Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Messerfreunde. Ich bin ganz neu im Forum und bin auch noch kein richtiger Messerprofi. Weiß auch nicht, ob ich hier richtig bin. Habe das Forum nach meinem Problem durchsucht, aber leider nicht das gefunden, was ich gesucht habe.

    Seid ein paar Tagen besitze ich das Paramilitary 2 in komplett schwarz von Spyderco. Bestellt habe ich es bei knivesandtools. Ich habe dort zum ersten Mal bestellt und weis leider nicht wie seriös der Händler ist.
    Von dem besagten Messer scheint es unglaublich viele Fälschungen zu geben. Ich habe mich jetzt schon sehr mit dem Thema befasst, komme aber bezüglich meines Messers zu keinem Ergebnis.

    Es lässt mich fast verzweifeln. Es gibt zu viele wiedersprüchliche Bilder und auch Angeben im Netz. Bei meinem Modell ist alles schwarz, aber die Fase des Lanyard-Holes ist zB. silberfarben, bzw. einfach Metallfarben. Die Spinne auf der Klinge glänzt ganz leicht Silber, wenn man sie gegen das Licht hällt. Habe glaub irgendwo gelesen, dass dies nicht sein dürfte. Wie erkenne ich denn, ob das Logo wirklich gelästert wurde? Habe eine gute Lupe und auch ein Taschenmikroskop zur Verfügung. Kann mir das Logo also wirklich sehr genau ansehen, wenn ich muss.

    Was mich aber wirklich durcheinander bringt, sind die Signaturen auf der anderen Klingenseite von Eric und Sal Glesser. Bei meinem Modell sind Sie silberfarben. Das von Sal rechts neben dem Spyderhole und das von Eric links neben dem Spyderhole. Soweit so gut.

    Geht man nun auf die offizielle Spyderco Hompage und schaut sich das Paramilitary 2 all Black ( c81GPBK2) an, stellt man fest, dass die Signaturen von Sal und Eric quasi in die Klinge eingefräst sind und ebenfalls schwarz sind. Sie heben sich also kaum noch von der schwarzen Klinge ab. Aber auch hier, rechte Seite Sal, linke Seite Eric. Geht man dann in den deutschen Böker Online Shop, so erkennt man, dass die Signaturen ebenfalls schwarz eingefräst sind. Allerdings befinden sich im Böker Shop auf dem Produktbild beide Signaturen rechts neben dem Hole direkt nebeneinander. Links neben dem Hole ist garnichts mehr zu sehen. Wie kann das sein? Das verunsichert mich total. In vielen Shops findet man Bilder auf denen die Signaturen Silber sind, so wie bei meinem Modell. Dann geht man bei Spyderco schauen, dort sind Sie schwarz auf schwarzer Klinge und bei Böker dann auch schwarz, aber wieder anders auf der Klinge positioniert. Was stimmt denn nun? Oder ist es möglich, dass Spyderco immer mal wieder von Charge zu Charge minimale Änderungen vornimmt? Anders kann ich mir das ganze nicht erklären. Würde gerne Spyderco mal selbst anschreiben, aber mit meinem Schüler-Englisch komme ich da nicht weiter.

    Ich habe mein Modell auch auf die Wage gelegt. Angezeigt wurden mir 109 Gramm. Das Gewicht scheint also eigentlich zu passen. Und auch von der Verarbeitung ist das Messer sehr hochwertig, auch wenn die Klinge nicht hundertprozentig mittig zentriert liegt.

    Die unterschiedlichen Bilder der Signaturen haben mich jetzt total verunsichert. Ich möchte doch nur sicher gehen, ein Original zu besitzen. Bitte Bitte helft mir. 😔

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.089

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Moin,

    Du kannst hier mal schauen. So sehen die Klingen eines "echten" Para Millie 2 aus. Einmal altes S30V von 2012 und relativ neues S110V ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Danke für deine schnelle Antwort. Mit 110 er Stahl gibt es das aber nur in blau, richtig? Auf den Fotos sind die Signaturen ja bon der Position wie bei mir. Finde es halt nur komisch das man auf seriösen Seiten Bilder findet, wo auf schwarzer Klinge , schwarze Signaturen zu sehen sind. Und dann auch noch an unterschiedlichen Positionen. Einmal beide Signaturen rechts neben dem Hole , dann mal wieder eine Signatur links neben dem Hole und die anderenrechts. Und dann halt noch schwarze Schrift auf schwarzer Klinge. Merkwürdig. Das verwirrt mich.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.089

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Yes, S110V gibt es nur in blau. Der Händler ist im übrigen seriös. Mach Dir keine Sorgen, Dein Messerchen ist ok ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Vielen Dank für eure Antworten. 👍 Ja es ist halt sehr verwirrend, wenn man überall unterschiedliche Produktbilder findet. Und ich rede wirklich nur von dem Modell in all black. Und man sieht nur zu diesem einen Modell viele unterschiedliche Grawuren, was die Signaturen angeht. Das find ich halt komisch. Man sieht von dem Paramilitary 2 auf you tube auch viele unboxing videos. Bei fast allen Videos sieht man zB dass ein weißes DIN A4 Blatt dem Messer beiliegt. Das war bei mir auch nicht dabei. Bei mir lag ein farbig bedruckter Flyer dabei. Darauf stand : Product Information & Warranty Guide. Der Flyer war zum aufklappen und auf der anderen Seite standen dann Infos mit der Überschrift Paramilitary 2 Family.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    4.928

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Ich kann da R&R nur recht geben - Dein Händler ist seriös, habe da mehrfach gut eingekauft.
    Vorsicht ist immer bei den üblichen Auktionshäusern geboten - Marken wie Spyderco, Extrema Ratio etc. kaufe ich dort nie

    Cheers
    #Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    173

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Hi
    Vielleicht fragst du bei deinem Händler eimal telef. oder per mail nach.
    Könnte ja sei, das sie dir Auskunft über die verschiedenen Erscheinungsformen des Messers geben können.
    Ich habe bei denen schon sehr sehr häufig bestellt, und war IMMER TOP ZUFRIEDEN.
    Da kannst du gelassen bleiben und beruhigt schlafen.

    Ich hoffe es hilft
    Gruß. , Bodo
    Geändert von Bodo (18.02.17 um 20:44 Uhr) Grund: Weckstaben verbuchselt

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Vielen Dank nochmal für eure Antworten. Ja, eventuell rufe ich da mal an. Inzwischen glaube ich schon das es echt ist. Habe nochmal ein Vergleichsvideo angesehen. Fake vs. Original. Dann bin ich ja beruhigt das der Händler hier einen guten Ruf hat. Der Versand ging wirklich super schnell. Das fand ich schonmal gut. Wenn ich ehrlich bin habe ich noch nie etwas bei **** gekauft. Habe garkein **** Account. 😂

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    Yes, S110V gibt es nur in blau. Der Händler ist im übrigen seriös. Mach Dir keine Sorgen, Dein Messerchen ist ok ...

    R'n'R
    Ich habe gestern übrigens sehr interessiert deinen Bericht über das blaue S110V -Modell gelesen. Scheint ja wirklich ne gute Standzeit zu haben , der Stahl. Ich meine gelesen zu haben, dass du es im 30 Grad-Winkel auf dem Spyderco Sharpmaker mit wenigen Zügen wieder Rasur-scharf bekommen hast. Schärfst und schleifst du deine Paramilitary 2 -Modelle alle immer im 30 Grad Winkel? Ist dieser Winkel vom Werk aus bein den Para modellen Standard? Der Sharpmaker bietet ja eine 40 Grad Einstellung und eine 30 Grad Einstellung und ich bin am überlegen welchen ich in Zukunft für das Paramilitary 2 nutzen soll. 30 oder 40 Grad? Kannst du mir da weiterhelfen?

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.089

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Moin,

    das Para-Millie 2 kommt ab Werk mit roundabout 30 Grad Gesamtschneidenwinkel. So kann es bleiben ...


    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    13

    AW: Spyderco Paramilitary 2 -Hilfe

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Super. Vielen Dank für deine schnelle Antwort. ���� Übrigens super Bericht den Du über das blaue Para geschrieben hast. ����
    Geändert von Peter1960 (22.02.17 um 21:30 Uhr) Grund: unerwünschtes Vollzitat entfernt, Text steht sowieso drüber

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •