Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Westfälisches Adelsmesser von Kaufmann ?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    345

    Westfälisches Adelsmesser von Kaufmann ?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Mit großem Interesse und Vergnügen habe ich die Themen von Abu über die westfählischen Adelsmesser gelesen.

    In meinem Besitz befindet sich seit 5 Jahren ein kleiner Knubbel, bestens verarbeitet, von der Fa. Kaufmann K 55 K-

    Alle Werkzeuge an diesem Messerchen entsprechen exakt denen an dem Adelsmesser von Herlitzius.

    Der Feuerschläger, der zur Nagelfeile umfunktioniert wurde, der kleine Korkenzieher,zwei Messerklingen und ein Dorn.

    Maße: Geschlossen 7cm, große Klinge 5cm,kleine 3,5cm.

    Beste Grüße

    croco
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm5.jpg 
Hits:	46 
Größe:	116,4 KB 
ID:	226855   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm6.jpg 
Hits:	41 
Größe:	164,4 KB 
ID:	226856   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm1.jpg 
Hits:	40 
Größe:	180,1 KB 
ID:	226851   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm2.jpg 
Hits:	36 
Größe:	192,2 KB 
ID:	226852   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm3.jpg 
Hits:	51 
Größe:	180,2 KB 
ID:	226853  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm4.jpg 
Hits:	38 
Größe:	130,7 KB 
ID:	226854   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaufm8.jpg 
Hits:	32 
Größe:	103,4 KB 
ID:	226857  

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.11.12
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    489

    AW: Westfälisches Adelsmesser von Kaufmann ?

    Das ist ein wunderbares und schönes Stück! Danke fürs Zeigen!
    rocco26

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    550

    AW: Westfälisches Adelsmesser von Kaufmann ?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Croco,

    Das ist ja ein Schätzchen Sehr schön mit den beidseitigen Backen. Kommt mir vor wie das „missing link“ der Adelsmesser. Nicht mehr ganz Herlitzius-Pfeifenraucher und noch nicht ganz Jagdmesserchen a la Gräfrath. Besonders gelungen die fette (Nagel-)Feile mit der Spitze zur Maniküre. Freut mich echt, was hier zutage kommt - und dann auch noch K55K!

    Gruß
    Abu

    Ps: einen weiteren deutlich Unterschied gibt es noch, deines hat schon eine kräftige Ahle.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Adelsmesser....ein Stammbaum mit 3 Verwanten
    Von Störtebeker im Forum Vintage Knives
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.18, 16:27
  2. Kaufmann Taschenmesser
    Von idz_mol im Forum Vintage Knives
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.04.14, 21:08
  3. Robert Kaufmann
    Von bigbore im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.03, 23:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •