Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Yoshimitsu AS Gyuto getuned

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.645

    Yoshimitsu AS Gyuto getuned

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Servus,

    da gerade ein Spyderco-Kochmesser-PA läuft, an dem auch eingesessene Forumiten teilnehmen, zeige ich als Kontrastprogramm zu dem glatt geschniegelten Serien_Spyderco einen etwas anderen Style!

    Yoshimitsu's in AS sind in Europa eher selten und meines Wissens nicht zu bekommen. Welche aus Shirogami gibts in der Schweiz. Das interessante an diesen Messern ( für mich ) ist der leicht konkave Schliff an einem großen Schleifrad, ähnlich dem von Shirou Kamo's alten Serien. Diese Messer schneiden alles in Grund und Boden, brauchen aber eine kundige Hand!

    So schaut das geometrisch aus:



    Die Serienoptik entspricht dem üblichem Wa-Standard, also achteckiger Griff und schwarzes Horn. Ich hab das ändern lassen.

    Das schaut jetzt so aus: Grenadill, ein Spacerring aus schwarzem Horn und Zwinge und Pin aus Kupfer









    Saya mit gedrehtem Kupferpin gibt's auch:



    Die Schneidfähigkeit liegt auf einer Linie mit der alte Kamo-To-Serie, also exzellent!

    Natürlich streut euch hier die übliche Serienschwankung ein, aber wenn man ein weniger homogen geschliffenes erwischt, dann muss man halt ein bisschen selbst Hand anlegen, die Basis ist aber gut. Preislich liegt ein Serien-Yoshimitsu aus Übersee und mit 240er Klinge bei 300,-$, also kein Schnäppchen. So bleiben Yoshimitsu's in Europa wohl dauerhaft ein Nischenprodukt für experimentierfreudige Kochmesserfreaks.

    Ich finde es trotzdem zum Herzeigen!

    Gruß, güNef

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.06.04
    Ort
    Umgebung v. Lüneburg
    Beiträge
    1.731

    AW: Yoshimitsu AS Gyuto getuned

    Na, das ist ein tolles Kontrastprogramm zu Spyderco.

    Ich bin begeistert von dem Messer.

    Mein Nachbar fährt demnächst nach Japan (ist ein Japaner) dem muss ich das mal auf die Einkaufsliste schreiben.

    yaammoo

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.08.09
    Beiträge
    1.613

    AW: Yoshimitsu AS Gyuto getuned

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Der Grenadillgriff ist sehr schön und das Messer ist schön dünn. Irgendwie bleibe ich mit den Augen immer an den Spacern hängen. Dadurch, dass der Hornspacer auch schwarz ist wie das Holz, weiß man nicht recht, ob der Kupferspacer optisch zur Zwinge gehört oder der Hornspacer zum Griff. Aus meiner Sicht wäre ein wenig dünnerer Hornspacer eindeutiger gewesen. Ist aber nur so ein kleines persönliches Unbehagen, also bitte nicht auf die Goldwaage legen. Insgesamt ist der Griff sehr schön und wunderbar handschmeichelnd glatt und rund.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Arbeits Gyuto
    Von Somnubene im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.16, 01:29
  2. Gyuto D.C.
    Von Perargutus im Forum Küchenmesser
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.16, 21:42
  3. Schanz Gyuto SLIM LINE oder schmales Gyuto SLIM LINE
    Von Guido im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.15, 15:01
  4. Wa-Gyuto bis 150€
    Von Ju-ler im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.06.15, 11:06
  5. [S] Gyuto ~80€
    Von xe3tec im Forum Küchenmesser
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 14:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •