Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.09
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    768

    Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo liebe Leute,

    da ich ziemlich lange nicht mehr hier im Forum aktiv war und es zu diesem Thema nix neues gibt, wollte ich Euch hier meine letzten 2 Regrinds vorstellen. Ein Regrind dient zur Steigerung der Schneidfähigkeit sowie zur Aufschönerung der Optik (so finde ich zumindest, es gibt nichts Schlimmeres als eine zu grosse Schneidfase).

    Verwendete Schleifbänder waren VSM keramik 80, 120 sowie 3M Trizact A160.

    Spyderco Tenacious





    Buck Bantam




    Beide Messer weisen nun eine Stärke von ca. 0,3mm hinter der Schneidfase auf, vorher jenseits von 0,6-0,7mm.


    Ich hoffe es mundet...
    lG Oliver

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.779

    AW: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Servus,

    yep, so müssen Klingen ausschauen deren Hauptaufgabe schneiden ist.

    Ein bissl was neues gibt es in diesem Bereich schon aber nicht hier.

    Hier mein ausgedünntes Caly 3.5 unterm Mikro. Die Fase ist unter 0.20mm breit und an der Wate hat es auch unter 0.20mm:



    Hier ein Caly Junior mit Originalschliff zum Vergleich, beide mit Bilder mit gleicher Auflösung:



    Gruß, güNef

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    853

    AW: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Mahlzeit

    Ich hoffe es mundet...
    Klaro...wird von mir konsequent genau so praktiziert...

    Gruß Ralf

  5. #4
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.937

    AW: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Ich wünschte mir, dass der Hersteller von Haus aus zwei Modellversionen anbieten würde:

    - eine Connoisseur-Version mit ordentlich ausgedünnter Klinge für richtige Freude am Schnitt
    - eine Allerwelts-Version wie bisher, für die Grobmotoriker und Nichtnachdenker

    In dem Sinn kann ich dich bei dem Umbau/-schliff nur beglückwünschen!

    Aber sag, was ist denn mit dem Ricasso passiert? War das Absicht?
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.09
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    768

    AW: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Hallo allerseits,

    freut mich, dass dies Anklang findet.

    Peter, das Ricasso verläuft im Originalzustand bogenförmig, dieser Form kann ich beim Schleifen nicht folgen, deshalb wurde es gerade gemacht und zurückgesetzt.

    lG

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.05.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    426

    AW: Regrinds (Klingenausdünnung) Spyderco Tenacious und Buck Bantam

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Oh ja, so sollten Messer aussehen.

    Mein Military BG42 ist auch entsprechend dünn (ballig und vorne schon poliert) und es ist kein Vergleich zum Auslieferungszustand.
    Habe auch schon wieder 2 kleine Messer von Lionsteel, die bald Mal ausgedünnt gehören.

    Wundert mich auch, dass da nicht manche Hersteller 2 Versionen ausliefern...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buck Bantam
    Von pastor_almao im Forum Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •