Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hubertus Modell Outdoor

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.07.07
    Beiträge
    72

    Hubertus Modell Outdoor

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    [IMG][/IMG]




    Heute war ich beim Hubertus Werksverkauf in Solingen. Ausgeguckt hatte ich mir eigentlich das Modell Scout, zurück kam ich mit dem Modell „Outdoor“ es handelt sich um ein Halbintegralmesser mit ca. 12 cm langer Klinge aus 1.4116 Stahl. Klingenbreite in Griffnähe ca. 5mm mit deutlicher Verjüngung zur Spitze. Das Modell wird in Solingen gefertigt und wird mit einer Lederscheide ausgeliefert, die per Druckknopf schließt.

    Die Klingenform erinnert mich tendenziell eher an einen Nicker. Den Griff gibt es wahlweise mit Palisander oder Olivenholz. Ich habe mich für Olivenholz entschieden.

    Der Griff ist schön lang (ca. 14 cm). Gut für meine eher großen Hände. Die Verabeitung am Griff ist bei meinem Modell sehr gut. Keine Spalten, die Nieten sitzen ohne überstehende Kanten im Holz und auch sonst nichts scharfkantiges.

    Das Messer war nicht rasierscharf aber zuhause ein paar Züge über den Sharpmaker haben es annähernd rasierscharf gemacht.

    Über das Messer findet man im Netz quasi nichts, nach längerer Suche hab ich es im Angebot eines holländischen Händlers gefunden.

    Es gibt für Outdoor bestimmt für viele hier „besseres“ und für viele vielleicht auch Schöneres . Mir gefällt das Teil und mir fehlte in der Sammlung auch noch was aus Solingen.

    Ich werde das Messer auch benutzen und dann möglicherweise später auch nich mal einige Praxiserfahrungen mitteilen.
    Geändert von padrino (28.02.18 um 18:57 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Furlan
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Moselle / Lorraine / France / Terre
    Beiträge
    727

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Uiuiuiui..... viel größer hätte der Schriftzug auch nicht mehr ausfallen können !

    Der Griff hat eine interessante Form, Erfahrungsberichte sind willkommen.
    FLVCTVAT NEC MERGITVR
    Je suis Charlie

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.07.07
    Beiträge
    72

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Ja, das mit den arg dominanten Schriftzügen stört mich auch. Die Messer aus deren spanischer Countryline Serie sind da deutlich dezenter. Ich wollte aber was aus deutscher Produktion und muss da jetzt durch ��
    Geändert von padrino (28.02.18 um 18:58 Uhr)

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.02.16
    Beiträge
    40

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Moin,
    also mir gefällt das Design (der Schriftzug könnte wirklich dezenter sein) ziemlich gut. Hat irgendwie was uriges und wirkt nicht so modern bzw. taktisch wie viele andere Outdoormesser. Ist natürlich auch Geschmackssache.
    Bin gespannt wie es sich bei dir schlägt.
    LG

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.07.07
    Beiträge
    72

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Ich steh auf den zivilen , old School Look. Deswegen mag ich auch viele der norwegischen Messer.

    Irgendwie auch seltsam, dass diese Messer aus dem eigenen Land zu halbwegs moderaten Preisen so unbekannte Größen sind.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.905

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Zitat Zitat von padrino Beitrag anzeigen
    ...seltsam, dass diese Messer aus dem eigenen Land zu halbwegs moderaten Preisen so unbekannte Größen sind.
    Wundert das?
    Werbung - praktisch nicht vorhanden.
    Internetauftritt - selten mal halbwegs gelungen.
    Stähle - Durchschnitt, nicht schlecht, aber hauen auch keinen Messerfreak vom Hocker.
    Designs - klassisch halt, bekannt, nichts Aufregendes darunter.
    Technische Innovationen - Fehlanzeige
    Die unselige Solinger Klingenprosa - hier als wirklich abschreckendes Beispiel
    Diejenigen, die diese Messer haben, benutzen sie, machen aber kein großes Tamtam davon

    Danke also schon mal dafür, das Messer hier vorzustellen.

    Und last but not least - was nicht teuer ist, kann auch nicht gut sein, oder?

    Ein paar wenige Hersteller/Distributoren machen vor, wie es anders geht, Böker z.B., aber das kostet eben auch: dicke Kataloge, guter Internetauftritt, Innovationen, Design-Kooperationen, neue und teure Materialien, ...
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.07.07
    Beiträge
    72

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Stimme zu, die Internetauftritte wirken wie Erstversuche vor 20 Jahren. Innovation tatsächlich kaum vorhanden . Auch wenig „Story“ um die Messer herum.

    War mir heute egal, ich wohn ganz in der Nähe und fand’s interessant dort. Und nach dem Motto „Support your local Dealer“ hab ich das gute Stück mal hier vorgestellt.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    3.905

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Ich hatte irgendwann mal ein Hubertus "Farmer", das hatte in etwa die gleiche Griffform, ebenfalls eine Halbintegralkonstuktion, bloß eine breitere Klinge mit fast 7 mm Stärke an der Basis. Mir war's zu wuchtig, der Griff vertrug längenmäßig auch die größten Pranken - ich habe es dann einem befreundeten Bauern geschenkt, der die entsprechenden Griffel hatte
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.07.07
    Beiträge
    72

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Lustig. Das Farmer wollte ich haben, aber das gabs selbst im Werksverkauf nicht mehr

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.07.16
    Beiträge
    1

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Die unselige Solinger Klingenprosa - hier als wirklich abschreckendes Beispiel

    Was ist " Die unselige Solinger Klingenprosa"

    Das einzig abschreckende ist dieser Kommentar!

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von [Nick]
    Registriert seit
    14.05.08
    Beiträge
    2.374

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Zitat Zitat von Lasker Beitrag anzeigen
    Die unselige Solinger Klingenprosa - hier als wirklich abschreckendes Beispiel

    Was ist " Die unselige Solinger Klingenprosa"

    Das einzig abschreckende ist dieser Kommentar!
    Du meinst Deinen? Dem stimme ich uneingeschränkt zu.

    Gruß,

    Nick

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.05.02
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    73

    AW: Hubertus Modell Outdoor

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Gegen die durchschnittlichen Stähle und altbekanntes Design hab ich nichts,
    ist mir persönlich sogar lieber als High End Stähle. Aber das verkritzeln der Klingen find ich echt schlimm.
    Internetauftritt und Marketing vieler Firmen ist stark Verbesserungsbedürftig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hubertus Scout
    Von padrino im Forum Feststehende Messer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.18, 19:48
  2. Hubertus Jagdtaschenmesser
    Von Headshrinker im Forum Vintage Knives
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.14, 12:27
  3. Hubertus Guardian
    Von WeißAuchNet im Forum Hubertus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 18:09
  4. Hubertus Umbau
    Von Andy Haas im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.08.07, 16:48
  5. Hubertus RRK
    Von Raptor im Forum Feststehende Messer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.05, 08:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •