Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überraschung Ganzo

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    807

    Überraschung Ganzo

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Nabend Leute,

    keinen thread zu gefunden, also mal einen neuen eröffnet.

    Weil es mich in den Fingern juckte und die Langeweile im Resturlaub mich dazu verleitete, habe ich mir mal vor ein paar Wochen beim freundlichen Chinamann zwei Multitools bestellt:
    1. Ein Ganzo G101S / 2019S Mini (7.2 x 3.5 x 1.5 cm || 81gr.) für ca. 6,-€
    und
    2. Ein Ganzo G302-H (10.60 x 7.00 x 1.60 cm || 280gr.) für ca. 22,-€

    Das kleine 101 ist hier ca. eine Woche früher eingetroffen, man kann es getrost als Spielzeug oder Beigabe zum Bierkasten betrachten. Mittelmäßig verarbeitet, die verbauten Nieten nicht ordentlich rund vernietet, sondern teilweise wurde das Nietwerkzeug schlecht angesetzt, so daß die Köpfe eher platt denn rund sind. Die Messerklinge völlig unscharf. Nicht schartig, auch schärfbar, aber ab Werk könnte man drauf nach Laramie reiten... Ähnliches gilt für die anderen Werkzeuge: der Hieb der Nagelfeile ist eher unbrauchbar, weil viel zu grob; die anderen Klingen mit u.A. Schraubendrehern sind doch ein wenig zu lange im Trommelpolierer geblieben, die sind schon arg verrundet. Das ist zwar handschmeichlerisch, aber da die Schraubendreherklingen auch nicht nachgeschliffen wurden, ist es für das Werkzeug selbst nicht zielführend.
    Die Nylontasche (mit Klett-Verschluss und Gürtelschlaufe) ist passend und funktional.

    Ganz anders kommt das große Ganzo G302-H daher:
    Ich war sehr erstaunt, wie gut das verarbeitet ist! Der Frame ist leicht poliert und gänzlich frei von scharfen Kanten. Messer (glatt und Welle) haben keinen Nagelhieb, sondern einen genieteten Öffnungspin, sind aber sauber ausgeschliffen und haben von Anfang an eine brauchbare Schärfe, die sich für mich durch wenige Striche am Spyderco nochmal verbessern liess. Sicherlich nichts für Schärfe-Fanatiker, aber für ein Multitool gut! Alle anderen Werkzeuge sind zum Glück nicht ganz so verrundet wie beim kleinen Tool, aber die Schraubendreher-Klingen beispielsweise auch nicht nachgeschliffen. Die Federkraft ist gut, alle Tools haben eine Arretierung mittels eines Schiebers, der sich gut bedienen lässt. Die Schneidbacken der Zange lassen sich austauschen! Verglichen mit dem SOG PowerAssist, welches hier auch noch irgendwo sein Dasein fristet, kann das Ganzo es durchaus aufnehmen. Mitgeliefert wird auch hier eine Nylontasche (mit Platz auch für die Bits), diesmal nicht mit Klett, sondern mit einem (schwergängigen) Druckknopf. Außerdem hat die Nylontasche außen drei Schnallen - eine, um sie vertikal zu tragen, und zwei, um sie horizontal am Gürtel oder wo auch immer zu befestigen (je nach Gürtel dürfte da aber nix mit mehr als 4cm durch passen). Bits sind auch im Lieferumfang, aber über die sollte man wohl eher das Mäntelchen des Schweigens hüllen. Am besten, man entnimmt sie, schmeißt sie weg und tauscht sie gegen ordentlich Wera o.ä. aus (Obacht dabei - den Bit-Adapter für das Tool darf man natürlich nicht verlieren!).

    Mein Fazit: das kleine Tool würde ich mir selbst zu diesem Preis ganz sicher nicht nochmal kaufen, daß große Tool hingegen macht eine durchaus soliden und guten Eindruck! Ob es sich im Alltag als ebenso robust wie ein Victorinox, SOG oder Leatherman erweist, kann ich allerdings nicht beurteilen. Die Voraussetzungen dafür sehen jedenfalls ganz gut aus.

    Einziger wirklicher Nachteil, den beide Ganzo in meinen Augen gemeinsam haben: Durch ihre Form, mit denen der Frame/die Griffe in ausgeklapptem Zustand der Zange wie die Griffe einer richtigen Zange geformt sind, bauen die Tools im zusammengeklappten Zustand doch recht breit. Ich mag die gerade Form lieber.
    Geändert von naturelle (04.01.19 um 19:25 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.11.16
    Beiträge
    92

    AW: Überraschung Ganzo

    Die 300er Ganzo Multitools fallen unter §42a. Als Alternative ist die 200er Serie interessant, bei der allerdings die Klingen der Kneifzange nicht wechselbar sind.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    807

    AW: Überraschung Ganzo

    Zitat Zitat von Harry_W Beitrag anzeigen
    Die 300er Ganzo Multitools fallen unter §42a.
    Danke für den Hinweis, ist aber bekannt. Habe ich nicht erwähnt, weil das nicht der Punkt meines Berichtes ist und andere Tools ebenso betrifft (wie z.B. mein SOG PowerAssist). Ich bin nicht für alles im Leben verantwortlich, wer hier im Forum liest, der weiß das i.A..

    Als Alternative ist die 200er Serie interessant, bei der allerdings die Klingen der Kneifzange nicht wechselbar sind.
    Und genau das war der Grund, warum ich dieses Teil mal bestellt habe.

    EDIT:
    Da es nur 13,32€ kostet, habe ich mal ein Ganzo G202 bestellt. Das soll, laut einiger Aussagen im Web, spür- und sichtbar schlechter verarbeitet sein als die 300er, aber wohl nicht so schlecht wie eines der 1er-Serie. Ich werde meinen Eindruck in einem nächsten Beitrag hinzfügen, sobald das Tool eingetroffen ist.
    Geändert von naturelle (22.12.18 um 16:37 Uhr)

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    807

    AW: Überraschung Ganzo

    Soo.

    Das Ganzo G202 (10.50 x 7.00 x 1.70 cm || 255gr.) für ca. 13,32€
    ist heute angekommen. Im Grunde gilt weitestgehend das, was ich schon zum G302-H geschrieben habe. Das Tool ist ähnlich aufgebaut, wie schon angemerkt wurde, hat die Zange keine wechselbaren Schneiden. Außerdem ist im Vergleich zur großen 3er-Serie kein Werkzeug arretierbar; ebenso fällt es nicht unter §42a, weil die eingeklappten Werkzeuge nur mit Nagelhieb herausklappbar sind, eine Einhandbedienung ist nicht gegeben.
    Die Oberfläche liegt geschmeidig in der Hand und ist gratfrei. Das gesamte Tool ist metallfarben mattiert, leider auch alle Werkzeuge. Leider deshalb, weil meiner Meinung nach die Wertigkeit darunter leidet. Auch hier sind wieder die Klingen nicht mega-scharf, aber mit ein paar Strichen am Spyderco schärfbar, keine große Sache. Mich stört am meisten, dass die Schere unter der Mattierung gelitten hat. Sie wirkt irgendwie dünner, labiler als beim G302-H, außerdem ist sie nicht ganz so scharf und hakt gaaanz leicht.
    Ein großer Nachteil im Vergleich zur 3er-Serie: auf den Vierkant für die Bits wirken zwei Rückenfedern. Dadurch ist er sehr schwer auszuklappen, fast schon ein Garant für Fingernagel-Abbrecher, auf jeden Fall aber für Schmerzen, wenn man unaufmerksam vorgeht.

    Alles in allem sind das aber für den Preis verschmerzbare Fehler, auch dieses Tool ist als Alternative zu den sehr teuren Platzhirschen sehr gut geeignet, wenn jemand eines für "einen schmalen Taler" sucht und dabei auf jeden Fall §42a-konform sein möchte.
    Geändert von naturelle (13.01.19 um 15:01 Uhr) Grund: Info-Satz zum Bithalter eingefügt.

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    807

    AW: Überraschung Ganzo

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Guten Tag allerseits,

    auch das Ganzo G302-B, also das schwarze Modell, ist mittlerweile hier eingetroffen. Eigentlich gibt es dazu nur zu sagen, dass es im Grunde nichts zu sagen gibt.
    Die Verarbeitungsqualität ist absolut vergleichbar mit der des im ersten posting beschriebenen silberfarbenen Ganzo G302-H. Die Schwarzfärbung wirkt auf mich wie eine dünne Brünierung, was das tatsächlich für ein Arbeitsschritt ist, weiß ich nicht. Lack ist es jedenfalls nicht. Vereinzelt habe ich im Netz gelesen, daß das Tool aufgrund der Färbung nicht ganz so scharf wie das silberfarbene sei, das kann ich nicht bestätigen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Genaue Klingenlänge GANZO 719 (Springmesser) ?
    Von bigbore im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.15, 22:40
  2. Sorry Herder! Eine Überraschung.
    Von Woz im Forum Küchenmesser
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •