Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kleinserie?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Hasenfuss
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    Kleinserie?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo meine Lieben,

    ich möchte 2017 wieder eine Kleinserie auflegen, besteht Eurerseits Interesse?

    Gedacht habe ich an einen mittelgroßen Flipper mit Walzenlager, Droppoint, Volltitan, N690 für die Klinge. Was meint Ihr?

    Konditionen wären wie gehabt, 50% Anzahlung, Rest bei Fertigstellung, Lieferung nach etwa 6 Monaten.

    Die Preise würden bei ca. 560 Euro plus versichertem Versand für das Basismodell beginnen.
    Titankleinteile, Damast oder M390 Klinge gegen Aufpreis.

    Ich freue mich auf Euer Feedback!

    LG, Gerd
    Geändert von Hasenfuss (08.03.17 um 19:29 Uhr)
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vögel wär,
    So irrt sich der.
    Wilhelm Busch

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.17
    Beiträge
    2

    AW: Kleinserie?

    Hallo Gerd,

    super Idee von Dir!
    Deswegen habe ich mich erstmal hier im Forum registriert. Frohes Neues noch allen hier!

    Bin direkt dabei.
    Hatte mich letztes Jahr noch mit Dan Iel über Chancen für eine neue Kleinserie ausgetauscht und jetzt kommt sie hoffentlich - großartig!

    Droppoint geht natürlich immer. Aber auch eine Bowie-Klinge würde (neben Dan Iel und mir) sicher viele Freunde finden.

    Meine Bestellung ist sicher und jetzt werde ich die frohe Kunde einer Kleinserie erstmal verbreiten

    VG
    Andi

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.12.03
    Ort
    Lehnstedt
    Beiträge
    609

    AW: Kleinserie?


    auch hier dabei

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    09.02.07
    Beiträge
    50

    AW: Kleinserie?

    Grundsätzlich finde ich, dass ist eine gute Idee. Ich habe mir zwar jetzt mit Nachwuchs das Messerbudget deutlich gekürzt, aber hier werde ich hellhörig.
    Hättest du noch ein paar (ungefähre) Infos zu den zu erwartenden Abmessungen und Klingenstärke? Ich hatte ein SBH Mini aus der allerersten Kleinserie, aber das war zum schneiden der Äpfel im Büro leider nicht so optimal.
    Vielen Dank!

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Hasenfuss
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Kleinserie?

    Bis heute Abend sollte ein 3D Modell des Messers fertig sein!
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vögel wär,
    So irrt sich der.
    Wilhelm Busch

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Hasenfuss
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Kleinserie?

    So, endlich halbwegs herzeigbar.

    Das Messer basiert auf dem BRK, ist aber deutlich kleiner und die Proportionen habe ich auch überarbeitet.
    Klingenlänge 80mm, Grifflänge 104mm. Klingenstärke beim 3D Modell ist 4mm, auch die Platinen haben 4mm.
    Natürlich ist das eine Hausnummer, daher werde ich auch eine Slim Variante mit 3mm Klingenstärke und 3mm Platinen anbieten.

    Anbei der BRK Mid Flipper:
    Clip, Schrauben und Anschlagpins habe ich zeitlich nicht mehr hinbekommen, Sorry.
    Ihr könnt Euch dennoch sicher gut vorstellen, worum es geht: massiver aber kleiner Flipper mit einer angedeuteten Bowieklinge.




    Hier die non Flipper Variante. Ohne die Sicke in der Klinge sollte das Messer §42a konform sein. Was sagt Ihr dazu?



    Freue mich auf Euer Feedback!

    Grüße,
    Gerd
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vögel wär,
    So irrt sich der.
    Wilhelm Busch

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    21.05.07
    Beiträge
    524

    AW: Kleinserie?

    Moin Gerd,

    Schön das du den Stress der letzten Kleinserie erfolgreich vergessen, verdrängt oder gar
    bewältigt hast. Bei deinen letzten Serien war ich mit Freude dabei.

    Mit dem Design des BRK kann ich aber so gar nichts anfangen - Inbesondere die Proportion
    von Frame zur Klinge gefällt mir nicht. Besonders der Hintern des Frames ist mir zu klein
    zur mächtigen Klinge.

    Hier in der überarbeiteten Form ist das schon milder, dennoch bleibt die Tendenz erhalten.
    Kleiner Frame Hintern - Klinge irgendwie zu grob und Groß. Es ist vielleicht nur eine Frage
    geringfügiger Änderungen um da eine Harmonie herzustellen. Da du mich ja schon mehr
    als Einmal positiv überrascht hast, bin ich gespannt wie das hier am Ende ausschaut. Frame
    und Klinge in 4 mm finden ich klasse. Vom Grundkonzept ein eher kompaktes und fettes Messer.

    Am Ende ist deine 3 D Präsentation aber auch nur bedingt einschätzbar was das Endprodukt angeht,
    deshalb ist mein Feedback natürlich nur auf eben das hier erkennbare Bild bezogen.

    Gruß

    Sven-Olaf

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    09.05.10
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    349

    AW: Kleinserie?

    Hallo Gerd,
    bei der 3er Version (3mm für Klinge und Platinen) wäre ich auch dabei (und latürnich Flipper).
    Walter

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.17
    Beiträge
    2

    AW: Kleinserie?

    Moin Gerd,

    mein (natürlich rein subjektives) feedback dazu:

    Die Klinge im Bowie-Style ist schon mal super. Die Klingenhöhe und die Rille erinnern mich eher an Medford. Der Klingenbuckel am Stopp-Pin mit der Mulde kleinen danach ist eher nicht mein Fall. Ich mag es eher, wenn es lange gerade verläuft. Da fand ich die große SBH-Bowieklinge stimmiger.

    Aber so wie ich dich verstanden habe, soll es ja ein kleiner Brecher werden.

    Nach meinem Geschmack wäre ein gerader Griff nach hinten geeigneter. Gern auch durchgängig im leichten Bogen von vorn. Der sich nach hinten verjüngende und dann nach unten gezogene (ich nenne es mal pistolenartiger) Griff schränkt die Griffmöglichkeiten bei einem kurzen Griff eher ein.

    184 mm Gesamtlänge ist recht kurz. 10 mm mehr wären evtl. besser. Vor allem wenn es zugunsten einer längeren nutzbaren Schneide ausfallen würde. Choil braucht ein midsize Messer eher weniger, wenn der Griff hinten stimmig ist. Eine bis hinten gehende Schneidphase schon eher.

    Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das Projekt weiter entwickelt und werde es rege weiter verfolgen.

    VG
    Andi

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Hasenfuss
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Kleinserie?

    Ich habe gestern einen haptischen Prototypen gefertigt, um die Proportionen und die Mechanik des BRK Mid besser beurteilen zu können.

    Ein paar kleine kosmetische Änderungen kommen noch, werden aber nichts am Charakter des Messer ändern.

    Hier die Variante mit Flipper:






    Non Flipper Variante:





    Die Variante ohne Flipper bekommt natürlich keine Sicke, das würde den §42a Gedanken ad absurdum führen.


    LG, Gerd
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vögel wär,
    So irrt sich der.
    Wilhelm Busch

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Hasenfuss
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Kleinserie?

    Zitat Zitat von Sven-Olaf Beitrag anzeigen
    Mit dem Design des BRK kann ich aber so gar nichts anfangen - Inbesondere die Proportion
    von Frame zur Klinge gefällt mir nicht. Besonders der Hintern des Frames ist mir zu klein
    zur mächtigen Klinge.
    Das liegt an meinem alten Leiden, kleine Klingen in großen Griffen abzulehnen. Je mehr Klinge in einem minimalistischen Griff bei gleichbleibender Stabilität steck, desto glücklicher bin ich. ;-)

    Zitat Zitat von Sven-Olaf Beitrag anzeigen
    Am Ende ist deine 3 D Präsentation aber auch nur bedingt einschätzbar was das Endprodukt angeht,
    deshalb ist mein Feedback natürlich nur auf eben das hier erkennbare Bild bezogen.
    Darum auch ein haptischer Proto. Ich neige beim Design meiner Messer gerne zu Übertreibung. Wie gesagt, ein paar Kleinigkeiten werde ich noch anpassen.

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    184 mm Gesamtlänge ist recht kurz. 10 mm mehr wären evtl. besser. Vor allem wenn es zugunsten einer längeren nutzbaren Schneide ausfallen würde. Choil braucht ein midsize Messer eher weniger, wenn der Griff hinten stimmig ist. Eine bis hinten gehende Schneidphase schon eher.
    Choil, oder zumindest eine vernünftige Schleifkerbe ist für mich ein Muß. Für mich ist es ein Designelement als auch eine Erleichterung beim schärfen.
    Aber Du hast schon Recht: eine Einschränkung der Designmöglichkeiten und eine Verkürzung der Schneidenlänge gehen damit einher.

    LG, Gerd
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vögel wär,
    So irrt sich der.
    Wilhelm Busch

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    09.02.07
    Beiträge
    50

    AW: Kleinserie?

    Da muss ich mich leider auch ausklinken. Das Design ist mir nun doch zu klobig und zu wenig anzugtauglich 😉 Und ich glaube, auch in 3mm werden die Äpfel hier eher gespalten wie geschnitten.

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    21.05.07
    Beiträge
    524

    AW: Kleinserie?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    seit heute habe ich ein Custom BRK Mid im Ratstyle - Volltitan inklusive der Kleinteile mit m390 Klinge im Bowieform.

    Kurz und gut in der haptischen Realität stimmen die Proportionen - die Handlage ist sehr gut. Die Klinge maximal groß. In meiner Midversion ein 3 Finger Messer bei Handschuhgrösse 12 - aber perfekt für die Hosentasche und dabei stabil genug für harte schneidaufgaben. Ich hatte ja wirklich Bedenken ... aber im Vertrauen auf die Qualität der Messer von Gerd, hab ich eine tolle Kaufentscheidung getroffen. Danke an den Vorbesitzer für den Deal.

    Und deshalb an dieser Stelle eine absolute Empfehlung und den Teilnehmern an der Kleinserie schon mal viel Vorfreude an ihren BRK's.

    Gruß

    Sven-Olaf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kleinserie SBH/SGF Mid; Bestellthread
    Von Hasenfuss im Forum Gerd Haslauer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.15, 21:19
  2. Kleinserie Outdoormesser
    Von heiko häß im Forum Heiko Häß
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.08.13, 14:42
  3. Kleinserie: Bombus
    Von Koraat im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.09, 16:26
  4. Kleinserie Alu Messer
    Von Besucher123 im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.09, 16:11
  5. Gasessenbau Kleinserie
    Von Claymore im Forum Peter Abel
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •