Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Kombischleifer Umbau

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    Kombischleifer Umbau

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi.

    Weiss nicht ob es hier hingehört,
    Aber wie der Titel schon sagt gehts um nen umbau.

    Ich besitze nen einhell Kombi schleifer bin nicht ganz zufrieden, da die Größe sehr einschränkend ist.



    Ecke oft mit der klinge am Gehäuse vom schleifstein an oder umgekehrt, dazu gibt es nicht so viel Auswahl an schleifbänder, was Körnung betrifft auswahl gibt es 3 körnung 60,80 und 100. Dann ist leider die Rolle mit dem Gehäuse versperrt so das ich die Schneide nicht gut bearbeiten kann bzw gar nicht


    Ich bin am überlegen ob ich das Gehäuse nicht mit der Flex bearbeite das ich mehr Spielraum habe.
    Oder jemand nen anderen Vorschlag?

    (Sollte anmerken das ich kein schweißgerät besitze geschweige schön geschweißt habe, sicher würde ich das hinbekommen aber dazu fehlt das gerät)
    Geändert von Beliahz (23.01.19 um 15:07 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.09.17
    Ort
    DE
    Beiträge
    17

    AW: Kombi Schleifer umbau

    Da du jetzt am Gehäuse des Schleifsteins aneckst: Angenommen du flext das Gehäuse weg (was meist gar nicht nötig ist, da das meiste geschraubt sein dürfte). An was glaubst du eckst du dann stattdessen an?
    Es hat einen Grund, warum die Geräte so konstruiert sind, wie sie es sind.
    Natürlich kannst du daran rum basteln, aber dann kann im Zweifelsfall auch die BG bzw. die Krankenkasse die Zahlung der anfallenden Behandlungskosten verweigern.

    Und wofür brauchst du dabei ein Schweißgerät?
    Falls du mit dem Gedanken spielen solltest, den Schleifer für längere Riemen um zu bauen: Der Motor deines Schleifers leistet 240W. Das ist für einen Bandschleifer sehr wenig. Gut möglich, dass dir da ein langes Band gar nicht richtig anläuft, wenn nicht alles super leichtgängig ist.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombi Schleifer umbau

    Da hast du wohl recht, geht mir mehr um die überstehende Ecke am schleifband, das ich da die klinge an der Rolle nicht anlegen kann weil da ca 1,5cm überstehen auf der einen Seite auf der anderen sind es ca 7mm .
    Das mit dem längeren Band war halt ein Gedanke da es so wenig auswahl für den einhell gibt.
    Wäre halt ideal hätte man die Möglichkeit viel feinere körnungen zu nutzen.
    Geändert von Peter1960 (23.01.19 um 16:31 Uhr) Grund: unerwünschtes Vollzitat entfernt

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.09.17
    Ort
    DE
    Beiträge
    17

    AW: Kombischleifer Umbau

    Dein Schleifer nutzt Schleifbänder der Größe 686mm x 50mm.
    Dafür gibt es eine riesengroße Auswahl an Körnungen zu kaufen. Allein Amazon spuckt direkt > 100 Treffer aus.
    In spezialisierten Schleif-Shops findest du sicherlich alle gängigen Körnungen passend zu deinem Gerät.
    Statt auf der Rolle zu schleifen kannst du zumindest für den Grobschliff auch den Stein verwenden.

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Zitat Zitat von KamikazeFox Beitrag anzeigen
    Allein Amazon spuckt direkt > 100 Treffer aus.
    In spezialisierten Schleif-Shops findest du sicherlich alle gängigen Körnungen passend zu deinem Gerät.

    Öhm ok. Ich hätte eigentlich über Amazone gesucht, aber vlt hätte ich die Marke weglassen solln hab nach einhell schleifbänder gesucht
    Geändert von Beliahz (23.01.19 um 17:34 Uhr)

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Aber dann gibt es das Problem das ich nicht an der Rolle schleifen kann

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.779

    AW: Kombischleifer Umbau

    Zitat Zitat von Beliahz Beitrag anzeigen
    ...das Problem das ich nicht an der Rolle schleifen kann
    Diese Rolle ist aus billigem Kunststoff... wenn du da eine Weile direkt drauf schleifst, dann geht die kaputt.
    Und Ersatz gibt es so nicht einfach zu kaufen.

    Ein Kontaktrad kostet mehr als drei dieser Schleifer.... lass das bitte einfach sein, da direkt auf der Rolle zu schleifen.

    Gruß
    chamenos
    Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. M. Aurelius
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Naja muss ich mir nen anderen bandschleifer zulegen,
    Kunststoff ist es nicht, aber versteh was du meinst.
    Mal schauen ob ich den schliff mit dem Stein hinbekomme. XD mehr wie schief gehen kann es ja nicht

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    100

    AW: Kombischleifer Umbau

    hab den gleichen von einer anderen Marke. hab einen Tisch eingebaut, den Stein entfernt, und körnungen von 24 - 180 drauf laufen. die 24er körnung funktioniert zum profilieren ziemlich gut. Besser als mit flex oder schleifen. wenn ich zuhause bin gibt es ein paar Fotos.

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.06.00
    Ort
    N 48°24.157' E 9°56.706'
    Beiträge
    2.006

    AW: Kombischleifer Umbau

    Nur mal so nebenbei: Bist Du dir sicher dass das Schleifband korrekt aufgezogen ist?

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.09.17
    Ort
    DE
    Beiträge
    17

    AW: Kombischleifer Umbau

    @ArminII: Jetzt wo du es sagst: Es sieht tatsächlich so aus, als sei der Schleifriemen falsch herum aufgezogen.
    @Beliahz: Die Laufrichtung ist üblicherweise "abwärts". Dabei sollte der Riemen an der Klebestelle so überlappen, dass die Klinge über die Klebenaht gelenkt wird und diese nicht öffnen kann. Üblicherweise ist die Laufrichtung in Form von Pfeilen auf der Innenseite angegeben. Das solltest du in Ordnung bringen, ehe du das Teil weiter benutzt, da dir an sonsten der Riemen um die Ohren fliegen kann.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.06.00
    Ort
    N 48°24.157' E 9°56.706'
    Beiträge
    2.006

    AW: Kombischleifer Umbau

    Eigentlich sollte die Klebestelle gar nicht so aussehen.
    Übereinandergeklebte Bandenden sind nicht optimal und auch nicht mehr auf dem Stand der Zeit.

    Optimalerweise sind die Bandenden verzahnt und mit dünnem Film hinterklebt. Solche Bänder laufen deutlich ruhiger und man hat nicht das durch den Bandstoss verursachte Schlagen, speziell beim Schleifen auf der flachen Unterlage

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    @Armin II xD ja dieses band war falsch dran das flog mir um die ohren XD aber das neue zog ich richtig auf #shame#

    @KamikazeFox hab ist mir auch passiert das es riss.

    Aber danke für die Warnung )

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Ah ok. Das sind Bänder der Firma einhell werd nochmal andere bestellen mal schauen wie die sind

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Aso da hab ich keine Ahnung. Aber das ist gut zu wissen.
    Hab heute wieder mit dem schleifer gearbeitet, der schleifstein hat sich ständig gelöst. Bis ich ihn irgendwann komplett zur Seite getan habe. Ich glaub langsam das es besser ist den zurück zu schicken.

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Dachte bevor ich ein neues Thema eröffne, kann ich auch hier fragen.

    Hab diesen Motor gefunden, kann man den für nen bandschleifer nutzen?



    Da nach zweimaligen benutzen des kombi schleifer mir buchstäblich die schrauben um die ohren fliegen. Kann den zum Glück noch zurück geben
    Geändert von Beliahz (25.01.19 um 17:11 Uhr)

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.06.00
    Ort
    N 48°24.157' E 9°56.706'
    Beiträge
    2.006

    AW: Kombischleifer Umbau

    Zitat Zitat von Beliahz Beitrag anzeigen

    Da nach zweimaligen benutzen des kombi schleifer mir buchstäblich die schrauben um die ohren fliegen. Kann den zum Glück noch zurück geben
    Die Idee ist nicht dumm.
    Und zum 248zigsten Mal der Hinweis, der Metabo BS ist der einzige empfehlenswerte Standard Bandschleifer in der unteren Preisklasse. Alles andere an Baumarkt BS macht keinen Sinn!

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Zitat Zitat von Armin II Beitrag anzeigen
    Und zum 248zigsten Mal der Hinweis,
    Ah ok. Naha werd schauen das ich mir nun selber ein baue
    Denke macht mehr sinn

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    100

    AW: Kombischleifer Umbau


  21. #20
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Sieht gut aus. Den Winkel vom schleifband haste den auch selber angepasst?oder ist der so vom Werk?
    Ich habe meinen zurückgebracht, da mir die schrauben um die ohren flog.
    Hab mir erstmal den geholt

    Hat 375watt was mich da wundert das dass Band recht langsam ist aber dafür kräftig.
    Trägt jetzt nicht soo viel ab vom Metall bzw trägt langsam ab, aber bis ich was besseres zusammen Schuster denke geht es damit.

  22. #21
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.09.17
    Ort
    DE
    Beiträge
    17

    AW: Kombischleifer Umbau

    Die langsame Bandgeschwindigkeit kommt daher, dass diese Teile eigentlich für die Holzbearbeitung gedacht sind. Dafür braucht man keine so hohe Bandgeschwindigkeit, wie zur Metallbearbeitung. Meine ersten Versuche habe ich an einem ähnlichen Gerät gemacht und festgestellt, dass die geringe Bandgeschwindigkeit in Kombination mit hohem Anpressdruck zu einem enormen Schleifband-Verschleiß führt. Bin gespannt, ob du damit glücklich wirst. Besser als mit der Hand schleifen ist das aber allemal.

  23. #22
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.10
    Ort
    NRW/LIP
    Beiträge
    411

    AW: Kombischleifer Umbau

    Zitat Zitat von KamikazeFox Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, ob du damit glücklich wirst. Besser als mit der Hand schleifen ist das aber allemal.
    Hier möchte ich einmal widersprechen. Ich selber hab für eine kurze Zeit so ein Ding gehabt. Es hat sogar eine Schleifplatte spendiert gekriegt, für den Übergang Klingenspiegel/Griff(Ricasso). Hilft nichts. Für ein paar Arbeitsgänge am Griff kann man es benutzen, ansonsten Zeitverschwendung.


    Die Beschäftigung mit Maschinen ist ja auch ein Hobby für sich und nichts ist dagegen einzuwenden. Man darf sich aber nicht suggerieren lassen, dass es ohne nicht ginge. Vielleicht für den Anfang eine einfachere Geometrie? Das ist mit 3 Feilen ruckzuck erledigt und man hat schon viel gelernt. WB, Verklebung und Griff kommen ja noch dazu.

    gruß
    Alex

  24. #23
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    100

    AW: Kombischleifer Umbau

    Hi!

    Beide dieser Schleifer sind für ernsthaften Klingenschliff ungeeignet. Zu wenig Speed und Power, keine geeigneten Auflagen, teure Bänder. Der Umbau zahlt sich IMHO nicht aus. Mir wäre es schade um die Zeit (ich hab davon zu wenig für den Messerbau).

  25. #24
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.19
    Beiträge
    42

    AW: Kombischleifer Umbau

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    @KamikazeFox
    Ja glücklich/zufrieden ist so ne dehnbare Sache xD um erstmal etwas zu üben zb. Wie zieh ich die klinge überstand das die Konturen sauber sind ect. Ist der schleifer vertretbar. Ich hätte noch nen schmales längliches Stück Stahl, hab darauf für meine frau ein Messer gemacht
    Find die klinge nicht unbedingt super aber so für die Mittel und das fehlende know how. Bin ich in gewisser Weise dich stolz drauf xD

    @auch
    Ich hab ja nun vor mir ein eigenen bandschleifer zu bauen, den Motor habe ich schon da. Aber wie ich in ein anderen Thread von mir mitbekam das der Motor nun doch nicht reicht. Naja mal schauen. Achja und feile hab ich nur eine eine hieb 3 (das ist glaube die ganz schln grob ist?!)
    Ansonsten nutze ich ne schrubscheibe fücherdcheibw k80/100 ansonst dann schmiergelpapier. Ist echt müselig

    @richi rich
    Sicher sind die das nicht aber mit geringen Mitteln und biel Geduld kommt man auch zu ein ergebniss was ok ist aber klar gib es besseres. Aber ich mach das jetzt gerade mal ähm 2wochen glaube

    Gruss beliahz

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Metabo BS175 Kombischleifer
    Von DJTMichel im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.16, 23:42
  2. Umbau 1
    Von raifla im Forum Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.11, 11:07
  3. Umbau 2
    Von raifla im Forum Galerie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.11, 23:27
  4. UK 4AA - Umbau?
    Von joe_sixpack im Forum Taschenlampen - MF Moddingbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 13:15
  5. UVA Umbau
    Von oldnicos im Forum Taschenlampen - MF Moddingbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 00:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •