine untergeordnete Rolle?!

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    26.02.10
    Beiträge
    24

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Zitat Zitat von Scagel44 Beitrag anzeigen
    Wer hat nun recht oder wo liegt die Wahrheit?
    Diese Frage rückt leider immer weiter in den Hintergrund - wen interessiert es, wer recht hat, wenn die Allgemeinheit der Meinung ist, dass jeder Messerträger/-nutzer Böses im Schilde führt oder zumindest definitiv etwas Illegales tut? Oder dass z.B. sämtliche Klappmesser, die verriegelbar sind, verboten wären? Oder dass feststehende Messer in der Öffentlichkeit überhaupt nicht getragen, geschweige denn genutzt werden dürfen?

    Die Anzahl wirklich gebildeter (zumindest in sonstigen Bereichen) Leute, die in meinem Beisein solche Sachen von sich gegeben haben (u.A. beim Apfel halbieren mit einem Vic Outrider, also Zweihandöffnung mit Verriegelung), ist absolut erschreckend. Das sind alles in technischen Berufen tätige Menschen zwischen 25 und 40 gewesen - zwei davon mit Doktortitel in ihrem jeweiligen Fachgebiet - nicht gerade dumme Menschen oder gar schwer von Begriff.

    Wo das Ganze hinführt, sieht man an der UK: https://i.redd.it/p1c4d6rzfpd21.jpg

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    690

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Zitat Zitat von Scagel44 Beitrag anzeigen
    Tja, den "lieben" Medien und den Parteien traue ich eh nicht mehr!
    Wer hat nun recht oder wo liegt die Wahrheit?
    42a spielt da wohl eher eine untergeordnete Rolle?!
    Hallo,
    und Kopf hoch..... - ich bleibe da optimistisch.

    Stimmt, die Medien betreiben laufend Wiederbelebung eines Themas, das sich dann aber auch tot läuft. Kürzlich gab es hier einen Link zum NDR mit gleichem Thema, hat sich das jemand hinterher oder abends direkt abgesehen?
    Der „oberste Polizist“ (ich schau mir das jetzt wegen des Titels nicht nochmals an) in Niedersachsen bekannte, dass mehr Verbote auch nichts bringen, Bezug auf Küchenmesser etc.pp.
    Die „Wahrheit“ ist doch bekannt: es gibt diese wachsenden Messerdelikte nicht, die Behörden können es nicht belegen! Aber bei allem was sie wissen, bestätigt sich das nicht. Ob da in Leipzig 300% Steigerung ist, ist nur medial interessant für die dicke Headline und für Lobbyisten. Am Ende geht es um Bundesrecht. Es gibt aber drei Fakten: Jugendliche Messerträger (die nicht gleich Täter sind oder werden), Milieus wie Personengruppen untereinander, Kulturelle Verhaltenweisen.
    So dumm verhalten sich unsere Politiker gar nicht, denn wären sie populistisch, hätten wir längst die Verschärfung. Jetzt kommt erstmal Arbeitskreis und Statistik zwecks Fakten; das ist der manchmal zähe Föderalismus. Ich tippe mal... wenn die Welle der Integration voranschreitet, wird das Thema immer uninteressanter.
    Nochmals zum NDR-Beitrag und 42a. Der Paragaph ist komplex, auch für die Polizei, die einwandte, dass sie manchmal Messer einkassierten, die dem Besitzer später wieder ausgehändigt würden. Nichts einfacher für die Polizei, als ihn ganz simpel zu verschärfen, damit ihn alle, auch „Doktoren und Studierte“ verstehen. Ist aber nicht Sache der Exekutive, sondern der Politik. Und dass die Polizei nicht im rechtsfreien Raum agiert, sieht man dann daran, dass Messer wieder herausgegeben werden müssen, oder Gerichte „Allgemeinverfügungen“ kippen. Das ganze nennt sich Rechtsstaat, der letztlich auch unsere marginalen Inzeressen schützt. Was alle Deppen, die nach einem durchgriffigen Staatssystem rufen, aber nie kapieren werden! Ist mindestens so kompliziert wie 42a..... (Mit Deppen meine ich hier ausdrücklich niemanden, wollte aber auch mal polemisch werden!)


    Zitat Zitat von bemymonkey Beitrag anzeigen
    ?..wen interessiert es, wer recht hat, wenn die Allgemeinheit der Meinung ist, dass jeder Messerträger/-nutzer Böses im Schilde führt oder zumindest definitiv etwas Illegales tut? Oder dass z.B. sämtliche Klappmesser, die verriegelbar sind, verboten wären? Oder dass feststehende Messer in der Öffentlichkeit überhaupt nicht getragen, geschweige denn genutzt werden dürfen?

    Die Anzahl wirklich gebildeter ....Leute, die in meinem Beisein solche Sachen von sich gegeben haben.... ist absolut erschreckend. Das sind alles in technischen Berufen tätige Menschen zwischen 25 und 40 gewesen - zwei davon mit Doktortitel in ihrem jeweiligen Fachgebiet - nicht gerade dumme Menschen oder gar schwer von Begriff.
    ]
    Sei gnädig, hat nichts mit Intelligenz zutun, nur mit fehlendem Interesse. Ggf. aufklären, aber nicht beirren lassen Dafür könnten die „technischen Doktoren“ ggf. einen zweistündigen Vortrag über die Charakteristik einer M6-Schraube halten, wo ich.....usw.

    Gruß
    Abu

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.08.08
    Beiträge
    164

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Abu,

    weder hängt mein Kopf, noch bin ich frustriert!
    Ich bin Realist!

    Du schreibst von einer voranschreitenden Welle der Integration, die eine Beruhigung mit sich bringt?!
    Wie darf ich das verstehen??

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    690

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Ich gehe davon aus, dass die „Milieu und Kulturell“ bedingten Einflüsse und Taten bei fortschreitender Integration nachlassen werden, womit ein auffälliger Teil abklingen dürfte. Was mich hoffen lässt? Gab es schon einmal in den 90ern im Zuge der Balkankriege und Flüchtlinge mit starker Zunahme der Delikte mit Schusswaffen.
    Hätten die Politiker also auch vorhersehen können, und eine „wehrhafte“ Demokratie muss so etwas auch aushalten und mit ihren Mitteln begegnen. Meine Meinung, hab ich auch den Innenpolitikern geschrieben.

    Gruß
    Abu

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.08.08
    Beiträge
    164

    AW: Nimmt die Zahl der Messerangriffe zu?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke, verstanden!!
    Möge dir dein Optimismus erhalten bleiben!
    Das meine ich durchaus ehrlich und ohne Sarkasmus!!
    Die kommenden Monate oder Jahre werden Augen öffnen oder Hirne durchpusten; sowohl bei den Optimisten, als auch bei den Pessimisten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thema Messerangriffe NDR 45 Minuten 28.01. um 22:00
    Von Greycap im Forum Messer in den Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.19, 12:31
  2. Lederscheide nimmt Öl auf
    Von Maddin1988 im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 09:28
  3. mAh zahl einer standart duracell AA ?
    Von MrSubway im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.09, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •