Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fällkniven F1 - konvex oder flach?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.05.16
    Beiträge
    9

    Fällkniven F1 - konvex oder flach?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo leute
    habe neu ein Fällkniven f1 desert mit cos Stahl
    jetzt wen ich mir das Messer ansehe ist der Hauptschliff flach und geht unten in einen convexen Schliff... ist das normal? ich dachte das wäre von oben bis unten rund bzw convex geschliffen.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von [Nick]
    Registriert seit
    15.05.08
    Beiträge
    2.389

    AW: Fällkniven f1convex oder flach?

    Moin.

    Ja, genauso soll es sein. Ballig ist nicht die Klingenflanke (das hätte weder Sinn noch nutzen), sondern der Anschliff.
    http://messer-machen.de/schaerfen/sc...sserkunde.html
    Hier unter "Klingengeometrie" wird das veranschaulicht.

    Gruß,

    Nick

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.338

    AW: Fällkniven f1convex oder flach?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Bei Klingen mit balligem Schliff gibt es große Unterschiede. Bei sehr vielen Messern mit convexem Schliff beginnt dieser bereits oben am Klingenrücken. So bei den Bark River-Messern. Auch beim F1 ist das der Fall. Nur ist der "Bauch" oder "Bogen" hier sehr flach. Man kann ihn nur erkennen, wenn man ein Stahllineal auf die Flanke legt. Das Lineal liegt nicht vollkommen plan auf. Bei den Messern von Bark River sieht man eine deutliche Wippe.

    Bei Klappmessern sieht das ähnlich aus. Daniel Bolls Klingen z.B. sind durchgehend von oben schlank ballig geschliffen. Ebenso diejenigen von Attila, alle Opinel ...

    Thomas Froberg z.B. bevorzugt dagegen einen Flachschliff mit balliger Fase. Jeder Messerbauer hat seine Vorlieben.

    Der Vorteil einer von oben durchgehend schlank ballig geschliffenen Klinge liegt darin, daß sie sich beim Durchschneiden von sperrigem Schnittgut (z.B. Möhre) nicht so leicht verklemmt, da sie eine geringere Kontaktfläche zum Schnittgut hat.

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hohlschliff konvex nachschleifen
    Von Famarsa im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.17, 23:54
  2. C75 o.ä. zum Schmieden, rund oder flach?
    Von Thorhall im Forum Material Total
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.13, 12:23
  3. Rat 1 auf Konvex
    Von Waidmann im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.02.12, 14:01
  4. Konvex + Böhler N690
    Von K.A.L.I. im Forum Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.11, 14:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.06, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •