Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.614

    Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin

    Seit etlichen Jahren schleiche ich um das Thema Bandschleifer rum..... nicht die Rumpeldinger, die ich für die Lederarbeiten benutze, sondern halt ein richtiger zum Messermachen.

    Da mir die hübschen zu teuer und die günstigen zu mies sind, war nun eigentlich Selberbauen angedacht.

    Ein Problem sind da immer die Rollen... und wenn man die sich, z.B. bei Oregon Knifemaker bestellt, dann kostet ein Satz mit Antriebsrad und Porto und Zoll eben auch schnell über 200,-€

    Umso fröhlicher war ich als ich Smart Machines entdeckte.... da kostet ein Satz Rollen für einen der übliche Selbstbauschleifer mit 5x200er Band unter 100,-€ , dazu ein bißchen Versand und kein Tag auf dem Zollamt.

    lange Rede... ich wollte da neulich dann einen Satz Alurollen bestellen und auf seltsamen Pfaden des Internets entdecke ich: die Jungs bauen ja einen kompletten Bandschleifer ... und dann auch noch gleich mit Antriebsrad dran, - und auf der anderen Seite eine Scheibe für einen Keilriemen.... wie großartig.
    Komplett verschraubt, Arm aus massivem Stahl (kein Rohr) .... Bandspannung nicht mit einer Gasdruckfeder sondern mit Stellschraube.... und das ganze inkl. Versand für knappe 400,-€.

    Also am 29.04 das Teil bestellt .... und heute kam er an.
    Natürlich 20 Minuten bevor ich los musste, - also nur ein paar miese Schnappschüsse mit dem Handy.

    Erster Eindruck ist wirklich gut. Ok... wahrscheinlich muss ich ihn mal richtig lackieren. Und das der Arm walzrau ist, trägt nicht zu einem sanften Gleiten bei... aber das Ding ist echt massiv.
    Der Auflagetisch, den man vor das Band setzen kann ist aus entspanntem 10mm dickem Stahl. Das Gehäuse selber aus 6mm dickem Stahl.

    Werde da die Tage/Wochen (viel zu tun gerade ) mal meinen Motor ranbasteln und dann gibt es auch bessere Bilder.

    Dachte mir, das interessiert vielleicht den ein oder anderen.

    Gruß
    chamenos (der immer noch breit grinst)


    P.S. es kann durchaus sein, dass die Bilder zu groß sind.... bin gerade auf Linux umgestiegen, und das verk...te Bildprogramm stürzt immer wieder ab. Ich mache das dann morgen am Werkstattrechner hübsch... der läuft nämlich
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm1.jpg 
Hits:	483 
Größe:	62,0 KB 
ID:	225839   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm2.jpg 
Hits:	419 
Größe:	41,3 KB 
ID:	225840   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm3.jpg 
Hits:	362 
Größe:	37,9 KB 
ID:	225841   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm4.jpg 
Hits:	368 
Größe:	48,2 KB 
ID:	225842   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm5.jpg 
Hits:	340 
Größe:	42,1 KB 
ID:	225843  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sm6.jpg 
Hits:	331 
Größe:	43,4 KB 
ID:	225844  
    WÄRE ICH DER KONJUNKTIV, DANN HÄTTE ICH MEHR WÜRDE.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.10
    Ort
    NRW/LIP
    Beiträge
    302

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Moin
    das ist als Basis sehr interessant, Glückwunsch. Magst mir, gerne als mail, einen link zukommen lassen?

    Punkte, die mich interssieren würden:
    - Verabeitung bzgl Parallelität, sind alle Achsen senkrecht zur Ebene?
    - Bandspannung: ich hatte auch mal einen mit Schraubverstellung gebaut. Problem ist, dass die Bandlänge sich minimal ändert(verlängert), wenn man etwas drückt, und somit auch das Verhalten. Ich habe deswegen eine Feder eingebaut, die die Spannung konstant halten soll. Deine Erfahrungen würden mich interessieren


    Zitat Zitat von chamenos Beitrag anzeigen
    Moin
    .... bin gerade auf Linux umgestiegen,
    auch hierzu Glückwunsch. Auch hier ärgert man sich oft über die Technik, aber auf einem anderen Niveau

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.614

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Moin

    Zitat Zitat von alxh Beitrag anzeigen
    - Verabeitung bzgl Parallelität, sind alle Achsen senkrecht zur Ebene?
    - Bandspannung: ich hatte auch mal einen mit Schraubverstellung gebaut. Problem ist, dass die Bandlänge sich minimal ändert(verlängert), wenn man etwas drückt, und somit auch das Verhalten. Ich habe deswegen eine Feder eingebaut, die die Spannung konstant halten soll.
    Bin halt gerade dabei die Werkstatt komplett umzubauen..... daher kann das mit echten Erfahrungswerten noch ein bißchen dauern... die Schleifbänder sind ja auch noch nicht da
    Und den Keilriemen kaufe ich auch erst, wenn ich mir sicher bin, wo der Schleifer stehen wird und ich damit dann auch weiß, wo der Motor hin kommt.

    Ich gehe da dann heute mal mit meinen kleinen, netten Winkeln dran.... aber wie schon oben gesagt... der erste Eindruck ist "rustikal" im Finish, aber überzeugend in den konstruktiven Details. Da ist nichts krumm oder wackelig.

    Aber was er wirklich taugt, kann man ja eh erst sagen, wenn er dann wirklich läuft.

    Ich bleibe dran.

    Gruß
    chamenos
    WÄRE ICH DER KONJUNKTIV, DANN HÄTTE ICH MEHR WÜRDE.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hi,
    Ich bin auch schon geraume Zeit am Überlegen zwischen Bandschleifer Selberbauen, oder einen zu kaufen. Dein Beitrag hat mich animiert Deinem Beispiel zu folgen! Heute bestellt und zack - Versandbestätigung per email. Ich bin gespannt was kommt.

    Gruss Felix

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.07.04
    Ort
    Franken
    Beiträge
    435

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Jo, macht ja nen ganz guten Eindruck. Die Bandverstellung hab ich noch nicht im Detail verstanden. Und Zwischen den beiden Seitenblechen das sind dann ein ganzer Haufen Distanzhülsen, ja? Bin jedenfalls gespannt auf weitere Erfahrungsberichte.

    Da ich ja selber auch schon die eine oder andere Maschine renoviert / Vorrtichtung gebaut / Maschine neu gebaut habe (mit den jeweils vorhandenen Mitteln halt...), mal eine Frage an die Experten: Wenn So ein Gerät ohne Motor / Antrieb verkauft wird, fällt das dann auch gar nicht unter diese ominöse "Maschinenrichtlinie"?

    Denn mit der sind ja offensichtlich viiile weitere Pflichten verbunden.

    Ob der Amtsschimmel es da manchmal übertreibt, kann man sicher trefflich streiten. Und wenn man an einem Metabo einen Schutz weg baut oder Umbauten vornimmt, ist jegliche Gewährleistung ja auch futsch ...

    Frohes Schaffen

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Zitat Zitat von haasi Beitrag anzeigen
    mal eine Frage an die Experten: Wenn So ein Gerät ohne Motor / Antrieb verkauft wird, fällt das dann auch gar nicht unter diese ominöse "Maschinenrichtlinie"?

    Den Begriff höre ich zum ersten Mal. Was soll das sein ? Das Angebot scheint mir vom Preis/Leistungsverhältnis her eine optimale Alternative zum Selberbauen zu sein und da wäre ich auch für das Ergebnis und mögliche Folgen selbst verantwortlich.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.614

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Moin
    Zitat Zitat von felix49 Beitrag anzeigen
    Den Begriff höre ich zum ersten Mal. Was soll das sein ? Das Angebot scheint mir vom Preis/Leistungsverhältnis her eine optimale Alternative zum Selberbauen zu sein und da wäre ich auch für das Ergebnis und mögliche Folgen selbst verantwortlich.
    Darum geht es haasi wohl nicht



    Zitat Zitat von haasi Beitrag anzeigen
    Jmal eine Frage an die Experten: Wenn So ein Gerät ohne Motor / Antrieb verkauft wird, fällt das dann auch gar nicht unter diese ominöse "Maschinenrichtlinie"?
    Die Maschinenrichtlinie gilt für Maschinen und unvollständige Maschinen .... dieser Bandschleifer erfüllt einwandfrei die Definition einer unvollständigen Maschine: http://www.maschinen-sicherheit.net/...e-maschine.php

    In wie weit das noch gilt, sollte der Bandschleifer komplett zerlegt geliefert werden...... dafür müsste ich da jetzt tief in den Text der Verordnung einsteigen..... da habe ich aber weder Zeit noch Lust zu

    Auch die Frage, welche Sicherheitsabdeckungen so ein Bandschleifer nach der Maschinenrichtlinie haben muss ist interessant.... dazu sollen aber die Maschinenbauer was sagen.

    Wenn dich das wirklich beschäftigt, dann mach dazu am besten einen neuen Thread auf.
    Interessant wäre das für die Macherszene in Deutschland auf jeden Fall, wenn es da ein größeres Angebot an Teilen, Bausätzen usw. gäbe.

    Gruß
    chamenos
    WÄRE ICH DER KONJUNKTIV, DANN HÄTTE ICH MEHR WÜRDE.

    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    20.06.10
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hallo Zusammen,

    Da die Richtlinie 2006/42/EG mein täglich Brot ist.
    Ja auch ein Bandschleifer ohne Antrieb benötigt eine
    Einbauerklärung nach Anhang II b für unvollständige Maschinen.
    In dieser Einbauerklärung ist genau auf zu listen welche Punkte des
    Anhang I der Richtlinie eingehalten werden. Weiter muss der Inverkehrbringer der
    Unvollständigen Maschine eine Risikobeurteilung mitliefern in welcher unter anderem
    die Schnittstellen und die daraus resultierenden Risiken beschrieben werden
    (Motor Flansch anzugsmomente Verkabelung usw)
    Auch muß eine entsprechende Anleitung zum fachgerechten fertigstellen geliefert werden.
    Zum krönenden schluß werdet ihr alle zum Hersteller der vollständigen Maschine und müßt
    eine Konformitätserklärung nach Anhang II a mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen
    abgeben (Risikobeurteilung, Schaltpläne, Sicherheitskonzept etc)
    Und dann das CE Zeichen draufpappen.
    Sonst ist die Maschine nicht korrekt in Verkehr gebracht worden.
    Die Haftung für alles was mit dieser Maschine passiert liegt sowieso bei Euch.

    So das wars.
    Ich jetzt zum Sport und morgen auf die Messer Macher Messe

    Gruß

    Ulli
    Geändert von Fusiologe (11.05.18 um 17:19 Uhr)

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.10
    Ort
    NRW/LIP
    Beiträge
    302

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Zitat Zitat von haasi Beitrag anzeigen
    Die Bandverstellung hab ich noch nicht im Detail verstanden.
    Ich habe die Bilder so interpretiert, dass dieses nach unten geöffnete U-Blech, an dem auch das Stellrad befestigt ist, mit der Stellschraube einfach gebogen(geöffnet/geschlossen) wird. Da nur geringe Wege erforderlich sind, wird das wohl funktionieren. Interessant wäre zu sehen, ob das U sich verwinden lässt oder steif genug ist...


    Wenn das den Thread nicht zu sehr kapert:
    Zitat Zitat von 17Fusiologe
    Da die Richtlinie 2006/42/EG mein täglich Brot ist.
    Wie schätzt du denn die gängigen, weltweit genutzten Schleifer ein? Kann man den Verzicht einer Kapselung argumentieren? (Ich sehe da ausser zusätzlichem Aufwand auch eine Gefahrenquelle...)


    gruß
    Alex

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    20.06.10
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hallo Alex,

    so aus der Ferne nach ein paar Fotos möchte ich kein Urteil abgeben.
    Aber dafür gibt es eine Risikobeurteilujg. Für Werkzeugmaschinen gibt es EN Normen und mit geltende Vorschriften da werden dann Sicherheitabstände, Einzustellen usw im Detail beschrieben.
    Wenn man dann den Einzelfall korrekt erfasst hat kann man die Maschine im Rechtsraum der EU legal in Betrieb nehmen. Alles andere sollte man tunlichst vermeiden.

    Die Richtlimie 2006/42/EG ist im übrigen als 9 Verordnung zum Produktesicherheitsgesetz Bestandteil des Deutschen Rechts.

    @ Florian
    Auch eine koplett zerlegte Maschine, die mit allen zum Betrieb notwendigen Teilen geliefert wird ist eine Maschine und muss als solche behandelt werden.
    Und jeder der aus zwei unvollständigen Maschinen eine vollständige Maschine baut wird damit zum Hersteller bzw in Verkehr Bringer.

    Der Rechtliche Hintergrund ist nicht ohne man kann da als Laie eine Menge Bockmist anstellen.

    Grüße

    Ulli
    Geändert von Fusiologe (12.05.18 um 08:39 Uhr)

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Sodele, die Lieferzeit betrug bei mir 5 Tage und ich war erst mal am auspacken:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02080.jpg 
Hits:	244 
Größe:	217,8 KB 
ID:	226076
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02082.jpg 
Hits:	240 
Größe:	177,0 KB 
ID:	226077
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02086.jpg 
Hits:	259 
Größe:	183,1 KB 
ID:	226078
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02091.jpg 
Hits:	252 
Größe:	85,7 KB 
ID:	226079
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02092.jpg 
Hits:	268 
Größe:	120,4 KB 
ID:	226080

    mein erster Eindruck ist, solide Konstruktion, aber bei der Verarbeitung ist noch Luft nach oben.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.10
    Ort
    NRW/LIP
    Beiträge
    302

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Gute Idee, die 90° auf Bild 5 so anzudeuten.

    Die Räder sind nicht echt ballig, sondern einfach nur angeschrägt mit einem Steg auf der Mittellinie. Das könnte ein leichtes Schlagen verursachen, oder auch nicht, bei genug Bandspannung und Geschwindigkeit.

    Bandlauf wird tatsächlich über das Biegen des U eingestellt. Ich bin auf den Bericht gespannt. Könnte genial einfach sein.


    Dann mal los.!

    Alex

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.12.06
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    32

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Könnte mal bitte jemand einen Link zu dem Hersteller einstellen?
    Ich find den einfach nicht,"smart machines Polen" als Suchbegriff führt nur zu hunderten Ergebnissen,die nix mit Bandschleifern zu tun haben.....
    im voraus vielen Dank !

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hi,
    ich habe auch keine homepage gefunden aber einen Shop in der Bucht und folgende Kontaktdaten:
    Smart Machines
    Shady Abeid
    ul. Leśnej Polanki 3
    96-100 Skierniewice, łódzkie
    Poland
    Telefon:782448757
    E-Mail:shady.abeid@gmail.com

    Gruss Felix

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Ich bin mit meinem Bandschleifer inzwischen ein wenig weitergekommen.....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02093.jpg 
Hits:	202 
Größe:	324,0 KB 
ID:	226165Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02094.jpg 
Hits:	199 
Größe:	197,1 KB 
ID:	226166Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02095.jpg 
Hits:	185 
Größe:	197,9 KB 
ID:	226167Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02096.jpg 
Hits:	165 
Größe:	345,6 KB 
ID:	226168Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02098.jpg 
Hits:	162 
Größe:	347,3 KB 
ID:	226169Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02099.jpg 
Hits:	165 
Größe:	197,1 KB 
ID:	226170Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02100.jpg 
Hits:	165 
Größe:	194,3 KB 
ID:	226171

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    .......weiter gehts mit meinem neuen "Belt-Grinder-Smart-Mobil"

    zunächst einmal 10 cm tiefer gelegt. die aktuelle Arbeitshöhe ist jetzt 100cm.
    Den 2kw Drehstrommotor habe ich vom Schrott und nach Gewicht bezahlt. Er stammt aus der ehemaligen DDR.
    Nun alles zusammengeschraubt, Keilriemen aufgelegt, Motor verkabelt, 2000mmx50 Schleifband aufgelegt, Bandspannung erhöht und gestartet. Alles funktioniert auf Anhieb zur Zufriedenheit. Die Bandverstellung mit dem U-Profil arbeitet auch so wie gewünscht.
    Alles Weitere ergibt sich jetzt im praktischen Einsatz
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02116.jpg 
Hits:	175 
Größe:	173,9 KB 
ID:	226288Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02117.jpg 
Hits:	157 
Größe:	200,8 KB 
ID:	226289Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02118.jpg 
Hits:	171 
Größe:	262,9 KB 
ID:	226290Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02119.jpg 
Hits:	146 
Größe:	210,1 KB 
ID:	226291Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02120.jpg 
Hits:	150 
Größe:	100,3 KB 
ID:	226292Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02121.jpg 
Hits:	146 
Größe:	206,5 KB 
ID:	226293

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.10
    Ort
    NRW/LIP
    Beiträge
    302

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hallo Felix

    das sieht doch schon mal gut aus!

    Zwei Anmerkungen hätte ich noch.
    - Warum setzt du den Motor nicht unter den Tisch? Überkopf direkt an die Tischplatte. So, wie er jetzt steht, lagerst du ja den ganzen Metallstaub in den Rippen des Motors.
    - Beim Tisch machst du bestimmt noch wenigstens eine diagonale Verstärkung rein? Momentan dürfte er sich etwas winden, wenn man ordentlich Metall gegen das Band drückt

    Wenn du sagst, dass alles direkt gut fluchtet und das Band auf Anhieb gut zu regulieren ist, spricht das für die Verarbeitung. Weitere Berichte werden gern gelesen

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Hallo Alex,

    Zunächst habe ich halt mit dem was gerade verfügbar war, den für mich einfachsten Aufbau gewählt. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass ich noch einiges nachjustieren muss. Wie Du schon richtig vermutet hast, muss auf jeden Fall ein verwindungsfreier Aufbau her. Wenn Metallstaub auf den Kühlrippen ein Problem werden sollte, werde ich auch den Aufbau entsprechend ändern.

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    363

    AW: Bandschleifer von Smart Machines aus Polen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ein Zwischenbericht:

    Der 2kw 380V Drehstrom-Motor dreht mit 1420 U/min für mich zu langsam. Dazu ist nur eine Stern-Schaltung möglich. Bei Dreieckschaltung ohne Schütze fliegen die Sicherungen raus, deshalb habe ich mich für einen FU entschieden. Ein "Schnäppchen aus Fernost" sollte die Lösung bringen. Da ich aber keinerlei Erfahrung mit FUs habe und in der Hoffnung auf Plug & Play
    die ziemlich schnelle Lieferung in Betrieb nehmen wollte, stellte ich entäuscht fest, dass zwar meine Verdrahtung stimmte, vorwärts / rückwärts, An und Stop funktionierte, aber die regelbare Drehzahl bei 8Hz und einem pfeifenden Geräusch des Motors endete. Nach Recherche in anderen Anbieterplattformen über diesen FU-Typ, die das gleiche Symtom beschrieben und negativ bewerteten, wollte ich diesen Kauf rückgängig machen. Zwischenzeitlich studierte ich immer wieder die Betriebsanleitung (englisch) und machte endlose Versuche mit wechselnden Parametern. Irgendwann habe ich dann wohl die richtigen Zahlen getippt und der Motor drehte ohne Potentiometersteuerung hoch, wie ich es nicht erwartet hatte. Ich dachte er explodiert, ehe ich erschrocken den Stecker ziehen konnte. Nach weitern Versuchen ist es mir jetzt möglich, die Drehzahlen beliebig einzustellen. Eine stufenlose Regelung via Potentiometer ist nach wie vor noch nicht möglich. Trotzdem werde ich den FU wohl behalten. Das Limit und Schwachstelle im oberen Drehzahlbereich ist jetzt die Antriebswelle mit Keilriemenrad und Antriebsrad des Bandschleifers, die bei hohen Drehzahlen (ab 2800U/min) durch Unwucht erhöhte bis sehr starke Vibrationen auslösen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02133.jpg 
Hits:	76 
Größe:	140,7 KB 
ID:	226394Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02131.jpg 
Hits:	80 
Größe:	154,3 KB 
ID:	226395Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02129.jpg 
Hits:	94 
Größe:	230,2 KB 
ID:	226396 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02135.jpg 
Hits:	73 
Größe:	97,4 KB 
ID:	226398

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mikov Smart
    Von Bill.B.Z. im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.16, 09:52
  2. Messer in Polen und Litauen?
    Von gast im Forum Politik & Recht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.16, 21:13
  3. NIETO SMART ART2
    Von Denny im Forum Klappmesser
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 09:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •