Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme beim Weichglühen von Federstahl

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.07.17
    Beiträge
    2

    Probleme beim Weichglühen von Federstahl

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Forum!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Der Stahl ist von einer mercedes blattfeder.
    Ich hab jetzt schon verschiedene Zeiten und Temperaturen versucht von 10min bis 1.30std, die Temperatur kann ich nicht genau sagen aber ich denke eher zu hoch, fast schon härtetemperatur. Die gasesse bekomm ich irgendwie nicht weiter runter.
    Beim ersten Messer aus diesem Stahl hat alles geklappt aber nun bin ich am verzweifeln weil ich keine Löcher in den Griff bekomme.
    Was soll ich noch versuchen? Höhere Temperaturen? Niedrigere Temperaturen? Wobei die Flamme dann eher rot/rußig wird

    Hab auch Bilder gemacht aber leider kann ich noch keine Anhänge hochladen

    Den Stahl hab ich mehrere Stunden im Ofen abkühlen lassen

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    05.11.12
    Beiträge
    299

    AW: Probleme beim Weichglühen von Federstahl

    Hallo Thampfi,

    ich schaue, dass ich sowas immer bei ca. 760 in den Ofen gebe. Dann schalte ich ihn ab, und lasse das Stück über Nacht zum Abkühlen drin.
    Mein Ofen braucht ca. 15 Std. bis die Temperatur auf Raumtemperatur ist. Hat bisher immer geklappt.

    Wie man das am besten mit einer Esse macht kann ich dir nicht sagen. Wenn du aus der Gegend von Ingolstadt kommst, oder das Porto in Kauf nimmst, dann werfe ich dir dein Stück gerne mal mit dazu.

    Grüße,

    Marco

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.07.17
    Beiträge
    2

    AW: Probleme beim Weichglühen von Federstahl

    Ich brauch wohl nen elektro Ofen und ein Messgerät.
    Vorhin hab ich aus Verzweiflung mal voll aufgedreht und runterkühlen lassen aber ohne Erfolg... morgen früh Bau ich den Brenner ein wenig um und versuche die Temperatur tief zu halten. Laut Hersteller Angaben benötige ich zwischen 640 und 680 grad, deine Temperatur ist da schon nen Stück höher und meine mehr oder weniger ungeregelte noch deutlich drüber.
    Wenns nicht klappt nehme ich dein Angebot gerne an!

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    34

    AW: Probleme beim Weichglühen von Federstahl

    Hallo, wichtig ist die Abkühlgeschwindigkeit.
    Abkühlung ca. 20°C pro Stunde.
    Im Bereich zwischen 720°C und 680°C noch langsamer etwa 5-10°C
    pro Stunde.
    Das lässt sich auch ohne Ofen, ganz gut in einem großen Gluthaufen realisieren, den man dann über Nacht auskühlen läßt. Entkohlungsschutz nicht vergessen.

    lg
    Waldbach

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.03.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    230

    AW: Probleme beim Weichglühen von Federstahl

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Einfach die esse auf niedrigster Temperatur fahren, die der Brenner erlaubt, dann ausmachen. Jetzt das Messer reinlegen, beide enden dicht mit einem Schamottestein o.ä. verschließen und abwarten.
    So hat das bisher mit jedem Stahl bei mir funktioniert.

    Viel Erfolg,
    Marius

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit 55Si7 - Federstahl
    Von Xerxes im Forum Material Total
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.12.12, 17:35
  2. Verzug beim Weichglühen
    Von HaraldK im Forum Material Total
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.10, 18:59
  3. Probleme beim weichglühen,...
    Von Torsten Pohl im Forum Schmieden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 20:34
  4. Probleme mit Federstahl- Damast
    Von motte im Forum Schmiedetechniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.06, 09:56
  5. Federstahl - Probleme
    Von Schanz Juergen im Forum Material Total
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.06, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •