Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen ,

    ich bin am überlegen mir eine neue EDC-Lampe zu kaufen .

    Es soll evtl. die Nitecore MT10C werden .

    Nun meine Frage , wie würde sich den ein 16340 Akku statt ein IMR Akku in der MT10C bemerkbar machen ?

    Vor allem in der Laufzeit ? Ein bischen weniger Lumen würde mir nichts ausmachen .



    Hintergrund ist der da ich die Lampe gerne mit dem Fenix 16340 Akku den man per USB aufladen kann betreiben will .

    Hier mal die Herstellerangaben :
    Leistung und Laufzeit (1 x 18350IMR Akku)
    Turbo (920 Lumen) für ca. 30 Minuten
    High (500 Lumen) für ca. 45 Minuten
    Mid (180 Lumen) für ca. 1 Stunde 45 Minuten
    Low (70 Lumen) für ca. 5 Stunden
    Ultralow (1 Lumen) für ca. 120 Stunden
    SOS
    Beacon
    Strobe

    Schöne Grüße
    Max

    Leistung und Laufzeit (1 x CR123A Lithium Batterie)
    Turbo (480 Lumen) für ca. 45 Minuten
    High (280 Lumen) für ca. 1 Stunde 30 Minuten
    Mid (135 Lumen) für ca. 3 Stunden
    Low (50 Lumen) für ca. 8 Stunden
    Ultralow (1 Lumen) für ca. 170 Stunden

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer Avatar von MojoMC
    Registriert seit
    11.06.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    696

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Zitat Zitat von MAD-MAX 05 Beitrag anzeigen
    Fenix 16340 Akku den man per USB aufladen kann
    Gibt es da eine Version mit integriertem USB-Anschluss? Oder meinst du ein Ladegerät, was via USB mit Strom versorgt werden kann?

    Bei letzterem verstehe ich deine Bedenken nicht, da doch auch ein 18350 mit einem Ladegerät, was via USB mit Strom versorgt wird, geladen werden kann.

  4. #3
    Moderator Forum Böker/CRKT MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von beagleboy
    Registriert seit
    30.05.02
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    4.671

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Zitat Zitat von MojoMC Beitrag anzeigen
    Gibt es da eine Version mit integriertem USB-Anschluss? Oder meinst du ein Ladegerät, was via USB mit Strom versorgt werden kann?
    Fenix hat einen 16340er, der direkt am Akku einen USB-Port zum Laden bietet. Da braucht man dann halt kein Ladegerät mehr, sondern nur noch das Micro-USB-Kabel, um den Akku (außerhalb der Lampe und ohne Ladegerät) zu laden.

    Das ist hier wohl gemeint.
    Marc Götzmann, Fa. Heinr. Böker GmbH
    Produktmanagement
    www.boker.de


    Beagleboys Testverzeichnis

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    15 AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Richtig

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.09.09
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    1.034

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Naja, 18350er gibt es von Keeppower und Aspire mit 1200 bzw. 1300 mAh. Da es sich zumindest bei Keeppower nicht um eine chinesische Hinterhof-Klitsche handelt, dürften die Werte zutreffen.
    16340er bringen von 650 bis 850 mAh. Da dürfte die Laufzeit doch etwas kürzer ausfallen.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer Avatar von MojoMC
    Registriert seit
    11.06.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    696

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Zitat Zitat von beagleboy Beitrag anzeigen
    Fenix hat einen 16340er, der direkt am Akku einen USB-Port zum Laden bietet.
    Ah, okay, tatsächlich ein integrierter USB-Anschluss.

    Dann kommt es darauf an, welchen 18350IMR du als Vergleich nimmst. Es sind beides einzellige LiIon mit 3,7V, die Lichtstärke sollte also identisch sein und die Spannung halten beide Versionen sicher auch gleichgut/gleichschlecht.
    Fenix bietet im 16340 700 mAh - die Kapazität des 18350IMR entscheidet also über Laufzeitunterschiede.

  8. #7
    Moderator Forum Böker/CRKT MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von beagleboy
    Registriert seit
    30.05.02
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    4.671

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Zitat Zitat von MojoMC Beitrag anzeigen
    Fenix bietet im 16340 700 mAh - die Kapazität des 18350IMR entscheidet also über Laufzeitunterschiede.
    Aber sehr relevant ist sicher auch die Tatsache, daß die MT10C mit einem IMR-Akku 920 Lumen rauswirft, mit einem 16340er dagegen deutlich weniger.

    Nitecore macht da keine Angaben; mit einer CR123-Batterie ist die maximale Leistung 480 Lumen, und da Nitecore die höhere Spannung eines 16340er (im Vergleich zur 3V- Batterie) für gewöhnlich in Mehrleistung (höhere Helligkeit) umwandelt, sind die Leistungsdaten eben auch nicht eins zu eins von den Leistungsangaben bei Batteriebetrieb übertragbar.

    Nitecore gibt zum 16340er leider nichts an, bei dieser Lampe.
    Marc Götzmann, Fa. Heinr. Böker GmbH
    Produktmanagement
    www.boker.de


    Beagleboys Testverzeichnis

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Danke für die Antworten ,
    so hab ich mir das auch gedacht .
    Das die Leistung dann irgendwo zwischen 480 und 900 Lumen liegt , das aber vollkommen ausreichend wäre wenn ich dafür überall Laden könnte .
    Auch interissant und eine Alternative wäre der Keepower 18350 mit 1200mhA zwar nicht zum aufladen aber die Laufzeit müsste ja deutlich länger sein als mit 700mhA.

  10. #9
    Mitglied MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    Avatar von AILL
    Registriert seit
    01.11.06
    Beiträge
    2.379

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Ist halt auch die Frage, wie die Lampe "erkennt" ob da jetzt ein hochstromfähiges Energiespeicherteil drin ist, oder nicht.

    Bei CR123 mit 3V erkenne ich das noch, bei 16340 _eher nicht_. Da liegen 4,2V an und dann zieht die Lampe Strom. Nicht gut bei 16340/50ern, die vertragen eigentlich nix. Speziell bei ungeschützten.

    18350er sind wohl - je nach Modell - bei 10A spätestens flach. Das würde aber vermutlich genügen.

    920 Lumen aus einer XML2U2 da liegt schon Stom an. Lange leuchtet das nicht mit 18350. Wenns Dir egal ist, bitte, in der Größenordnung gibts aber auch Zebras mit 18650er-Versorgung. Das leuchtet dann nicht nur "hell" sondern auch "lang".

    Das ist in Wahrheit (für mich) keine interessante Lampe.

    Andreas
    Geändert von AILL (29.09.17 um 18:19 Uhr) Grund: Buxhstaben ergänzt
    "Multiple exclamation marks", he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind".
    Terry Pratchett

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer Avatar von MojoMC
    Registriert seit
    11.06.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    696

    AW: Laufzeit / Lumen unterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Zitat Zitat von beagleboy Beitrag anzeigen
    Aber sehr relevant ist sicher auch die Tatsache, daß die MT10C mit einem IMR-Akku 920 Lumen rauswirft, mit einem 16340er dagegen deutlich weniger.
    Sollte man meinen.
    Fenix gibt aber keine Informationen zum maximalen Entladestrom raus, und welcher IMR-18350 hier gemeint ist, wird auch (noch) nicht klar. Ein echter IMR oder eine Mischchemie (z.B. LiCoMn), die auch hohe Entladeströme verspricht? Oder IMR als Buzzword, und hinterher bricht die Spannung ähnlich ein wie beim 16340?

  12. #11
    Moderator Forum Böker/CRKT MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von beagleboy
    Registriert seit
    30.05.02
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    4.671

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Nitecore gibt diesen hier als passenden IMR 18350 für die MT10C an.

    Sollte ein echter Li-Ion (ungeschützt) bis 7A sein.
    Marc Götzmann, Fa. Heinr. Böker GmbH
    Produktmanagement
    www.boker.de


    Beagleboys Testverzeichnis

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Ok danke Leute ,

    muss sagen der Vorschlag mit den Zebralights ist echt gut .

    Ich glaub ich hol mir die SC63 die ist im Gesamtpaket wirklich besser .

  14. #13
    Mitglied MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    Avatar von AILL
    Registriert seit
    01.11.06
    Beiträge
    2.379

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Noch - noch gibts die SC62:

    http://www.zebralight.com/SC62-18650...ite_p_147.html

    ich würde mir die kaufen. Die SC63 ist in mehrfacher Hinsicht keine Verbesserung. Berichte zur SC62 findest Du (auch) hier im Forum.

    Andreas
    "Multiple exclamation marks", he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind".
    Terry Pratchett

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Ah ok danke ,

    ja hab schon gelesen das die SC63 schneller runterregelt als die SC62 .

    Hast du deine damals direkt bei Zebralight bestellt ? Wielang sind da die Lieferzeiten ca.? Und geht wahrscheinlich nur übern Zoll oder ?

  16. #15
    Mitglied MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    Avatar von AILL
    Registriert seit
    01.11.06
    Beiträge
    2.379

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Ja, die kam direkt von ZL. In Österreich ging da damals nix übern Zoll, aber das kann freilich passieren.

    Lieferzeit 3–4 Wochen. Wie üblich halt aus Chinaland.

    Andreas

    ...und jetzt sind wir spätestens völlig OT...wenn das mal keine Verwarnung gibt...aber andrerseits is hier endlich mal EIN BISSL WAS zu tun...Liebe Mods, seid gnädig...
    Geändert von AILL (02.10.17 um 21:18 Uhr)
    "Multiple exclamation marks", he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind".
    Terry Pratchett

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.09
    Beiträge
    65

    AW: Laufzeit / Lumenunterschied zwischen 18350IMR und 16340

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Soooo Zebralight ist bestellt allerdings jetzt doch die SC63 in cool withe bei Nkon .

    Da ich noch ein paar ungeschützte 18650 rumliegen habe und die Lampe eh meistens nicht in der H1 Stufe läuft, ist das mit dem schnelleren abregeln auch kein Problem .

    Vielen Dank für die Beratung eine Zebralight hab ich eh noch nicht bin ich mal gespannt .

    Gruß Max

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. S: Drop-In für SF G2 mit langer Laufzeit *
    Von BlackBlade im Forum Taschenlampen - Surefire
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.09.08, 13:51
  2. LED Lampe mit langer Laufzeit
    Von ichbines im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 15:22
  3. Schlüsselbund-Lampe [Laufzeit]
    Von macbayer im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 13:50
  4. Laufzeit von Motoren
    Von knive im Forum Werkzeug
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.03.07, 06:27
  5. ORB Raw Ns -> Laufzeit u Lumen mit CREE LED?
    Von Raschid im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 10:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •