Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.08.08
    Beiträge
    18

    Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    ich baue meine Lederscheiden aus ungefähr 3 mm dickem Leder. Mit Keder sind es also 9 mm Gesamtdicke. Bei genähten Lederscheiden kann es bei ungeschicktem Umgang schon einmal passieren, dass die Naht durchtrennt wird, wenn die Klinge zwischen die Lederschichten wandert. Deswegen würde ich die drei Schichten oben an der Öffnung gerne mit einer Niete verbinden. Das sieht man auch öfters bei Scheiden von der Stange. Leider finde ich keine Niete mit 9 mm langem Schaft und einem kleinen Kopf (ca. 5 mm Durchmesser). Lange Nieten haben anscheinend auch große Köpfe, ca. 10 mm in diesem Fall.

    Wer kennt eine gute Bezugsquelle für so etwas oder hat einen Alternativvorschlag? Vielleicht habe ich einfach die falschen Suchbegriffe benutzt. Am liebsten wären mir Doppel-Hohlnieten. Ich habe auch schon darüber nachgedacht Halbrundnieten aus Kupfer selbst einzunieten. Allerdings stört mich dabei, dass der Kopf dann so dick aufträgt. Flach fände ich schöner und am besten in Silber oder dunkel.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.419

    Re: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Du könntes Stangen/Draht/Röhren zu Niete schneiden. Wenn sie dünn und silbrig sein sollen, vielleicht Neusilberdraht und passende Unterlegscheiben verwenden. Auf den Unterlegscheiben könntest du vernieten ohne große/dicke Köpfe.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.13
    Ort
    Deutschland, Kamerun
    Beiträge
    30

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Meines Wissens gibt's solche und ähnliche Teile auch am Zaumzeug und Sätteln von Pferden
    und anderen Reittieren, auch andere Metallteile, Ringe o.ä. zur Verzierung des Zaumzeugs.
    Wenn Du woanders nix findest, schau mal bei Sattlerei bzw. Zubehör dafür.
    Gruß,
    Rudi

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.13
    Ort
    Deutschland, Kamerun
    Beiträge
    30

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Servus nochjmal,
    vorhin war ich scheint's noch nicht richtig wach.

    Sattler fertigen heutzutage natürlich auch LKW - Planen, vielleicht findest Du dort was, hier ein
    Beispielslink: http://www.planenzubehoer.de/Planenzubehoer

    Rudi

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.614

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Moin


    Doppel-Hohl-Niete in der Länge 10mm bei einem Kopfdurchmesser von 5mm gibt es nicht. Die Hohlniete sind relativ weich und bei einem Kopfdurchmesser von 5mm hat der Schaft noch gute 2mm. Der würde dann beim Zusammenklopfen im Leder verbiegen oder andere Dummheiten machen.

    Bei industriell gefertigten Scheiden nehmen sie die Selbstlocherniete. Die sind aus kräftigerem Material und daher gibt es die auch in "dünn und lang". Dafür brauchst du aber die spezielle Presse bzw. die geeigneten Einsätze für eine Presse.

    Das lohnt nicht bei ein paar selbstgemachten Scheiden.

    Wenn dir die gängigen Kupferniete nicht gefallen, dann kannst du Aluminium nehmen. Dürfte aber nicht so einfach sein, reines Aluminium in der benötigten Abmessung zu finden. Die dünnen Alustäbe zum Basteln sind kein reines Alu. Das vernietet sich mies bis gar nicht.
    Neusilber wurde schon genannt.... das geht prima. Und was auch prima funktioniert ist ein stinknormaler "Nagel". Den kannst du auf die nötige Länge abknipsen, mit Nagellack einen Rostschutzanstrich verpasssen und dann hübsch flach über einer winzigen, rostfreien Unterlegscheibe flach vernieten.

    Oder halt ein dünnes Rohr mit einem M2 Gewinde drin, passende Schrauben, hochfeste Schraubensicherung rein und am Ende die Schraubenköpfe vorsichtig abschleifen.

    Ich für meinen Teil mache die Scheiden aber lieber so, dass sie passen und dann wandert die Schneide auch nicht neben den Keder

    Gruß
    chamenos
    WÄRE ICH DER KONJUNKTIV, DANN HÄTTE ICH MEHR WÜRDE.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    bei München
    Beiträge
    159

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Hallo,

    schau mal bei Kappey, www.kappey.de,
    ich habe die Abmessungen nicht im Kopf, aber er führt mehrere Größen von Vollnieten in Messing, Alu und Kupfer.
    mfg

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.08.08
    Beiträge
    18

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Vielen lieben Dank für eure Antworten!

    - Die Idee, Stangen/Draht/Röhren zu Nieten zu verarbeiten klingt eigentlich gut. Ich kenne in diesem Zusammenhang aber nur die Methode, bei der der Niet über einer Unterlegscheibe aufpilzt. Da finde ich eine Doppelhohlniete oder auch eine Selbstlocherniete mit Rekordkappe deutlich schöner anzusehen. In einem Metall kann man eine dünne Kupferstange mit einem Nietkopfsetzter so aufpilzen lassen, dass sich auf beiden Seiten eine schöne Kuppel bildet. Aber geht das auch in Leder? Oder leistet das Leder dazu seitlich nicht genügend Widerstand und die Niete wird über die ganze Länge gestaucht? Das Reizvolle an der Idee ist natürlich, dass man mit ein paar Stangen Kupfer, Messing und Neusilber alle benötigten Längen, Größen und Farben abdecken kann.

    - Die Idee, ein Rohr mit Gewinde und zwei Schrauben zu benutzen klingt gut, aber auch aufwändig. vor allem beim Abschleifen sollte besser nichts schief gehen, sonst ist die Scheide vermackt.

    - Beim Planenzubehör habe ich leider nichts mit entsprechend dünnem Kopf gefunden.

    - Auch Selbstlochernieten habe ich nicht in benötigter Länge mit entsprechend schmalem Kopf gefunden. Ich hätte Zugriff auf eine Presse - deswegen wären Selbstlochernieten eventuell eine gute Option.

    - Bei Kappey habe ich mir den Katalog bestellt - nach einer solchen Adresse halte ich schon lange Ausschau. Vielen Dank!

    @chamenos: Natürlich soll die Scheide passen. Bei meinen Messern tritt das Problem dann auf, wenn eine hohe und dünne Schneide auf unbedarfte Anwender trifft, die das Messer sehr schräg in die Scheide einführen und fest drücken anstatt das Messer gerade zu halten. Vielleich kann man die Scheide aber auch besser bauen, so dass das Messer prinzipiell nicht zwischen Keder und außenhaut wandern kann. Hast du dazu einen guten Rat?

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von no bird
    Registriert seit
    16.03.08
    Ort
    am Fuß der Burg Hornberg
    Beiträge
    1.050

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Hallo exxtreme
    bei " DICTUM " gibt es solche Niete aus Messing in verschiedenen Größen bis 25mm zu verbindende Materialstärke .
    Gutes stabieles Material kein Schrott . Schaftdurchmesser 4mm , Kopf 6-8,5mm .
    Hab ich schon in Leder verarbeitet und kann ich empfehlen ( siehe mein Messer zum Weltuntergang , Trofähenleiste)

    Gruß Norbert
    Geändert von no bird (07.08.18 um 12:55 Uhr)
    ...und will Dich jemand aus der Ruhe bringen so denke an die Worte des Götz v. Berlichingen

    NIVEAU ist keine Hautcreme

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.08.08
    Beiträge
    18

    AW: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Hallo Norbert,

    Wahnsinn. Genau das suche ich. Dankeschön! Hier die Links für alle anderen Mitleser:
    Weltuntergangsmesser
    Messing Nieten bei Dictum, 6 mm Kopf.

    Kennt jemand den Fachbegriff für diese Nieten bei Dictum oder sogar die Norm?

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.419

    Re: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Halten die dann nur durch Reibung?
    Bei Niet denk ich immer an einen angestauchten Kopf.

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.614

    AW: Re: Lange Nieten für Scheide aus dickem Leder

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin

    Zitat Zitat von Geonohl Beitrag anzeigen
    Halten die dann nur durch Reibung?
    Ja..... der Schaft ist geringfügig dicker als die Hülse, - das war es.


    Gruß
    chamenos
    WÄRE ICH DER KONJUNKTIV, DANN HÄTTE ICH MEHR WÜRDE.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leder Scheide für das Bravo I
    Von Globetrotter im Forum Scheidenbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 03:07
  2. Leder-Kydex-Scheide
    Von JensJ im Forum Scheidenbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •