Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.08.15
    Beiträge
    42

    Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallöchen,

    Ich bin gerade dabei, mir einen Venturi-Brenner zu bauen, und hätte da ein paar Fragen zu den Bauteilen.

    Wie im Bild zu erkennen ist schließe ich an den Gasschlauch einen 3/8'' rechtsgewinde/linksgewinde - Adapter an, diesen an einen 3/8'' Kugelhahn, dann ein Reduzierstück von 3/8'' auf 1/8'' und schließlich ein 1/8'' Stahlrohr.

    Nun habe ich folgendes Problem: Ich habe erst nach dem Kauf gemerkt dass die Bauteile laut Beschreibung für Trinkwasser ausgelegt sind. Die 0,3 Bar die ich mit meiner Lunge aufbringen kann haben außerdem beim "Durchpust-Test" beim Kugelhahn+Adapter kein Leck feststellen können, jedoch sobald ich das Reduzierstück anbaue sieht man unter Wasser dass aus dem Gewinde zwischen Hahn und Reduzierstück Blasen kommen, egal wie fest ich es reindrehe. Die 1/8'' Verbindung zwischen Rohr und Reduzierstück ist auch undicht.

    Was mache ich da am besten? Undicht sollten ja eigentlich Wasserleitungen auch nicht sein? Soll ich es einfach mal mit Dichtungshanf probieren oder gibt es da spezielle Bauteile für Gas? Kann ich den für Wasser ausgelegten Kugelhahn drin lassen oder einen für Gas ausgelegten kaufen?

    Ich kenne mich auf diesem Gebiet leider nicht aus, daher bin ich ein wenig verwirrt und hoffe auf Hilfe

    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1515754618.jpg

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    98

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Wo ist der Rest vom Brenner?

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.08.15
    Beiträge
    42

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Der Rest vom Brenner ist für meine Frage unerheblich, daher hab ich ihn nicht mit fotografiert

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.10
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    220

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Alle Gewinde sind erst dicht, wenn sie mit Hanf oder alternativ mit Kunstoffasern abgedichtet werden. Gas und Wasser ist dasselber Rohr und dasselbe Anschlussgewinde.
    Also fröhlich den Anschluss wieder wegschrauben, etwas Hanf in das Gewinde reinwickeln, mit Hahnenfett oder Vaseline anpappen und dann wieder zuschrauben. Dann kannst Du auch 5 Bar anschliessen und keine Luftblasen werden mehr aufsteigen!

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.08.15
    Beiträge
    42

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Alles klar, dankeschön!

    Und wie sieht es mit dem Kugelhahn aus? Kann ich da einfach meinen für Wasser ausgelegten Hahn dranlassen?

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.10
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    220

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Wasser (H2O) Moleküle sind kleiner als etwa Propan (C3H8) oder Butan (C4H10) und immer noch etwas kleiner als Erdgas (Methan, CH3). Ob flüssig oder gasförmig spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle, einzig der Druck, der bei Wasser in der Regel deutlich höher ist als bei Gas. Also: wenn es für Wasser dicht ist, dann ist es für Gas noch lange dicht. Einzige Ausnahme ist der reine Wasserstoff, der würde lecken.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.08.15
    Beiträge
    42

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Das ergibt allerdings Sinn, danke für die Erklärung!

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.09.15
    Beiträge
    30

    AW: Gasbrenner-Bau: ein paar Fragen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi!
    Am besten nimmst du teflonband! Benutzt man bei Pneumatik! Auch bekannt als PTFE Band.
    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zu Kydex
    Von Agrajag im Forum Scheidenbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.14, 15:11
  2. Ein paar Fragen zu Solarforce
    Von Grover im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 18:01
  3. CR 123 -Paar Fragen
    Von Lampentroll im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 19:21
  4. Ein paar Fragen und ein S&W-Exot...
    Von beagleboy im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.02, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •