Anzeige

Anzeige

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: Ein Messer, das was taucht!

  1. #31
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    24.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.965

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    [...]- ein Scubapro K6, gekauft vor 30 Jahren - habe er über und unter Wasser immer dabei gehabt. [...]
    Dafür sieht es erstaunlich gut erhalten aus, fast wie neu. Da bin ich anderes aus deinem Umfeld gewohnt ...
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #32
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Ende September ist einer der ganz Großen von uns gegangen. Nach A. G. Russell und Cuck Buck ist nun leider auch Pete Gerber im Messermacher-Himmel. Ein interessantes Gerber Tauchermesser ist das moray, es erinnert sehr an das gänzlich schwarze Patriot, das ebenfalls von Blackie Collins gestaltet wurde, aber für den Einsatz an Land vorgesehen war. Die "Muräne" hat eine vorne abgestumpfte Beitelklinge mit Sägerücken und Leinenkapper; klasse finde ich das herrliche Hellblau für die pfiffige Scheide und den durchdachten Griff.





    Das moray ist in Deutschland ein recht seltenes Stück!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1780 (2).jpg 
Hits:	658 
Größe:	163,9 KB 
ID:	233740 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1786 (2).jpg 
Hits:	644 
Größe:	187,8 KB 
ID:	233741

  4. #33
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Ein Gerber muss heute noch gezeigt werden, weil das Ding so klasse ist: Silver Trident, das Design ist von WATSON-HARSEY, der Stahl ist 154CM. Die schwarze Cordura-Scheide mit Kunststoffeinsatz stammt aus dem Hause BLACKHAWK.



    Ganz schön fieses Messer!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1813 (2).jpg 
Hits:	613 
Größe:	216,2 KB 
ID:	233763

  5. #34
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Ich liebe diese Vintage-Tauchermesser, deren Formen man vorher und nachher nie gesehen hat. Gutes, altes Beispiel: GRISBI technisub la spirotechnique. Hergestellt in Italien, vermutlich noch in den Sechzigern. Klingenlänge 16 cm, insgesamt ca. 28 cm.





    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9454 (2).jpg 
Hits:	530 
Größe:	313,6 KB 
ID:	233795 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9463 (2).jpg 
Hits:	525 
Größe:	326,8 KB 
ID:	233796

    Schönes Wochenende!
    lvk
    Geändert von lvk (27.10.19 um 14:27 Uhr) Grund: Altersangabe angepasst

  6. #35
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Nun gut, dann ist es eben soweit, dass Mann Farbe bekennen muss! Das ganze Gehabe mit den schwarzen, bösen, taktischen Messern ist aufgeflogen: In Wirklichkeit sollten Messer unter Wasser pink erstrahlen!





    wenoka Z-Lock, komplett zerlegbar, gut zu reinigen, um Rost zu verhindern. Die Klingenlänge ist noch unter 12 cm, Gesamtlänge ca. 24,5 cm. Ganz ohne Spaß: selbst in Rosé ein klasse Messer, das es aber selbstverständlich auch in Schwarz gibt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9452 (2).jpg 
Hits:	451 
Größe:	199,7 KB 
ID:	233809 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9443 (2).jpg 
Hits:	445 
Größe:	232,9 KB 
ID:	233810

  7. #36
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!



    So sieht´s dann in klassisch schwarzem Gewand aus, ganz einfach, schlicht und schön.

    Und ohne Kleid dann so:

    Alles Gute!
    lvk

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9406 (2).jpg 
Hits:	402 
Größe:	231,1 KB 
ID:	233812 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9428 (2).jpg 
Hits:	396 
Größe:	310,5 KB 
ID:	233813

  8. #37
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Very Vintage: DAKOR Tauchermesser. Die 18 cm lange und 3,5 cm breite, 0,5 cm dicke Klinge zeigt auf der linken eine Zentimeterskala [sowie einen schicken Hai] und auf der rechten Seite eine zöllige Einteilung. Die Klinge hat eine Sägezahnung sowie einen Leinenkapper. Interessant ist der ca. 11 cm lange Griff (einschließlich Handschutz und Endstück aus Stahl), dessen Schalen aus einem Bakelit ähnlichen Kunststoffmaterial bestehen, die durch zwei ca. 5 mm starke Kupferstifte fixiert sind. Das massive Endstück besitzt eine 1 cm große Bohrung für einen Fangriemen. Leider kam das Messer ohne Scheide.



    Kann eventuell irgend jemand weitergehende Informationen zu Alter oder Ursprung des Messers geben? Ich finde leider nicht allzu viel zu diesem Stück.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1846 (2).jpg 
Hits:	357 
Größe:	252,2 KB 
ID:	233828

  9. #38
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    ... und wenn dann auf der Insel mitten in der Karibik erst einmal mit dem großen, schweren Tauchermesser die Kokosnuss geknackt ist, dann kann für die folgenden Arbeiten durchaus wieder etwas Leichtes, Kleines verwendet werden.
    Dazu bietet sich insbesondere Dietmar Pohls Submariner aus Titan an, das rostet niemals und ist zudem auch noch recht robust.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9103 (2).jpg 
Hits:	309 
Größe:	217,3 KB 
ID:	233863

    Alles Gute!
    lvk

  10. #39
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von fshamburg
    Registriert seit
    29.04.02
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    887

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    70iger Jahre: Anton Wingen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	78F228EE-254C-4183-920D-7F09D9AF6F20.jpg 
Hits:	24 
Größe:	248,7 KB 
ID:	233864
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6EB9C644-B9EA-4200-AF88-17FAFE2509F0.jpg 
Hits:	23 
Größe:	207,2 KB 
ID:	233865   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A65D95F9-CCC2-4096-81AD-321846BBC4ED.jpg 
Hits:	19 
Größe:	253,4 KB 
ID:	233866  

  11. #40
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Hallo fshamburg,

    was für ein herrliches Stück! Und auch noch so schön erhalten! Glückwunsch! Und vielen Dank fürs Zeigen!

    Liebe Grüße
    lvk

    Da hier die Galerie ist, gibt´s auch noch ein Tauchermesser-Bild. Ebenfalls von Böker, nun aber aus der Plus-Linie. Es erinnert sehr an das Submariner von Pohl, ist nun aber aus rostfreiem Stahl.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9113 (2).jpg 
Hits:	262 
Größe:	219,6 KB 
ID:	233870
    Geändert von lvk (04.11.19 um 20:46 Uhr)

  12. #41
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von fshamburg
    Registriert seit
    29.04.02
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    887

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Ivk, haben mir meine Eltern geschenkt.
    Ich brauchte das als Schutz gegen riesige Haie.
    Beim Schnorcheln in 1,5 Meter Wassertiefe in der Adria.

  13. #42
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Tolles Messer, das Othello!

    Leider kein wirklicher Klassiker, aber eventuell wird es später einmal einer, denn es ist hervorragend verarbeitet und hat einen sehr guten Stahl: AITOR Tiburon.
    Im Heft Visier Spezial 12 "Militär-Messer" ist im Kapitel "Tiefen-Messer" auf den Seiten 62 und 63 ein ähnliches Messer der spanischen Firma gezeigt, das Tiburon Master, das französische Marinetaucher geführt haben sollen.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9481 (2).jpg 
Hits:	214 
Größe:	287,7 KB 
ID:	233899

  14. #43
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von le.freak
    Registriert seit
    11.08.01
    Ort
    D
    Beiträge
    1.400

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Da hab ich auch noch was, ein Messer das ich vor Jahren mal zum überarbeiten bekommen hab.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF0553.jpg 
Hits:	8 
Größe:	304,4 KB 
ID:	233912

    Leider hab ich hinterher keine Fotos gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF0555.jpg 
Hits:	7 
Größe:	305,1 KB 
ID:	233913

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF0559.jpg 
Hits:	8 
Größe:	298,8 KB 
ID:	233914
    Die Verfassung eines Staates solle so sein, dass sie die Verfassung des Bürgers nicht ruiniere.

    Stanislaw Jerzy Lec

  15. #44
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Von WENOKA gibt es wahrlich tolle Tauchermesser! Die Japaner können nicht nur überhaupt sehr gute Messer herstellen, sondern sind gerade bei den Divern richtig klasse. Als Beleg mag das folgende, ebenfalls schon recht betagte NASA boron aus Seki dienen. Ich glaube, dass die mit ETERNAL Trade Mark bezeichnete Scheide nicht original ist, bin mir aber nicht sicher, denn ein ganz ähnliches Stück, das wiederum aus dem Hause DAKOR stammt, zeigt solch eine pfiffig gemachte Scheide.



    Die sehr elegante Klinge ist knapp über 12 cm lang und ca. 4 mm stark. Das ganze Messer samt rechteckigem Edelstahl-Endstück misst etwa 23 cm.




    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9503 (2).jpg 
Hits:	134 
Größe:	294,6 KB 
ID:	233990 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI9488 (2).jpg 
Hits:	135 
Größe:	225,6 KB 
ID:	233991

  16. #45
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    864

    AW: Ein Messer, das was taucht!

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Weiterer Beleg höchster Güte und Ästhetik ist meiner Meinung nach das Katz Saber Tooth Avenger, das eine norwegische Spezialeinheit dienstlich führen soll. Neben der funktionalen, schwarzen Plaste-Taucherscheide gibt es auch noch eine prima Cordura-Scheide mit Stahlclip für Stiefel oder Hosenbund.






    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1901 (2).jpg 
Hits:	70 
Größe:	164,1 KB 
ID:	234032 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI1908 (2).jpg 
Hits:	70 
Größe:	163,1 KB 
ID:	234033
    Geändert von lvk (14.11.19 um 13:52 Uhr) Grund: Name komplettiert

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •