Anzeige

Anzeige

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 300 von 341

Thema: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

  1. #271
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich konnte es nicht lassen und habe noch eine Klinge aus 125SC geschmiedet.

    Dieses Mal - Premiere - habe ich aber vorher tatsächlich eine Zeichnung gemacht, um zumindest die Richtung im Kopf zu haben:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zeichnung_Hamon.jpg 
Hits:	169 
Größe:	14,9 KB 
ID:	221612

    Soweit, so gut.

    Dann ran ans Schmieden, Schleifen und polieren:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_15.jpg 
Hits:	233 
Größe:	15,4 KB 
ID:	221613

    Die Spitze hab ich etwas flacher gemacht, denn in "Echt" schaut die hochgezogene Spitze nicht ganz so toll aus.

    Dann ran ans Schleifen und Hamon rauskitzeln:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_16.jpg 
Hits:	197 
Größe:	15,4 KB 
ID:	221614

    Das passt soweit, allerdings war ich noch nicht ganz zufrieden, da mir der Schleier so gar nicht gefallen hat. Deswegen nochmal bissl Armschmalz investiert und das ist dann das finale Hamon-Ergebnis:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_13.jpg 
Hits:	206 
Größe:	48,1 KB 
ID:	221616 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_14.jpg 
Hits:	245 
Größe:	76,4 KB 
ID:	221615

  2. #272
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Der Vollständigkeit halber:

    Aus der Klinge mit Hamon aus #270 wurde das:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	270_Messer.jpg 
Hits:	307 
Größe:	55,5 KB 
ID:	221637

    Elforyn und Schafbock mit 125SC als Klinge.

    Noch nicht ganz fertig.

    Aus der Klinge mit Hamon aus #271 wurde das:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	271_messer.jpg 
Hits:	305 
Größe:	55,9 KB 
ID:	221638

    Walnuss und Schafbock mit 125SC als Klinge.

    Bei weitem noch nicht fertig, aber wird gut.

  3. #273
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Das Messer | Klinge aus #271 ist soweit fertig:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skinner_3.jpg 
Hits:	251 
Größe:	68,2 KB 
ID:	221674 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skinner_2.jpg 
Hits:	208 
Größe:	57,9 KB 
ID:	221675 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skinner_1.jpg 
Hits:	223 
Größe:	46,8 KB 
ID:	221676

    Das behalt ich mal für mich, da hab ich mich schon nen Hauch verliebt

  4. #274
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Eine kleine "Fingerübung", die doch dann fast sechs Stunden gebraucht hat.

    Geschmiedeter Kugellagerstahl zu Messer mit Steinoptik.

    Interesse hier war das Härten ohne Lehmmantel. Das ist nicht ganz so einfach, aber ein weiteres Feld, dass ich mit aktuell mit ziemlich viel Elan beackere.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	steinoptik_1.jpg 
Hits:	230 
Größe:	24,3 KB 
ID:	221762 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Steinoptik_2.jpg 
Hits:	224 
Größe:	57,1 KB 
ID:	221761

  5. #275
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Aus einem Stück C105 mit Hamon, Schafbock, Messing und Birkenrinde ist das entstanden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Birkenrinde_1.jpg 
Hits:	237 
Größe:	30,3 KB 
ID:	221841 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Birkenrinde_2.jpg 
Hits:	148 
Größe:	53,9 KB 
ID:	221840


    Birkenrinde ist einfach das geilste Griffmaterial, das es gibt.

  6. #276
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Aus einem Laminat C45 mit TWR als Schneidlage, einem Stück Fasanenholz, Birkenpech und Sisal ist folgendes entstanden:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hinterwäldler_2.jpg 
Hits:	206 
Größe:	68,5 KB 
ID:	221929 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hinterwäldler_1.jpg 
Hits:	176 
Größe:	74,9 KB 
ID:	221930

    Ist praktisch wieder ein Hinterwäldler, die für mich schönste Art ein Messer zu basteln.

  7. #277
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    So, die Hamongeschichte biegt in die Zielgerade ein und ich bin praktisch im "Endspurt".

    Härten ohne Lehm an 125SC.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_17.jpg 
Hits:	154 
Größe:	36,7 KB 
ID:	221948 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_18.jpg 
Hits:	142 
Größe:	42,4 KB 
ID:	221947 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_19.jpg 
Hits:	137 
Größe:	55,7 KB 
ID:	221946

    Jetzt hab ich das Ergebnis, das für mich tatsächlich nach Hamon - so wie ich ihn mir vorstelle - aussieht. Die Klingen sind noch nicht final geschliffen, soll heissen, die ein oder andere Aktivität kommt noch besser zum Vorschein. Trotzdem bin ich bis jetzt sehr zufrieden.

  8. #278
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    1. Die Hamon-Klingen soweit poliert. Drei unterschiedliche Härte- bzw. Aufheizmethoden brachten drei doch recht sichtbare Unterschiede.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_20.jpg 
Hits:	183 
Größe:	65,6 KB 
ID:	222044

    2. Eine der vielen Klingen, die ich in letzter Zeit geschmiedet habe, mit Griff verbaut:

    1.2550 mit geschmiedeter Hohlkehle, Hirschsehne als "Parier" und Pferdeknochen als Griffstück. Im Grunde wieder ein Hinterwäldler, die ich warhlich gerne bastel:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Meisselstahlstahl_Pferdeknochen_1.jpg 
Hits:	249 
Größe:	54,1 KB 
ID:	222046 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Meisselstahlstahl_Pferdeknochen_2.jpg 
Hits:	163 
Größe:	47,4 KB 
ID:	222045

  9. #279
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.09.04
    Beiträge
    123

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo

    Interessant zu sehen was man alles erreicht wenn man sich richtig reinhängt.
    Du bleibst nicht stehen und entwickelst Dich ständig weiter.
    Es sind ja schon einige sehr schöne Messer bei Deinem Werdegang entstanden !
    Machst Du Messerbau eigentlich schon Hauptberuflich ?
    Bei dem Durchsatz kommt man ja eigentlich zu nichts andren mehr

    Gruß

    Florian

  10. #280
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo Florian,

    vielen Dank.

    Und nein, ich mach das immer noch als semiprofessionelles Hobby. Das reicht mir im Moment auch völlig, um die Kreativität durch Kostendruck nicht abzuwürgen.
    Ich habe über den Sommer viel geschmiedet, aber recht wenig gebastelt. Deswegen kann ich aus einem Pool von Klingen schöpfen und so eben meine Ideen recht zielgerichtet umsetzen.

    So ist dann auch dieser "Rabenschnabel" entstanden:

    1. Hirschhorn, Hirschsehne, Kupferpin, 125SC gehärtet mit Hamon, ohne Lehm.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rabenschnabel_1.jpg 
Hits:	227 
Größe:	82,8 KB 
ID:	222064 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_2.jpg 
Hits:	236 
Größe:	70,6 KB 
ID:	222063

    Die Härtelinie im Detail:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hamon_Rabenschnabel.jpg 
Hits:	180 
Größe:	52,0 KB 
ID:	222065

    2. Ein grösseres Jagdmesser in Skinner-Form mit zweierlei der Birke, Messingpin und Schafbock. Gehärtet mit Lehmmantel

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skinner_4.jpg 
Hits:	196 
Größe:	57,3 KB 
ID:	222066 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22008006_1957668264468040_1572127675309823279_n.jpg 
Hits:	163 
Größe:	51,2 KB 
ID:	222067

  11. #281
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Es geht etwas langsamer, aber auch genauer und feiner voran.

    Ein Rabenschnabel aus Multibarren Lagen-Torsions-Puddelstahl mit Eibenholzgriff und Puddelstahlmonturen. Der Puddelstahl schaut geätzt schon fast wie Meteoreisen aus, was ich persönlich sehr interessant finde.

    Der Lagendamast in der Schneide hat 1.2442 als Hauptlast und ist trotz recht hohem Anlassen bei 220 Grad immer noch sehr hart und ritzt relativ problemlos Glas.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_3.jpg 
Hits:	261 
Größe:	85,6 KB 
ID:	222637 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_4.jpg 
Hits:	195 
Größe:	95,1 KB 
ID:	222636 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_5.jpg 
Hits:	189 
Größe:	68,0 KB 
ID:	222635 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_6.jpg 
Hits:	167 
Größe:	46,4 KB 
ID:	222634 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rabenschnabel_7.jpg 
Hits:	177 
Größe:	40,8 KB 
ID:	222633


    Da ich aktuell wieder sehr viel lieber schmiede als irgendwas verbaue, bin ich dann mal ins Axt-"Business" eingestiegen:

    Eine kleine Campingaxt aus einer 35er Welle aus 1.7225 aus den Vollen geschmiedet. Der Stahl ist erstaunlich schnitthaltig und die kleine Axt geht ziemlich ab. Das freut mich, denn sowas kleines sehe ich als ideale Ergänzung zu einem Messer.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kleine_Axt.jpg 
Hits:	232 
Größe:	93,7 KB 
ID:	222638

  12. #282
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    "Ich lerne schmieden"....und es gibt wahrlich noch sehr viel zu lernen. Eher sehr sehr viel.

    1. Eine weitere kleine Axt mit längerem Bart aus 1.7225. Kopfgewicht um die 600 Gramm, was für den "Alltagsgebrauch" völlig ausreicht. Ich bin jetzt schmiedetechnisch kein Anfänger mehr, aber das Axt-Schmieden versorgt mich mit Unterarmmuskelkater aus der Hölle.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kleine_Axt_2.jpg 
Hits:	176 
Größe:	96,8 KB 
ID:	222728

    Das Axt-Schmieden - und das sehe ich tatsächlich so - ist ideal, um das ursprüngliche Schmieden zu lernen, also strecken, breiten, lochen, stauchen, absetzen, usw. Das ist bei Messern ja nicht immer in der Form gegeben.

    2. Da ich aktuell immer noch lieber schmiede, habe ich mich ein weiteres Mal an das "X-Rhea"-Modell gewagt. Ich habe sowas ähnliches schon vor Monaten gemacht, bin aber aufgrund fehlender Vorplanung etwas gescheitert: Der Griff war damals viel zu lang und die Vernietung schlecht. Desweiteren habe ich damals noch sehr viel mit dem Bandschleifer richten müssen.

    Dieses Mal ging es sehr viel besser, auch weil ich mir in den letzten Monaten sehr viel Gedanken zu diversen Griffmaßen gemacht habe. Das hat geholfen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xrhea_2.jpg 
Hits:	225 
Größe:	81,7 KB 
ID:	222729

    So ist dieses Modell tatsächlich geschmiedet und bis auf einige Feilstriche am Griff so aus der Esse gekommen. Die Klinge ist natürlich geschliffen, aber sonst alles "schmiederoh".

    Es mag archaisch aussehen, ist vom Schmiedehandwerk sehr anspruchsvoll. Jeder - falsche - Hammerschlag ist sofort sichtbar und der Wechsel zwischen grobem Schlagen und sehr feinem Schlichten fliessend.
    In Summe werde ich dieses Modell für mich weiter verfeinern, auch, weil es sich im praktischen Einsatz sehr bewährt hat.

    Das beste aber ist: Ich brauche kein Parierstück feilen

  13. #283
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    1. Äxte sind toll, allerdings kann man auch nen Hauch von Idiotie bei der Herstellung einfliessen lassen:

    Kleine Bartaxt aus einer 35mm starken Welle 1.2550 mit geschnitztem Griff aus Eibe. Der 1.2550 ist ein toller Stahl für ne Axt, aber unglaublich böse zu schmieden - wenn man nur Handhämmer verwendet.

    Wie dem auch sei: Final dann alles gut geworden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23435084_1976153125952887_3313704132251790097_n.jpg 
Hits:	164 
Größe:	78,6 KB 
ID:	222949 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23519069_1976153129286220_7369990535600004924_n.jpg 
Hits:	230 
Größe:	89,0 KB 
ID:	222948


    2. An ruhigen Tagen das Lederzeugs rausgekramt und mich wieder an Lederscheiden versucht. Es wird....es wird.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23380339_1976333909268142_8295697962879228035_n.jpg 
Hits:	179 
Größe:	92,7 KB 
ID:	222951 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23434745_1976333942601472_4158554492848319067_n.jpg 
Hits:	217 
Größe:	98,3 KB 
ID:	222950

  14. #284
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Nach einem Anflug von Axt-Euphorie wieder zurück zu Hamon und Klingen:

    Rabenschnabel aus C105, geschmiedet, gehärtet ohne Lehmmantel. Interessant ist hier auf alle Fälle der Hamon als auch der Hamonschatten. Ich wurde belehrt: Es heisst Utsuri...da mein japanisch aber eher mau ist, heisst es für mich auch weiterhin Härteschatten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24131372_1645099895528310_6493497407910962299_n.jpg 
Hits:	123 
Größe:	40,2 KB 
ID:	223184

    Hamonerzeugung läuft gut, auch wenn ich noch nicht ganz da bin, wo ich hin will. Aber ich kann zumindest das Thema "Härten zu Härtelinie ohne Lehmmantel" gut reproduzieren:

    Hier zwei Beispiele von Versuchsklingen:

    125SC:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23754861_1978774775690722_6687568648879684690_n.jpg 
Hits:	118 
Größe:	70,0 KB 
ID:	223185

    1.2442:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23659628_1978774812357385_6595731454530682544_n.jpg 
Hits:	124 
Größe:	54,0 KB 
ID:	223186
    Geändert von Schäferschmied (26.11.17 um 11:05 Uhr)

  15. #285
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Meine Experimente hinsichtlich Hamon gehen weiter:

    Eine Klinge aus 1.2210, gehärtet ohne Lehmmantel, in Öl abgeschreckt und erhitzt in der Kohleesse:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24296663_1985951541639712_7426375462194495873_n.jpg 
Hits:	98 
Größe:	39,9 KB 
ID:	223494

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24296739_1985951548306378_2780138620867725531_n.jpg 
Hits:	83 
Größe:	40,2 KB 
ID:	223495

    Das ist das wohl interessanteste Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24312535_1985955531639313_3663162569486646144_n.jpg 
Hits:	139 
Größe:	68,3 KB 
ID:	223496

    Natürlich kann man das Schleifen und Polieren noch optimieren, aber das ist der nächste Schritt, den ich dann in aller Ruhe angehe.
    Geändert von Schäferschmied (07.12.17 um 13:16 Uhr)

  16. #286
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Offensichtlich schmiede ich aktuell recht viel. Noch offensichtlicher: Hamon und co bleibt aktuell im Fokus.

    1. Rabenschnabel aus 1.2210 mit Hamon und Utsuri, kein Lehmmantel:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24993451_1988473778054155_7857616940551925029_n.jpg 
Hits:	129 
Größe:	40,5 KB 
ID:	223598

    2. Ein Droppoint aus C105, ebenfalls ohne Lehmmantel gehärtet:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25158040_1988498971384969_7221654425670098432_n.jpg 
Hits:	132 
Größe:	56,5 KB 
ID:	223599


    Mit den letzten drei Härtelinien bin ich sehr zufrieden, wobei die Klinge aus Pkt. 2. meinem persönlichen Empfinden nach schon sehr nahe an meinen Wunschhamon kommt.

    Ich meine: Zielgerade ist sichrbar und ich kann/ muss nur noch einige wenige Stellschrauben drehen, um den Hamon aus Pkt. 2 sicher reproduzieren zu können.
    Geändert von Schäferschmied (13.12.17 um 09:36 Uhr)

  17. #287
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Weihnachten ist Küchenmesserzeit:

    Eine Freundin brachte ein Stück eines für sie sehr wichtigen Astes mit dem Wunsch zu mir: "Mach ein Messer draus....!"

    Bitte schön:

    Rabenschnablige Klinge aus 1.2442 mit Hamon, gehärtet ohne Lehmmantel, einem Stück Wüsteneisenholz und ein Stück des Astes.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_1.jpg 
Hits:	197 
Größe:	66,7 KB 
ID:	223711

    Interessanter Weise klappts auch mit den Passungen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25354030_1990951771139689_2649863861234670931_n.jpg 
Hits:	151 
Größe:	34,8 KB 
ID:	223710

  18. #288
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Ein paar Tage der Ruhe in der Schmiede genossen und doch einiges fertig gebracht:

    1. Küchenmesser sind immer hoch im Kurs:

    1.1 Zypresse-Maser an Kugellagerstahl mit Hamon:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_7.jpg 
Hits:	152 
Größe:	80,0 KB 
ID:	223992

    1.2 Riegelahorn mit Zirikote und Zirikotestiftchen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_2.jpg 
Hits:	128 
Größe:	50,4 KB 
ID:	223993 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_3.jpg 
Hits:	105 
Größe:	35,9 KB 
ID:	223994 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_4.jpg 
Hits:	99 
Größe:	43,9 KB 
ID:	223995 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_5.jpg 
Hits:	135 
Größe:	51,8 KB 
ID:	223996 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Küchenmesser_6.jpg 
Hits:	94 
Größe:	41,5 KB 
ID:	223997

    2. Mein aktuelles Lieblingshobby: Äxte schmieden

    Eine Bartaxt aus 1.2550 mit Eibenstiel. Praktisch eine Hinterwäldleraxt. Nach dem ersten Gebrauch habe ich noch zwei Änderungen eingebracht, jetzt geht das kleine Ding richtig ab:

    Vor der Änderung:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bartaxt_2.jpg 
Hits:	169 
Größe:	89,4 KB 
ID:	223999

    Nach der Änderung:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bartaxt_1.jpg 
Hits:	173 
Größe:	72,8 KB 
ID:	223998

    In Summe ist das Schmieden der Äxte wirklich sehr, sehr spassig.

  19. #289
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Endlich wieder eine Axt

    Puddelstahl als Haus und ein Stück 1.2510 als Schneidlage einlaminiert. Das war nicht ohne, muss ich sagen. Vor allem auch, weil ich ohne Zuschläger arbeite.

    Wie dem auch sei: Hier die Axt mit ca. 600 Gramm Kopfgewicht und einem Eibenstiel:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26166232_1998504643717735_6138936624021049629_n.jpg 
Hits:	92 
Größe:	79,1 KB 
ID:	224023 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26167761_1998504713717728_5360624388022393137_n.jpg 
Hits:	79 
Größe:	56,4 KB 
ID:	224024 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26219490_1998504597051073_4848374183761306806_n.jpg 
Hits:	149 
Größe:	76,4 KB 
ID:	224018 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26169725_1998504787051054_2225333122847805869_n.jpg 
Hits:	85 
Größe:	59,3 KB 
ID:	224025

    Interessant ist auch hier eher ein Rückblick:

    Vor 1,5 Jahren oder so habe ich mich mal am Lochen versucht und wollte einen Hammer machen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hammer 3.jpg 
Hits:	146 
Größe:	75,2 KB 
ID:	224016

    Es soll einen Hammer in japanischer Form darstellen und ist natürlich bei weitem nicht so, wie ich es jetzt machen würde.

    Im Vergleich dann:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kleine_Axt_2.jpg 
Hits:	139 
Größe:	96,8 KB 
ID:	224020 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bartaxt_2.jpg 
Hits:	119 
Größe:	89,4 KB 
ID:	224019 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26219490_1998504597051073_4848374183761306806_n.jpg 
Hits:	149 
Größe:	76,4 KB 
ID:	224018 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23435084_1976153125952887_3313704132251790097_n.jpg 
Hits:	122 
Größe:	78,6 KB 
ID:	224017

    Nur einige Monate des Übens später mache ich regelmäßig Äxte, die sauber gelocht und geschmiedet sind. Schon erstaunlich...hätte ich so vor zwei Jahren auch nicht gedacht.
    Geändert von Schäferschmied (04.01.18 um 16:20 Uhr)

  20. #290
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Nach diversen Äxten wieder zurück im Messer-"Geschäft".

    1. Die folgende Klinge wollte ich schon lange ausprobieren und damit einige Fragen klären:

    1.1 Kann man Damast auf Hamon härten?
    1.2 Wie wird das dann aussehen?

    Das Damastpaket muss natürlich fehlerfrei sein, denn beim Polieren würde ja jeder Fehler sehr sichtbar werden. Deswegen bin ich hier sehr konzentriert vorgegangen.

    Stähle: 125SC, 1.2442, C75 und C45, damit ich auf einen Durchschnitts-C-Gehalt von 0,9% komme....was nach meiner bisherigen Erfahrung ideal für Hamon ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_4.jpg 
Hits:	114 
Größe:	158,1 KB 
ID:	224179 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_3.jpg 
Hits:	119 
Größe:	142,4 KB 
ID:	224178

    Auf alle Fälle wurde es anders als erwartet.

    2. Eine "Fingerübung": Bowie aus C105, gehärtet zu "kleinem Choji", alles ohne Lehmmantel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_1.jpg 
Hits:	112 
Größe:	155,9 KB 
ID:	224180 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_2.jpg 
Hits:	107 
Größe:	182,6 KB 
ID:	224181


    Soweit wurden beide Klingen sehr gut, ich bin selbst gespannt, was final daraus wird.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26814541_2002615736639959_4103300491411876399_n.jpg 
Hits:	98 
Größe:	7,0 KB 
ID:	224168   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26814982_2002269443341255_1292804020060918231_n.jpg 
Hits:	90 
Größe:	8,4 KB 
ID:	224169   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26230343_2002661843302015_8382380962076053685_n.jpg 
Hits:	99 
Größe:	8,8 KB 
ID:	224170   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26239611_2002661839968682_2444261014693828674_n.jpg 
Hits:	92 
Größe:	8,7 KB 
ID:	224171  
    Geändert von Schäferschmied (15.01.18 um 10:56 Uhr)

  21. #291
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.03.13
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    57

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo Alex,

    ich bin auch sehr gespannt wie es weiter geht, aber leider sind die Bilder so klein, dass ich nichts erkennen kann.
    Könntest Du etwas mehr Auflösung mitbringen
    Danke Dir vorab, denn es interessiert mich sehr wie toll Deine Klingen aussehen
    Grüße Kai

  22. #292
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo Kai,

    vielen Dank für den Hinweis....ich habe es geändert. Jetzt sollten die Klingen besser zu erkennen sein.

    Beste Grüsse


    Alex

  23. #293
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.03.13
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    57

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    jau, deutlich besser
    Sieht ja echt spannend aus, bin mal gespannt wie die Klingen aussehen, wenn Du fertig bist
    Grüße Kai

  24. #294
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Aus der ersten Bowie-Klinge aus #290 wurde folgendes:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_6.jpg 
Hits:	167 
Größe:	241,8 KB 
ID:	224867 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_5.jpg 
Hits:	122 
Größe:	204,5 KB 
ID:	224866 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_7.jpg 
Hits:	119 
Größe:	190,4 KB 
ID:	224868 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bowie_8.jpg 
Hits:	111 
Größe:	271,0 KB 
ID:	224869

    C105 mit Hamon, Puddelmonturen und Ledergriff. Erl am Griffende mit Puddel vernietet.

    Das Messer war ein ganz schöner Kampf und nicht ohne.


    Da Hamon für mich immer noch sehr hoch im Kurs steht:

    Halbintegral aus C105 mit Hamon, Leder, Sambar und Puddel als Endkappe:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_1.jpg 
Hits:	195 
Größe:	227,8 KB 
ID:	224870 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_4.jpg 
Hits:	167 
Größe:	228,8 KB 
ID:	224873 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_5.jpg 
Hits:	160 
Größe:	143,7 KB 
ID:	224874 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_2.jpg 
Hits:	174 
Größe:	214,7 KB 
ID:	224871

    Warum Hamon so interessant ist, zeigt das Vorher-Nachher-Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_6.jpg 
Hits:	168 
Größe:	131,4 KB 
ID:	224875 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Halbintegral_3.jpg 
Hits:	163 
Größe:	150,4 KB 
ID:	224872
    Geändert von Schäferschmied (20.02.18 um 10:08 Uhr)

  25. #295
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.09.15
    Beiträge
    30

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Der Übergang von klinge zu griff beim halbintegral ist gigantisch!

    Well done!

  26. #296
    Registrierter Teilnehmer Avatar von klingler
    Registriert seit
    07.03.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    993

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Das Halbintegral mit Sambar-Horn ist super!

    PS: Du hast eine Mail von mir...

  27. #297
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    24.01.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    37

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo Alex
    Du hast mindestens wieder eine Stufe zugelegt.
    Die beiden Messer sehen richtig toll aus und das letzte Messer ist echt der Hammer.
    Der Übergang von der Klinge zum Griff ist einmalig, einfach Wow!

    Danke für's Zeigen
    Gruss Heiri

  28. #298
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Hallo

    bin auch ganz begeistert von dem Griffübergang.
    Wie bekommt man sowas hin? Mal abgesehen von akribischer Feinstarbeit, welche Technik bzw. Werkzeug?

    Gruß

  29. #299
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schäferschmied
    Registriert seit
    30.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    251

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Vielen Dank an alle. Ich bin jetzt tatsächlich etwas überrascht aufgrund des Feedbacks...da wird ja mein Monolog signifikant unterbrochen

    Das Halbintegral ist nicht ganz ohne, weil man im Vorfeld aufpassen muss, dass ausreichend Material im Erlbereich beim Schmieden stehen bleibt. Parallel dazu sollte auch schon das Stück Sambar bereit liegen, um eben die Maße Sambar / Erl im Auge zu behalten.

    Mein Grundgedanke war: Die Klinge soll aus dem Horn wachsen. Dazu braucht man ein gut strukturiertes Stück Horn, damit eben ein gewisser Kontrast Horn - Klinge ausgearbeitet werden kann.

    Und dann gehts eigentlich los mit Feile, Dremel und Schleifpapier. Feilen, dremeln, prüfen, feilen, dremeln, prüfen, Flucht links, Flucht rechts, dremeln, schleifen. Man muss sich aber vom gedanklich immer vorhandenen Symmetriezwang lösen. Horn ist nicht gerade. Nein, Horn ist gebogen, geschwungen, usw. Das muss natürlich in das Parierstück übertragen werden. Das wird dann ganz klar nicht symmetrisch.

    Ich war selbst überrascht, dass wenige Zehntel-Millimeter rein optisch sehr viel ausmachen können. Das glaubt man nicht, aber ist tatsächlich so. Zwischen "Hmmmm, sieht bissl komisch aus" zu "Alter, wie gewachsen" liegen tatsächlich wenige Feilstriche.

    In Summe sind das dann grob 12h, die man für die Struktur braucht. Und jede Menge Fräsköpfe :-)

  30. #300
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    AW: Ich lerne schmieden - Fotos der entstandenen Klingen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke für die ausführliche Antwort.

    12h... glaub nicht, dass meine Nerven das mitmachen

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bücher: Messerklingen+Stahl, Messer Schmieden, Schmieden lernen
    Von marvvin im Forum Händler/Messermacher: Zubehör & Werkzeug zu verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.12, 17:30
  2. Habt Ihr Fotos von abgenützten schwarzen Klingen?
    Von Vsetko im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.08, 16:11
  3. Wo lerne ich Schmieden?
    Von wiland im Forum Schmieden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 10:58
  4. Damaszener-Klingen [Laguiole Damast-Klingen]
    Von lisie im Forum Material Total
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •