Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.03.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    75

    Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,habe dieses Messer der Messerschmiede Leegebruch erhalten.Allerdings ohne Logo.
    Maße und Aussehen sind identisch mit dem Vergleichsstück mit dem Logo "Leegebruch Stainless Steel".
    Griffschalen sind aus Hirschhorn,auf einer Seite mit einer fliegenden Ente verziert.Müsste Messing sein.
    Kann es sein das es sich um ein Messer handelt welches für den Export bestimmt war?
    Oder wurde es nach dem Ende der Messerschmiede Leegebruch durch private Messermacher zusammengesetzt?
    Verarbeitungszustand ist sehr gut.Alles straff,kein Wackeln der Klinge.
    Möglicherweise besitzt jemand aus dem Forum ein identisches Stück.

    Grüße Heiko

    upload.de/thumb/35767376/P1150272.jpg[/IMG][/URL]
    Geändert von heiddr (11.08.18 um 10:02 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    563

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Ob nach 90 hergestellt oder nicht, da kann ich nichts zu schreiben. Mich machen eigentlich
    nur die Nieten stutzig, die ich so bisher nicht gesehen habe. Aber mir fehlen ja auch noch ganz
    viele Messer.
    Gruß Ingo
    Geändert von ingoweimar (12.08.18 um 18:37 Uhr) Grund: m durch Komma ersetzt

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.03.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    75

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Ja,die Nieten mit dem Sternmuster hab ich so auch noch nicht gesehen.
    Deswegen meine Vermutung das möglicherweise das Messer außerhalb von Leegebruch zusammengesetzt wurde.

    Grüße Heiko

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    608

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Ich kann dir bei der Bestimmung leider auch nicht helfen. Glückwunsch aber zu dem Schmuckstück im wahrsten Sinne des Wortes: Nieten, Backen, Griffschale, alles eine Zierde!

    Gruß
    Abu

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    63

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Ein wirklich sehr schönes Messer. Ich tendiere allerdings dazu, dass das Messer nach der Wende und wahrscheinlich nicht in Leegebruch gefertigt wurde was dem Messer aber nicht schadet.
    Zeig doch bitte mal in der Draufsicht den Übergang der Backen zu den Griffschalen.

    andre

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.03.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    75

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Danke für die Antworten.Bin nun noch ein wenig stolzer auf das Messer
    Hier mal die Draufsicht.

    Grüße Heiko



  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    63

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Die kantigen Übergänge deuten für mich eher auf eine Fertigung nach 1990 hin. Trotzdem ein sehr schönes Messer und bestimmt nicht an jeder Ecke zu finden.

    stralsund

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.11.06
    Beiträge
    132

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Für mich ist aus DDR Zeit.
    Die Nieten wurden einfach durch den Graveur verziert...
    Selten ist es auf jeden Fall.

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.03.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    75

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Das denke ich auch.Liegt mit bei der Leegebruch-Sammlung.

    Grüße Heiko

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    563

    AW: Leegebruch-Jagdtaschenmesser ohne Hersteller ?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Grenzwolf Beitrag anzeigen
    Die Nieten wurden einfach durch den Graveur verziert...
    Plausibel. Ein feines Messer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DDR-Jagdtaschenmesser mit unbekanntem Hersteller
    Von heiddr im Forum Vintage Knives
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.18, 08:54
  2. Leegebruch 4-teiliges Jagdtaschenmesser
    Von Headshrinker im Forum Vintage Knives
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.14, 23:04
  3. Messerschmiede Leegebruch VEB Leegebruch & Puma & Zwilling
    Von Teufelsknabe im Forum Vintage Knives
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.08, 19:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •