Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.630

    Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin

    Für alle Berliner Forumiten, oder diejenigen, die es am Wochenende in die Hauptstadt verschlägt...... da gibt es jetzt am kommenden WE was zu beachten

    https://www.morgenpost.de/berlin/pol...n-Strecke.html


    Gruß
    chamenos
    The cure for anything is salt water: sweat, tears or the sea.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    808

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Und ich dachte schon als ich das gestern Abend so nebenbei im Radio hörte an einen schlechten Scherz...

    Danke Florian
    Fahre ich halt Auto

    Gruß Ralf

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.01.03
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    130

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Danke!
    Bin dieses Wochende wg. Kongress zufällig da...

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    70

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Dann ist wohl links und rechts der S-Bahn das waffentragen erlaubt. Ich werde mir schnellstens eine Glock 32 bestellen

    A propos, ist ein §42a konformes Messerchen (kleines Victorinox am Schlüsselbund) in Berlin jetzt eine Waffe?

    mit fragenden Grüßen
    Thommy

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    25.09.08
    Ort
    -
    Beiträge
    1.158

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Um auf Nummer sicher zu gehen, hätte ich ja direkt das Begehen von Straftaten wie Messerattacken, Körperverletzungen und Diebstählen verboten. Aber ich bin sicher, daß die im Artikel genannte Vorgehensweise großartige Erfolge bringen wird. [IRONIE OFF]
    In Zukunft werden wir wohl noch öfters Zeuge solch hilf- wie sinnloser Aktionen. Ein Blick nach Großbritannien zeigt, wohin die Reise geht...

  7. #6
    Mitglied MF-Mitglied Avatar von Haebbie
    Registriert seit
    10.11.04
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.132

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Jetzt müssten doch sofort unsere Messerhersteller geballt auf die Barrikaden gehen.

    Waffenverbot in der Berliner S-Bahn: Verboten sind Messer, Reizgas und Schlaggegenstände.

    OK, jetzt werden einfache Messer mit Waffen gleichgesetzt. Mein EDC ist also plötzlich eine Waffe.
    Geht's noch? Und alle halten sie den Schnabel. Was sollen wir uns denn noch alles gefallen lassen?
    Seinerzeit bei der Reform des §42 hat sich auch niemand nennenswert gerührt. nach dem Motto:
    Es gibt ja noch rechtfertigende Ausnahmen. Gibt es sie wirklich? Momentan wird aus jemandem der
    ein Vic in der Hosentasche trägt ein bewaffneter potentieller Gewalttäter? Au mann

    Haebbie

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.630

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Moin

    Zitat Zitat von Haebbie Beitrag anzeigen
    OK, jetzt werden einfache Messer mit Waffen gleichgesetzt. Mein EDC ist also plötzlich eine Waffe.
    Geht's noch?
    Bitte tief durchatmen

    In einer Waffenverbotszone bekommst du Ärger mit einem Tennisschläger oder einer Rohrzange ..... ist so. War auch schon immer so.

    Und die Diskussion hatten wir doch gerade erst hier.

    Einfach am Wochenende die S-Bahn meiden und gut ist.

    Gruß
    chamenos
    The cure for anything is salt water: sweat, tears or the sea.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  9. #8
    Mitglied MF-Mitglied Avatar von Haebbie
    Registriert seit
    10.11.04
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.132

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Zitat Zitat von chamenos Beitrag anzeigen

    Einfach am Wochenende die S-Bahn meiden und gut ist.

    Gruß
    chamenos
    Hast recht, Chamenos, ärgern tut's mich trotzdem.
    Ich kann mir so richtig bildlich vorstellen wie gewaltbereite
    Messerstechlüstlinge erschreckt ihre Schneid- und Stechwerkzeuge
    aus der Hosentasche, vom Gürtel, vom Lederriemen um den Hals
    entfernen, weil die so sehr gefürchtete Staatsmacht ein Machtwort
    gesprochen hat.

    Haebbie
    Geändert von Haebbie (20.06.18 um 19:53 Uhr)

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    808

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Ich kann mir so richtig bildlich vorstellen wie gewaltbereite
    Messerstechlüstlinge erschreckt ihre Schneid- und Stachwerkzeuge
    aus der Hosentasche, vom Gürtel, vom Lederriemen um den Hals
    entfernen, weil die so sehr gefürchtete Staatsmacht ein Machtwort
    gesprochn hat.
    Ne,ne Herbert...die nehmen einfach die U Bahn...

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.431

    Re: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Hier gibt es eine Petition gegen die neuesten Gesetzesänderungsideen für England.
    In Kanada soll wohl auch einiges geändert werden.

    https://www.change.org/p/sajid-javid...share_petition

    Zusätzlich wird an einer Onlineunterschreibbaren, die über die Offizielle Regierungsseite laufen soll gebastelt (wenn Ich das richtig verstanden habe)

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.08.13
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    419

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Dieses Wochenende gibt es eine Waffenverbotszone am Dortmunder Hauptbahnhof. Hat da jemand eine Welle losgetreten oder ist es ein Experiment? Prüfen welche, wie das neue Polizeigesetz ankommt? Ich werfe meinen Stahl nicht so einfach ab und bin auf Alternativ-Strecken ausgewichen. Bin gespannt was die Zukunft bringt.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Hamburg-Hausbruch
    Beiträge
    1.197

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    So eine Wochenendaktion hatten wir neulich in HH im Hbf auch. Die BuPo scheint da z.Z. mit einer Roadshow durch die Rebublik zu tingeln.

    Hier wurden offenbar keine Reisenden bzw. Transferierenden kontrolliert, sondern nur Langzeitrumhänger, insb. Stammkunden. War auch so angekündigt. Sollte es Massenkontrollen von Transferierenden geben, hätte ich da hinsichtlich der Verhältnismäßigkrit meine Zweifel und würde im Falle einer Maßnahme gegenmich daher Rechtsmittel einlegen. Bin aber am betreffenden WE eh mit dem Kfz gefahren.

    Könnte natürlich mit den beiden kommenden Landtagswahlen zusammenhängen ...

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.042

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Zitat Zitat von maku Beitrag anzeigen
    . Hat da jemand eine Welle losgetreten oder ist es ein Experiment? Prüfen welche, wie das neue Polizeigesetz ankommt?
    Leider war die öffentliche Resonanz, was die Berliner Polizeiaktion anging, sehr positiv. Ich habe das gespannt verfolgt und war vom Jubel der "Law & Order Fraktion" entsetzt.
    Ausnahmslos haben alle Berliner Medien in die Jubelschreie eingestimmt.

    Zitat Zitat von maku Beitrag anzeigen
    Bin gespannt was die Zukunft bringt.
    Ich fürchte nichts Gutes

    Gruß
    Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer Avatar von bigbore
    Registriert seit
    17.09.00
    Ort
    86420
    Beiträge
    2.199

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Magdeburg an einem Mittwoch (11.07.) von 08:00 bis 18:00h.

    https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/ma...eburg-100.html

    War das eigentlich angekündigt oder soll man sich nicht mehr mit einem Taschenmesser aus dem Haus trauen weil man nie weiß wann/wo?

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    576

    AW: Berlin am Wochenende: Bundespolizei verhängt Waffenverbot auf S-Bahn-Strecke

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Am Wochenende um den 1.7. gab‘s das am DO Hbf. Im Radio hörte ich danach von etwa 200 Kontrollen, 2 oder 3 Messer wurden sichergestellt. Von Durchreisenden! Wurden eingezogen, aber auf Bußgeld verzichtet. Mein Rückschluss: entweder gibt es die hochgeschaukelte, messerstarrende Szene gar nicht (s. auch Magdeburg) oder sie ist sehr 🤓 belesen.

    Man kann es auch so sehen, und da findet dann jeder Politiker SEINE Wahrheit:
    Voller Erfolg - keine Messer gefunden. (Die bösen Buben sind weg.)
    Schlag ins Wasser - keine Messer gefunden. (Die bösen Buben gab’s nicht.)

    Allerdings war der „Beifang“ (gesuchte Straftäter etc) in DO und MD von größerer Bedeutung, so dass anzunehmen ist, dass man auf diese Methode der verdachtsunabhängigen Kontrollen wohl nicht verzichten wird.

    Komme gerade mit großem Wanderrucksack, Wanderstab (Buche, 150 cm, also gefährlich) und Messer dabei aus der Bahn, sehr häufig übrigens. Bin gespannt, ob und wann ich auch in das Personenmuster falle. Aber bloß nicht verrückt machen lassen....

    Gruß
    Abu

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundespolizei vs Taschenmesser
    Von Highwayman im Forum Politik & Recht
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 15:27
  2. Waffenverbot HH : Polz. darf nicht durchsuchen
    Von Schneereiter im Forum Politik & Recht
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •