Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche Campinglaterne

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    10.10.12
    Beiträge
    73

    Suche Campinglaterne

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Campinglaterne in guter Qualität.
    Den Fragenkatalog habe ich ausgefüllt.
    Wenn was fehlt bitte melden.

    Danke


    Code:
        * Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
    
    Camping / Urlaub Vorzelt / Markise erhellen, Grillgut erkennen können
    
        * Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
    
    diverse Nitecore/Fenix Modelle
    
        * Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge, 
    einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.
    
    nicht zu Groß, mit Henkel zum aufhängen. nicht mehr als 250 Gramm 
    
    
        * Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
          Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?
    
    Im Urlaub (2-6 Wochen) täglich. Sonst an Wochenenden.
    
        * Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
    
    etwas Regen sollte Sie vertragen
    
        * In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
    
    bis 200,-€ gerne aber auch günstiger :D
    
        * Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
     oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?
    
    egal
    
        * Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
    
    rundum leuchtend
    
        * Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
    
    LED
    
        * Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
    
     Akku  (USB-Ladefunktion wäre nett)
    
        * Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht? 
    D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile, 
    es gibt auch Zwischenlösungen)
    
    die Lampe darf gerne herunterregeln (am besten stufig)
    
        * Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
    
    5 Stunden sollte Sie bei mittlerer Helligkeit schon durchhalten
    
        * Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
          Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?
    
    ja, eigene Programmierung ist nicht notwendig
    
        * Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
    
    egal, brauche ich nicht
    
        * Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
    
    egal
    
        * Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
    
    egal
    
        * Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
    
    nein
    
        * Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen? 
    
    nein
    Geändert von Dodie (15.10.18 um 15:30 Uhr)
    Grüße Dodie


    "Frauen ein Kompliment zu machen, ist gefährlicher als Topfklopfen im Minenfeld"
    (Urheber unbekannt)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.01.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    379

    AW: Suche Campinglaterne

    Fenix CL30r.

    Habe ich selber, Akkus können in der Lampe geladen werden über usb.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.595

    AW: Suche Campinglaterne

    Nun wenn Du unbedingt was mit verbautem Akku möchtest, dann nimm die Streamlight Super Siege. Persönlich würde ich aber die Streamlight Siege AA empfehlen, oder die Streamlight The Siege für Mono Zellen.

    Ich besitze die AA und Mono Variante. Vor den Siege Laternen hatte ich noch andere im Haushalt. Von der Verarbeitung wirst Du nix besseres finden. Diese beiden Laternen sind sogar IPX7. Übrigens die Mono Variante betreibe ich, wie die AA Variante mit Eneloops. Bei der Mono Variante sind Adapter 3xAA (parallel) zu D. Auch bei Nichtgebrauch kann man die Akkus drin lassen. Eine meiner Mono Siege Laterne hat noch immer den Akkusatz drin, den ich nach dem Kauf eingesetzt habe.

    Nicht wundern, wie eine Laterne noch den Initial Akkusatz drin haben kann. Ich hab zwei Mono Siege und 5 Mignon Siege... ... da wird schon mal eine Laterne vergessen.
    Geändert von Frittenfett (20.10.18 um 09:52 Uhr) Grund: typos
    Gruß

    Fritte

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Razmataz
    Registriert seit
    11.03.01
    Ort
    Schwabe
    Beiträge
    300

    AW: Suche Campinglaterne

    Hallo Dodie,

    schau dir mal die Nitecore LR10 an, z.B. hier https://www.ktl-store.com/nitecore-l...250-lumen.html.
    Die habe ich selber im Einsatz.
    Sie hat außerdem eine angenehme Lichtfarbe mit einem CRI-Wert>90,
    was ich persönlich in der Zwischenzeit sehr schätze.

    Gruß
    Johannes

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    682

    AW: Suche Campinglaterne

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Schau Dir mal von Goal Zero die Lighthouse Mini an.
    Ich habe die Laterne seit gut einem Jahr und bin schwer begeistert davon.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.17, 21:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •