Anzeige

Anzeige

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 420 von 423

Thema: Bowie ..... James Bowie

  1. #391
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    105

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von lvk Beitrag anzeigen

    P.S.: Irritierend ist nur der kleine Sattel ??? Habt ihr in Österreich so kleine Pferde???
    Wir reiten nicht - wir fahren Schi........

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #392
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.674

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Knifeware / Blackjack Slick

    Klinge 82mm, gesamt 182mm

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0591.jpg 
Hits:	0 
Größe:	337,9 KB 
ID:	235609   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0593.jpg 
Hits:	0 
Größe:	317,8 KB 
ID:	235610   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0594.jpg 
Hits:	0 
Größe:	340,0 KB 
ID:	235608  
    Geändert von Headshrinker (27.03.20 um 20:04 Uhr)

  4. #393
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von thrawn
    Registriert seit
    22.02.04
    Ort
    München
    Beiträge
    1.398

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Motto: Wenn schon, denn schon
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Übersicht.jpg 
Hits:	67 
Größe:	133,1 KB 
ID:	235353

    Randall Model 12 - Raymond Thorpe Bowie, mit 13" Klinge (33cm)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12 Thorpe.jpg 
Hits:	42 
Größe:	36,5 KB 
ID:	235352
    L-F_J-F_H-H_J-A_O-W_H-M

  5. #394
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Beim Betrachten des wahrlich großen Raymond Thorpe Bowies kamen mir gleich wieder ein paar große Namen in den Sinn, die sich um das Bowie-Messer verdient gemacht haben.
    Durchaus sehenswert dazu ist der folgende Filmbeitrag: "Dirty Work".

    Alles Gute
    lvk
    Geändert von lvk (08.03.20 um 18:28 Uhr) Grund: Sorry, falsches Video eingepflegt!

  6. #395
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Scagel-Skinner aus der Zeit, als Parker in Seki ohne Autorisation Repliken klassischer Messer herstellte. Fast zehn Zoll lange, hochglanz-spiegelpolierte Karbonstahl-Klinge mit herrlichem Linienverlauf. Typischer Griff aus gepressten Lederscheiben und Hirschkronenknauf im Stile eines Old-School-Marble´s.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2209 (2).jpg 
Hits:	899 
Größe:	165,7 KB 
ID:	235424

    Schönes Wochenende
    lvk

  7. #396
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Bevor der Sensenmann die Zielgruppe erreicht, gibt´s noch ein schickes Bowie, das es dem Erstgenannten schwer machen soll.





    Bell Bowie von Lon Humphrey: 9,75 Zoll Klinge aus 52100 Werkzeugstahl, Griffstücke aus Tasmanian Blackwood.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2260 (2).jpg 
Hits:	678 
Größe:	353,6 KB 
ID:	235451

  8. #397
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.674

    AW: Bowie ..... James Bowie

    An anderer Stelle schonmal gezeigt, aber passt ja auch hier ganz gut:


    Das Beste aus zwei Welten - Küchenbowie von Achim Wirtz

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0605.jpg 
Hits:	1 
Größe:	311,4 KB 
ID:	235607   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0610.jpg 
Hits:	0 
Größe:	331,1 KB 
ID:	235606  
    Geändert von Headshrinker (27.03.20 um 20:00 Uhr)

  9. #398
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    105

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Bowie Marke Eigenbau.........


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030979.JPG 
Hits:	42 
Größe:	185,4 KB 
ID:	235467Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030977.JPG 
Hits:	33 
Größe:	210,6 KB 
ID:	235468
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030974.JPG 
Hits:	27 
Größe:	208,7 KB 
ID:	235469


    bleibt gesund!!!

  10. #399
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    3.980

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Servus,

    ein Dreierlei von Bowie....



    Gruß, güNef

  11. #400
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    300

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Hier eines meiner Randall Bowies: Ein Mod. 12-9" Sportsman Bowie.

    Klinge aus O1, Griff aus schwarzem Micarta, Monturen aus Messing.



    Viele Grüße
    Matthias

  12. #401
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    23.11.12
    Beiträge
    246

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Sehr schön. Da werfe ich mein #12-9 14 grind, mit Amboina Commando-Griff mit dazu:

    12-9, Amboyna, 07 by Jedi, auf Flickr

  13. #402
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    300

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Sehr schönes 12-9" #14!!

    Hier ist meines:


  14. #403
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    23.11.12
    Beiträge
    246

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Klasse. Das hatte ich auch, allerdings mit forward curved hilt. Hab ich aber gerade zusammen mit einigen anderen Randall verkauft.

    12-9, Amboyna, 04 by Jedi, auf Flickr

  15. #404
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    300

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Ja, hab ich gesehen............allerdings zu spät. ;-)

    Forward curved hilt hatte ich auch schon:


  16. #405
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    300

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Hier mein schwerstes Randall Bowie: ein 12-11" Smithsonian Bowie.


  17. #406
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    300

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Und hier die leichtere Variante: ein 12-9" Sportsman Bowie in identischer Konfiguration.


  18. #407
    Mitglied MF-Mitglied Avatar von Haebbie
    Registriert seit
    10.11.04
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.159

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Ein Buck-Bowie - Buck 639 Fieldmate - bei dem Messer wurde der Clip Point nicht, wie bei Bowie-Messen sonst üblich, glatt geschliffen, sondern bekam einen Wellenschliff (serrated). Nur ein anderes Buck-Modell hat ebenfalls diesen Schliff, das 184 Buckmaster. Das ist ein wuchtiges und teures Militärmesser, das die US Navy Seals in Auftrag gegeben haben. Ein besonderes Merkmal dieses Buckmaster war neben diesem Wellenschliff an der rückseitigen Messerspitze auch ein martialisch wirkender Sägeschliff auf dem Messerrücken. Zu groß, zu schwer, zu teuer - für den Trapper war das nix. Die preisgünstige Alternative gab es bald etwas kleiner, viel leichter und viel billiger mit zwar griffigen aber billig wirkenden Schaumgummi (Kraton) Griff. Das Buck 639 Fieldmaster. Wem die Rückenzahnung zu martialisch war, bekam das Messer auch mit glattem Rücken. Das 639 Bowie war geboren.

    Doch die Geschichte ist damit nicht zu Ende: die Basis für das Fieldmaster ist das weltbekannte Bowiemesser Buck 119 Special. Da dauert es nicht lange und ein Mitarbeiter aus der Buck Custom Schmiede ersetze den mampfig billig wirkenden Gummigriff des 639 durch den edlen Phenolharz/Aluminium-Griff des 119. jetzt wurde aus dem Billigteil endlich ein richtiges Bowie-Messer. Doch damit nicht genug: Einzelne der bead bleated Klingen und der Phenolharzgriff des 119 wurden mit der edleren Messingmontage der teureren 119- Holzgriff-Variante verheiratet. Und fertig war das unten abgebildete Bowie-Messer. Ein Einzelstück aus der Buck-Messermanufaktur.

    Keine Sorge, dass Messer steht nicht zum Verkauf.

    Gruß, Haebbie



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	132EBB0A-F02E-4755-92FF-7B9B13936F7E.jpg 
Hits:	445 
Größe:	406,0 KB 
ID:	235562
    Geändert von Haebbie (24.03.20 um 18:41 Uhr)

  19. #408
    Mitglied MF-Mitglied Avatar von Haebbie
    Registriert seit
    10.11.04
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.159

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Noch ein Buck Bowie gefällig? Hier das Buck 124 Frontiersman, dass es seit den 70er Jahren praktisch unverändert gibt. Mittlerweile werden die Griffschalen, zwischenzeitlich aus Schichtholz, wieder aus Micarta gebaut. Im Bild ein seltenes Exemplar aus „weißem“ Micarta. Davon wurden 1980/81 etwa 250 Stück gebaut - für Herbertz und den deutschen Markt.

    Haebbie


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	534B0ADD-FA09-4769-AD0F-9472797389F6.jpg 
Hits:	431 
Größe:	493,2 KB 
ID:	235564  
    Geändert von Haebbie (24.03.20 um 17:37 Uhr)

  20. #409
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Hallo Haebbie,

    endlich gibt es wieder schöne Bucks zu sehen! Kannst du bitte die sicherlich seltenen Modelle mit Namen versehen, damit sie mit der Suchfunktion zu finden sind. Vielen Dank im Voraus dafür!

    P.S.: Im neuen Messermagazin ist ein durchaus interessanter Beitrag über Gustav von Tempsky und dessen Bowie bzw. über das von Svörd zu lesen. Ich habe leider keins, das ich hier zeigen kann.

    Bleibt fit!

  21. #410
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Richard Schuchmann (Schuchmann Cutlery and Replica / SCAR) stellt einen schönen Skinner im Scagel-Style her. Die 5 3/4 Zoll lange, typisch geformte Klinge mit rattenscharfem balligen Schliff ist allerdings aus rostfreiem Stahl hergestellt; die sehr schöne Lederscheide von Sullivan besteht aus einem einzigen ca. 60 cm langen Stück Leder, das geschickt gefaltet und passend dimensioniert ist, um das Messer sicher zu versorgen.






    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2297 (2).jpg 
Hits:	389 
Größe:	189,0 KB 
ID:	235567 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2268 (2).jpg 
Hits:	386 
Größe:	226,5 KB 
ID:	235568

  22. #411
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Mal wieder "etwas von der Stange": Kleines, aber sehr feines Cowboy-Bowie von Linder. Die rostfreie Klinge ist ca. 15 cm lang, der mit exzellentem Hirschgeweih beschalte Griff hat nur ca. 10,5 cm, das symmetrische Parierstück ist aus Neusilber. Die Standard-Scheide verlor ihren Klettverschluss, der durch einen Stud aus Neusilber ersetzt wurde. Klasse gemacht finde ich auch die Vernietung der Griffschalen mittels Messingnieten in Edelstahlführungen.






    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2321 (2).jpg 
Hits:	312 
Größe:	221,4 KB 
ID:	235589 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2314 (2).jpg 
Hits:	273 
Größe:	252,5 KB 
ID:	235590

  23. #412
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.01.02
    Ort
    Worms
    Beiträge
    130

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Auch was "von der Stange"
    gekauft 1997 in Überlingen bei Zeughaus Hege.
    https://photos.app.goo.gl/aP3C8mDsywGRXJdF7

  24. #413
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.674

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Zitat Zitat von Leoganger Beitrag anzeigen
    Bowie Marke Eigenbau.........
    Sehr schön! Erinnert mich an mein (ehemaliges) Schweikert-Bowie...ich vermisse es.



    Zitat Zitat von kdm Beitrag anzeigen
    Auch was "von der Stange"
    gekauft 1997 in Überlingen bei Zeughaus Hege.
    https://photos.app.goo.gl/aP3C8mDsywGRXJdF7
    Traumhaftes Messer!

  25. #414
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.674

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Es gibt manchmal Messer, da stimmt alles, Größe, Handlage, Führigkeit, Verarbeitungsqualität, und ich frage mich, warum sie zu ihrer Zeit nicht mehr Aufmerksamkeit bekommen haben...


    Dank der Klinge in Dortmund ein SOG Northwest Hunter/Ranger:





    Im SOG-Katalog zwischen 1991 und 2008 geführt kann es ja nicht so ein Ladenhüter gewesen sein...
    "With an elongated clip point blade, flat ground bevels, and compact size, the Northwest Ranger is more than up to the task. Just ask the North American Hunting Club which field tested and recommended it to their members." (1991)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0625.jpg 
Hits:	20 
Größe:	324,2 KB 
ID:	235604   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0624.jpg 
Hits:	12 
Größe:	315,3 KB 
ID:	235602   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0628.jpg 
Hits:	18 
Größe:	300,6 KB 
ID:	235603  

  26. #415
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.01.02
    Ort
    Worms
    Beiträge
    130

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Danke, Headshrinker

    Und um bei der Stange zu bleiben:
    https://photos.app.goo.gl/mnY9jkzEoUti4kn38

  27. #416
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Konfektionsware muss nun wirklich gar nicht Schlechtes sein. Ein Beispiel für sehr ordentliche "Stangenware" ist das folgende Bowie, von dem ich aber leider nicht mehr sagen kann, woher es genau stammt; ich glaube, dass Weber es damals verkauft hat. Die 18 cm lange und 5 mm starke rostende Kohlenstoff-Stahlklinge ist lediglich mit SOLINGEN GERMANY bezeichnet. Ein recht dünnes aber durchaus seinen Zweck erfüllendes ovales Parierstück aus Messing begrenzt den ca. 12 cm langen Griff, dessen mittelprächtige HH-Schalen mit drei Neusilbernieten am durchgehenden, leicht getaperten Flacherl montiert sind. Die dunkelbraune Lederscheide hat zwei Druckknopfschließen, so dass das Bowie am unteren Fingerschutz und am oberen Griffende gesichert werden kann. Die Klinge ist sicherlich sehr ordentlich, mir persönlich ist der Griff etwas zu kantig - aber das könnte man ja durchaus ändern.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2344 (2).jpg 
Hits:	148 
Größe:	311,5 KB 
ID:	235624

  28. #417
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von fshamburg
    Registriert seit
    29.04.02
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    913

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Ivk, ich muss mal wieder schreiben: Unglaublich, was hier und besonders von Dir gezeigt wird.
    Bei Linder, die alles und sogar die Scheide richtig machen, habe ich nie verstanden was dieser sch... dr...
    Klettverschluss soll!
    Das unbekannte Solinger dürfte der Machart nach schon etwas älter sein.
    Sei doch bitte so freundlich und mache ein Bild von der Scheide.
    Es liegt ja wohl eher auf einem Revolverholster

  29. #418
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    909

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Richtig erkannt, das Holster ist für einen schlanken, rahmenlosen Perkussionsrevolver, da passt das Bowie nicht gut hinein.
    Gerne komme ich deinem Wunsch nach und füge schnell noch ein Foto des Messers samt Scheide ein.





    Alles Gute!
    lvk

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI2337 (2).jpg 
Hits:	125 
Größe:	154,4 KB 
ID:	235626

  30. #419
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von fshamburg
    Registriert seit
    29.04.02
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    913

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Ein .36iger open top Colt?
    Die Scheide wirkt hochwertig.
    Schönes Stück

  31. #420
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.674

    AW: Bowie ..... James Bowie

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Cold Steel Twistmaster

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0633.jpg 
Hits:	16 
Größe:	307,7 KB 
ID:	235630   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0631.jpg 
Hits:	24 
Größe:	305,1 KB 
ID:	235629  

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EDC Bowie
    Von coicoi im Forum Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.10, 22:39
  2. just a bowie...
    Von redcloud im Forum Wieland der Schmied
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:48
  3. BIG bowie!
    Von jmforge im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 08:59
  4. Eunes wurde fertig: Bowie-Fighter oder Fighter-Bowie??
    Von Wolfgang Dell im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.05.02, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •