Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Spyderco Tenacious in 42a konform

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5

    Spyderco Tenacious in 42a konform

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,

    ich sammle schon ziemlich lange diverse Messer, angefangen bei Victorinox ueber diverse kleine Boeker Modelle (Subcom, Nano etc.) bin ich dann beim Spyderco Tenacious, in komplett schwarz, gelandet (ca. 2014). Für mich ist das Tenacious ein super Messer (unabhaengig vom Stahl) und ich finde sowohl die Groesse, als auch das Design sehr ansprechend. Bedingt durch den Paragraphen 42a habe ich es jedoch nie als EDC-Messer getragen sonder lediglich beim Zelten, Zuhause und Arbeitseinsaetzen getragen. Ueber die Jahre haben sich so einige alternativen zum mitfuehren angesammelt. Unter anderem das Byrd Tern, ein Izula, ein Crkt Minimalist und aktuell das Boeker Wasabi. Alle genannten sind schoene Messer, ich wuerde jedoch um laengen lieber ein Tenacious mit mir fuehren.
    Vor einigen Tagen habe ich das Dan 2 in Carbon bestellt und freue mich auch auf dieses Messer, allerdings bleibt in meinem Kopf die Frage, ob es etwas dem Tenacious ähnliches in 42a konform gibt.

    Ihr merkt schon, ich suche etwas, dass es wohl nicht direkt gibt und alle die ein Paramilitary etc. besitzen, lachen weil ich so begeistert vom Tenacious bin

    Hier der Fragebogen:

    * Hast Du Dich ueber die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?

    JA

    * Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?

    Klappmesser

    * Wofuer soll das Messer verwendet werden?

    Tägliche Arbeiten von Tomate schneiden bis Kartons oeffnen.

    * Von welcher Preisspanne reden wir?

    50€ bis 200€

    * Wie gross soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlaenge)

    max. 12cm geschlossen und 20cm geoeffnet

    * Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?

    Kein Holz, ansonsten fuer alle Materialien offen

    * Welcher Stahl darf es sein?

    Spielt keine allzu grosse Rolle. Sollte nicht super schwer zu schaerfen sein (Spyderco Sharpmaker ohne Diamant Stein)

    * Klinge und Schliff?

    Keine klare Praeferenz - Tanto sollte es jedoch nicht unbedingt sein.

    * Linkshaender?
    Soll das Messer mit der linken Hand bedienbar sein, weise darauf hin.


    Ich bin Linkshaender, spielt jedoch auch nicht die wichtigste Rolle

    * Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?

    Und hier die Crux - sollte es ein Einhandmesser sein, was mir besser gefallen wuerde, dann natuerlich Slipjoint o.ae„.
    Sollte es ein Zweihandmesser sein, dann ist mir der Verschluss egal.

    * Bezugsquelle?

    EU - online

    * Verschiedenes?

    Wie bereits geschrieben, gefaellt mir Spyderco sehr gut! Das UK PK habe ich mir bereits angesehen und finde es irgendwie zu wenig Messer -

    Gaebe es den 42a nicht, dann haette ich mir laengst das blaue Benchmade Bugout 535 bestellt

    Ein Deep Carry Clip wäre super!

    Ich freue mich ueber Infos bzw. Anregungen und bin natuerlich bei Nachfragen sofort zur Stelle!
    Geändert von Stroehlix (02.06.18 um 16:29 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    12

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Einhand, Spyderco. Guck dir mal das Pits an!

    https://www.lamnia.com/de/p/13698/me...-blue-titanium

  3. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Zitat Zitat von Marwick Beitrag anzeigen
    Einhand, Spyderco. Guck dir mal das Pits an!

    https://www.lamnia.com/de/p/13698/me...-blue-titanium
    Danke dir! Habe ich mir bereits angeschaut und würde es auch direkt kaufen, viele bemängeln jedoch, dass der Griff ziemlich empfindlich ist und bereits der Clip das Coating abreibt - ist für mich bei dem Preis ein no go. Sehr schade, denn das wäre genau MEIN Messer

  4. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    12

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Ja das stimmt wohl, kann aber auch zur Optik beitragen. Guck dir mal post Nr. 16 an.

    https://www.messerforum.net/showthre...slipjoint-quot


    Alternativ noch was von Böker:

    https://www.boker.de/search?sSearch=...GlVoCyBYhdsaqL

  5. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Das interessante ist, dass viele Punkte die auch der Threadersteller im letzten Beitrag „bemängelt“, für mich ausschlaggebend sind, das Pits nicht zu kaufen. Lässt sich das Pits eigentlich auch „aufflippen“ wie ein gut geöltes Tenacious?

    Böker ist okay, aber ich muss ehrlich sagen, dass mir der Bökerschriftzug so langsam zu nervig wird - es mögen gute Messer sein, aber gerade bei Messern wie dem FR Titan 42 nervt dieses große hässliche BökerPlus Logo auf der Klinge.. Okay dazu kommt, dass mir das XS leider garnicht gefällt - ABER Danke für den Hinweis, es ist eines der wenigen welches hätte passen können.

  6. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.862

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Zitat Zitat von Stroehlix Beitrag anzeigen
    Lässt sich das Pits eigentlich auch „aufflippen“ wie ein gut geöltes Tenacious?
    No Way mit der strammen Feder. Wenn man einen Slipjoint mit Rückenfeder aufflippen könnte, wäre er ja äußerst unsicher in der Handhabung und gefährlich für den Nutzer.
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  7. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.05.14
    Beiträge
    650

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Eigentlich kann man fast pauschal sagen, das 42a konform und aufflippen sich eigentlich ausschließt.

  8. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Das stimmt so nicht, siehe Böker Wasabi!

  9. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.05.14
    Beiträge
    650

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Deswegen sagte ich ja fast... Die Anzahl solcher Messer ist mehr als übersichtlich. Außerdem bringt sowas auch immer Nachteile mit sich, weil die Dinger keine Verriegelung haben und der Halt der Klinge im geöffneten Zustand sehr lasch ist.

  10. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.01.03
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    127

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Mittlerweile kann man sicher ziemlich fundiert behaupten, daß, wenn man sich für Einhand-Slipjoints interessiert (unter Berücksichtigung der sonstigen Angebote) meistens bei Spyderco fündig werden dürfte: UKPK und PITS (leider disco´ed) wurden ja benannt, besitze ich jeweils in zahlreicher Ausführung und kann ich auch vorbehaltlos empfehlen.

    Ergänzungen:
    - Sal Glesser schrieb zu meiner Freude kürzlich im Spyderco Forum, daß über einen weiteren (größeren) Slipjoint nachegdacht werde ("Canadian UPK")
    - Das Böker XS ist aus meiner Sicht auch zu empfehlen, soll es demnächst auch mit Drop-Point-Klinge geben (Optik?)
    - Ein neuer Mitbewerber, von dem man gutes sieht/liest, ist das Kizer ZipSlip (in diversen Ausführungen)

  11. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.862

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Zitat Zitat von ToRi Beitrag anzeigen
    - Das Böker XS ist aus meiner Sicht auch zu empfehlen, soll es demnächst auch mit Drop-Point-Klinge geben
    Das hatte ich letztens in der Hand - es hat eine deutlich verbesserte Optik, was die Klinge angeht, aber leider immer noch die (mich persönlich) arg störenden Daumenstifte. Mir wäre das Spyderhole eindeutig lieber, oder vielleicht ein von oben aufgeschraubter Klingenheber, den man ggf. fast spurlos wegnehmen könnte.
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  12. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Danke Euch für die Vorschläge!

    Im Grunde kannte ich die Kandidaten bereits vorher - hatte nur die Hoffnung, dass es noch einen Geheimtipp gibt, oder ich in eine Richtung bestärkt werde.

    Das Pits gefällt mir optisch wirklich gut. Nach einigen Reviews finde ich es auch nicht mehr so schlimm bzw. würde ich mich mit dem „used“ look beim blau anodisierten auch anfreunden. Lediglich der Clip bzw. die „Fingerklemmgefahl“ bereitet mir noch Gedanken.
    Wie ist eigentlich die Qualität des Drahtclips? Bei einem meiner Byrd Tern ist der leider nach kurzer Zeit verbogen bzw. gibt es einen Spalt zwischen Griff und Clip..

    Ich hatte die Hoffnung, dass auf der Bladeshow ein Messerchen präsentiert wird, aber leider nichts mit Slipjoint was passen könnte.

  13. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    12

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Der Clip ist meiner Meinung nach bei den Spydercos beseer (stabiler) als bei den byrd Modellen. Bei meinem Tern ist er auch nach zwei Wochen verbogen gewesen, beim Pits und auch beim UKPK hat sich noch nichts dergleichen getan oder auch nur angedeutet.

    Ja das mit der Klemmgefahr beim Pits hab ich auch bei YouTube gehört, passiert ist das noch nie.

  14. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    1.342

    AW: Spyderco Tenacious in 42a konform

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Das PITS habe ich in titanfarben und in blau (wobei das blaue nur als "stille Reserve" angeschafft wurde) und bin sehr zufrieden mit dem Messer. Kann es nur empfehlen.

    Eine Klemmgefahr kann ich bisher nicht bestätigen.

    Eventuell sagt Dir ja das TMR Viator mehr zu?

    https://www.everydaycommentary.com/w...-viator-review
    https://edgematters.uk/thread/20944-trm-viator/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.16, 20:50
  2. Spyderco Tenacious
    Von DaKern im Forum Spyderco
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 15.04.15, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •