Anzeige

Anzeige

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

  1. #91
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.07.11
    Beiträge
    50

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Aha, interessant, was es alles gibt ...

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #92
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.06.15
    Ort
    D, NRW
    Beiträge
    170

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Vielleicht hilft ja ein vermutlich gutes Buch?!


    Verfahren in der Beschichtungs- und Oberflächentechnik Gebundene Ausgabe – 6. November 2014
    von Hansgeorg Hofmann (Autor), Jürgen Spindler (Autor)


    Und wenn dann noch konkrete Fragen sind, kann ich gerne Versuchen, mir Antworten dazu zu überlegen. Gern auch gemeinsam mit dem Fragesteller, und am besten per E-Mail.

    Grüßle, Euer püttler

  4. #93
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.01.12
    Beiträge
    28

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Die Diskussion hat richtig Fahrt aufgenommen.

    Falls jemand aus Erfahrung sagen kann, auf meine eigene Gefahr hin, welche Säure die widerstandsfähigste Patina erzeugt, möge er es hier nochmal nennen.
    Ansonsten testen wir alle einfach weiter - jeder nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr.

  5. #94
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.04.16
    Beiträge
    2

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Danke für die tollen Tipps. Ich habe mehrere alte Messer geerbt, die zumindest optisch in einem sehr schlechten Zustand sind. Ich hoffe ich kann da etwas ändern. Genügend gute Tipps habe ich ja bekommen

  6. #95
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.09.17
    Beiträge
    2

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Salut,

    ich grabe diesen Thread aus, auch wenn mich das Forumsdings davor warnt, dass er schon 17 Monate alt ist.
    Ich denke in den Zeitmaßstäben von Messern sind 17 Monate ja nix

    In diesen Thread habe ich mich verirrt, weil ich im Internet ein grandios aussehendes Messer fand, dass mich als Schwarzliebhaber sofort fasziniert hat.

    Ein Amerikanischer Messerhänler kauft französische Sabatiers aus Carbon auf (K-Sabatiers?) und 'patiniert' diese mit 'natural acids'.
    Und anders als alles was ich bisher zu diesem Thema finden konnte ist diese Patina nicht grau / bläulich / bräunlich...sondern pechschwarz.

    Wie also schafft man dies?

    Ich bin ja für diesen Look bereit mein messer ein mal die Woche in ein Kiwi-Limetten-Kaffee-Backpulver-Bad zu legen und es danach mit einem Avocadokern zu polieren...wenn ich nur wüsste, dass dies den Effekt hat


    Jemand von euch Patina-Gurus eine Idee?
    Oder ist das nur geschickt vorteilhaft fotografiert?

    Ahoi und Gruß
    Mattai

    http://cdn.shopify.com/s/files/1/115...g?v=1461608446
    Geändert von chamenos (12.09.17 um 21:18 Uhr)

  7. #96
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.360

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Kann das eine Phosphatierung sein?
    Also Oberfläche erst oxidieren und dann mit Phosphorsäure die Oxide in Phosphate umwandeln?

  8. #97
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.10
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    186

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Zitat Zitat von Mattai Beitrag anzeigen
    Und anders als alles was ich bisher zu diesem Thema finden konnte ist diese Patina nicht grau / bläulich / bräunlich...sondern pechschwarz.

    Wie also schafft man dies?

    Ich bin ja für diesen Look bereit mein messer ein mal die Woche in ein Kiwi-Limetten-Kaffee-Backpulver-Bad zu legen und es danach mit einem Avocadokern zu polieren...wenn ich nur wüsste, dass dies den Effekt hat
    Also ich kann da nur für mich sprechen. Einige meiner Messer sehen genau so aus. Allerdings sind diese nicht mit irgendwelchen Nahrungsmitteln behandelt, sondern mit Klever Schnellbrünierung von Ballistol http://www.ballistol.de/97-0-KLEVER-...uenierung.html
    Inhaltsstoffe sind Selen und Salpetersäure. Beides ziemlich unproblematisch, siehe auch das Sicherheitsdatenblatt http://www.ballistol.de/cms/files/schnellbr_nierung.pdf

  9. #98
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.09.17
    Beiträge
    2

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Zitat Zitat von daenou Beitrag anzeigen
    mit Klever Schnellbrünierung von Ballistol http://www.ballistol.de/97-0-KLEVER-...uenierung.html
    Wow, danke!
    Ich hatte neulich bei den Amrikanern das folgende Küchenmesser entdeckt, und die hatten von einer Behandlung namens 'parkerizing' geschrieben.
    (Desroisiers Knives)
    http://www.alaskablades.com/wp-conte...41886133_n.jpg

    Google spuckte mir dazu 'brünieren' aus und jedemenge Waffen. Dass man sich das zu Hause selbst zulegen kann wusste ich (als Chemiehalblaie) nicht.

    Danke Für den super Tip!!
    Ich werde experimentieren.

    Gruß,
    Mattai
    Geändert von chamenos (12.09.17 um 21:21 Uhr)

  10. #99
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.10
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    186

    AW: Mehrere Fragen zur Patina (entfernen, erzeugen)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Mattai Beitrag anzeigen
    Google spuckte mir dazu 'brünieren' aus und jedemenge Waffen. Dass man sich das zu Hause selbst zulegen kann wusste ich (als Chemiehalblaie) nicht.
    Echtes Brünieren (übrigens DIN genormt) macht man mit siedender Natronlauge, in der noch ein Oxidationsmittel gelöst ist. Extrem eklige Sache, über 140 Grad heiss und äusserst agressiv auf der Haut. Sowas mach man NICHT selber zuhause.

    Die Klever Brünierung ist dagegen bei der Anwendung ziemlich harmlos und das Resultat überzeugt mich sehr. Allerdings gibt es hier eine wesentliche Einschränkung: Stahl mit mehr als 3% Chrom wird nicht schwarz, nicht einmal leicht. Ich verwende eine Chromstahl-Schüssel zum Einpinseln und diese sieht immer noch aus wie neu.

    Wichtig: Entfetten und dann nochmals entfetten und am besten gleich nochmals. Mit Gummihandschuhen anfassen und mit einem sauberen Pinsel auftragen. Auch das Gefäss muss absolut fettfrei sein. Mehrmals im Abstand von einigen Minuten einpinseln. Dann mit heissem Seifenwasser abspülen und nach dem Trocknen einölen oder einfetten.
    Die Gummihandschuhe übrigens zum Schutz des Materials, nicht der Hände. Auf der Haut gibt es eine leichte Verfärbung, sonst nichts. Gemäss Sicherheitsdatenblatt ist das Zeug nur auf verletzter Haut oder Schleimhäuten unangenehm, dann gut mit Wasser spülen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Patina entfernen und Klingenätzung erhalten
    Von Humppa im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.12, 22:16
  2. Brünierung entfernen und Patina selbermachen?
    Von Unr3aL im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.10, 22:38
  3. 1.2519 Patina erzeugen ???
    Von Digl70 im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 18:20
  4. Patina auf 1.2552 erzeugen ... ?
    Von mark23 im Forum Material Total
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.03, 11:28
  5. Gleichmäßige Rost-Patina erzeugen...
    Von Tierlieb im Forum Messermacher Treff
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •