Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Surefire EDCL2-T

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.01.08
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    525

    Surefire EDCL2-T

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Surefire bringt ein Upgrade der EB2:

    http://www.surefire.com/illumination...t-edcl2-t.html

    Wird als Everyday Carry Flashlight bezeichnet, besitzt aber den von mir heißgeliebten 2-stage tactical switch, bekannt geworden mit der L1/L2/LX2 - Baureihe.

    1200 Lumen auf high
    5 Lumen auf low
    Die 1200 Lumen werden sicher nur wenige Minuten anliegen, bevor die Lampe runterregelt, aber damit kann ich gut leben.


    Der UVP ist mit 179 Dollar mehr als fair, wenn die Qualität weiterhin passt.
    Bin schon gespannt, was das Teil bei uns kostet.

  2. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.594

    AW: Surefire EDCL2-T

    Ja so wie es aussieht besinnt sich SF auf seine Wurzeln. Schön, dass der 2 Stage Twisty zurück kommt. Die tactical Backups sind ja vor einem Jahr oder so rausgeflogen. Auch sonst was in einem US Blocg genannt wurde fand ich interessant. Da war auch von was neuem mit 18650ern die Rede.
    Gruß

    Fritte

  3. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    25.03.06
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.028

    AW: Surefire EDCL2-T

    Die neue Ausrichtung bei Surefire ist auch in meinen Augen positiv zu sehen. Das Sortiment etwas schlanker und einfacher, Rückbesinnung auf den genialen zweistufigen Druckschalter, mehr Modelle für 18650er...
    Die neue Fury bzw der Nachfolger soll das Dual Fuel unterstützen, also Betrieb mit CR123 oder 18650. Dazu kommt eine Leistung über 1000 Lumen und die Intellibeam-Funktion. Klingt jetzt rein theoretisch gut, mal schauen, welchen Preis sie aufrufen.
    Die EDCL2-T gefällt mir vom Schalter her und von der schlanken Form. Als reine EDC-Lampe für den Alltag ist die Abstufung mit 5/1200 Lumen nicht ganz so praktikabel. Wenn die "taktische" Verwendung angedacht ist, dann schon eher. Allerdings hat ein (nach eigenen Angaben) Mitarbeiter von Surefire im CPF sinngemäß gepostet, dass die 5 Lumen heller erscheinen und im echten Leben recht gut zu nutzen sind. Mal sehen. Eine Nutzung mit Akku ist ebenfalls noch ungewiss. (Hier sehe ich 1200 Lumen aus CR123-Batterien als eher grenzwertig - womöglich liegen die 1200 wirklich nur kurz an).
    Auch die Surefire tactician ist eine recht interessante Lampe. Konzipiert rein für einen Zweck, ausschließlich mit CR123 zu betreiben. Hier würde mich der Maxvision Beam in der Realität mal interessieren. Ist genug Reichweite vorhanden?
    schönen Gruß
    Michael

  4. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.670

    AW: Surefire EDCL2-T

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Wenn die 1200lm echt und otf sind, wird sowohl LED (vermutlich xm-l2 oder xp-l(2)) als auch die CR123 außerhalb der Spezifikation betrieben. Das die höher schneller weiter Chinabuden das so machen, daran hat man sich ja gewöhnt. Aber das Surefire da jetzt auch einsteigt, läßt die aktuellen Lampen für mich noch uninteressanter werden, als sie seit abkündigung der Outdoor-Reihe eh schon sind.
    Gesendet von meinem HAL 9000

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •