Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Spyderco Dragonfly 2 Salt

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.07.18
    Beiträge
    2

    Spyderco Dragonfly 2 Salt

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin liebe Messergemeinde,

    Da dies mein erster Beitrag ist möchte ich kurz was zu mir sagen. Schon als kleiner Junge hatte ich durch meinen Opa immer viel Kontakt mit dem Thema Messer, war viel im Wald unterwegs und hatte auch immer mehr als eines.
    Allerdings beschränkte sich mein Messerbesitz bisher auf die untere Mittelklasse.
    Langsam aber sicher möchte ich mich wieder mehr mit dem Thema beschäftigen und meine Sammlung (die hauptsächlich aus günstigeren Messern besteht, allerdings teils mit hohem Erinnerungswert) um hochwertigere Modelle ergänzen.

    Als künftiges EDC habe ich mir ein Spyderco Dragonfly 2 Salt ausgesucht. Sorge macht mir dabei nur das Spyderhole bzw. die Einhandmesser Funktionalität.

    Ich hatte hier im Forum schon ein paar Beiträge zum verschließen gesehen, z.T. mit Münzen. Ich würde das Loch gern mit einem passenden Stück Kupfer verschließen was mir optisch gut gefallen könnte.

    Meine Frage daher: Gibt es hier jemanden der mir ein passendes Kupferstück anfertigen könnte? Oder wo bekommt man sowas her?

    Zweite Frage: Ist damit die Einhandmesser-Thematik tatsächlich behoben oder dürfte ich es weiterhin nicht führen?

    Ich sage schonmal Danke im voraus für eure antworten
    Geändert von pitter (03.08.18 um 10:59 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.01.12
    Beiträge
    109

    AW: Spyderco Dragonfly 2 Salt

    Zitat Zitat von Bot-H Beitrag anzeigen
    Zweite Frage: Ist damit die Einhandmesser-Thematik tatsächlich behoben
    Nein! Irgendwer findet sich immer der das Ding mit einer Hand aufkriegt...

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.10.14
    Beiträge
    29

    AW: Spyderco Dragonfly 2 Salt

    Man hat ja schon abgeschraubte Daumenpins gesehen, deren Löcher anschließend kunstvoll verschlossen wurden, aber beim großen "Spydie Hole" - DEM Stilelement für Spyderco Messer - kann ich mir das nicht vorstellen.
    Dazu kommt, dass das die Spyderco Salt Modelle mit H1 Stahl ja extra ganz besonders korrosionsbeständig sind, was Kupfer nicht ist.

    Hinzu kommt, wie @teelicht bereits geschrieben hat, dass du dir immer noch nicht sicher sein kannst, dass du damit ein §42a konformes Messer hast. Gerade so bauchige Klingen lassen sich oft einfach mit einer Hand öffnen, auch wenn keine Öffnungshilfe mehr da ist. Kann gut gehen, muss aber nicht.

    Schau dir alternativ doch mal das Spyderco UKPK (oder UK Pen Knife) an. Die Klinge ist etwas länger aber es wiegt auch fast nichts. Und da es nicht verriegelt, unterliegt es trotz "Spydie Hole" Öffnungshilfe nicht den Führungsbeschränkungen. Der Finger im Coil verhindert prima und frei von Schnittverletzungen das unfreiwillige Zuklappen des Messers. Ich trage es gerne und häufig.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.07.18
    Beiträge
    2

    AW: Spyderco Dragonfly 2 Salt

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke für die Antworten
    Ich habe zwar auf andere Antworten gehofft aber so ist das nunmal.
    Das alternative Spyderco habe ich mir abgesehen und bin jetzt wieder im Vergleichsmodus
    Wenn ich mich irgendwann mal entschieden habe werde ich an dieser Stelle berichten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spyderco Dragonfly salt plain edge (H1 Stahl)
    Von brucelee7 im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.14, 20:38
  2. Spyderco Dragonfly salt plain edge (H1 Stahl)
    Von brucelee7 im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.13, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •