Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: EF 1

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.07.15
    Ort
    SW Berlins, D
    Beiträge
    77

    EF 1

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,

    die Ex-geschützte Lampe EF 1 wird bereits vom Hersteller beworben.

    http://flashlight.nitecore.com/product/ef1


    Ich werde nächste Woche an dieser Stelle mehr dazu berichten.


    Viele Grüße
    Wolfgang

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    818

    AW: EF 1

    Interessant. War für deutsche Ex-Zulassung nicht mal Maßgabe, daß der Energieversorger (Akku/Batterie) nicht werkzeuglos entfernt werden darf? Ich meine, so etwas vor Urzeiten mal gelesen zu haben.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.07.15
    Ort
    SW Berlins, D
    Beiträge
    77

    AW: EF 1

    Hallo naturelle,

    eine sehr gute Frage! Wenn ich Näheres weiß, so melde ich mich.
    Gruß Wolfgang


    Bezüglich des PCEC-Zertifikats habe ich folgendes im WWW gefunden:


    https://www.ptb.de/cms/de/ptb/fachab...t/pcec-cn.html

    https://www.ptb.de/cms/fileadmin/int...4-china-dt.pdf

    Da könnte man darauf schließen, dass doch einige Standards vereinfacht wurden.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.07.15
    Ort
    SW Berlins, D
    Beiträge
    77

    EF 1 Vorstellung

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen, wie letzte Woche angekündigt einige bebilderte Zusatzinfos zur EF1.

    Frank hatte mir dankenswerterweise noch unmittelbar vor seinem Urlaub ein Paket geschickt….
    Nun, die EF1 kommt in einem unspektakulären umweltschonenden Pappkarton, neben 2 CR123 Batterien finden sich die üblichen Utensilien:
    Holster, Lanyard, Ersatzdichtungen. Bedienungsanleitung auf Deutsch fehlt , eine englischsprachige wird mitgeliefert.

    Verkaufsstart: September 2015


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050618.jpg 
Hits:	108 
Größe:	151,7 KB 
ID:	195087

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050620.jpg 
Hits:	115 
Größe:	305,7 KB 
ID:	195088


    Das Lampenglas ist mit einer bläulichen Schutzfolie versehen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050624.jpg 
Hits:	104 
Größe:	91,1 KB 
ID:	195089

    Die Lampe macht einen sehr hochwertigen stabilen Eindruck, was sich auch im Gewicht um die 300g mit einem 18650er Akku bemerkbar macht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050621.jpg 
Hits:	117 
Größe:	99,4 KB 
ID:	195094

    Das besondere ist der vierstufige Schiebeschalter, an den ich mich erst einmal gewöhnen muss, um ihn blind bedienen zu können.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050632.jpg 
Hits:	105 
Größe:	106,3 KB 
ID:	195090

    Die Tailcap ist versiegelt, es gibt dort keinen Schalter.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050636.jpg 
Hits:	102 
Größe:	233,4 KB 
ID:	195091

    Der Lampenkopf lässt sich abschrauben. Ein Zentimeter dickes ‚Glas’.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050642.jpg 
Hits:	119 
Größe:	106,1 KB 
ID:	195092
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050643.jpg 
Hits:	94 
Größe:	134,2 KB 
ID:	195093

    Der Reflektor ist aus dem Vollen gefräst und lässt sich ebenfalls abschrauben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050656.jpg 
Hits:	112 
Größe:	175,6 KB 
ID:	195095
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050657.jpg 
Hits:	90 
Größe:	114,2 KB 
ID:	195096

    Nun haben wir freien Blick auf die LED.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050660.jpg 
Hits:	107 
Größe:	240,5 KB 
ID:	195097
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050658.jpg 
Hits:	88 
Größe:	130,9 KB 
ID:	195098

    Hier noch Vergleiche mit der SRT7, die die Sonderklasse der EF1 herausstreicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050644.jpg 
Hits:	116 
Größe:	112,5 KB 
ID:	195099
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050649.jpg 
Hits:	101 
Größe:	79,6 KB 
ID:	195100
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050650.jpg 
Hits:	107 
Größe:	78,6 KB 
ID:	195101

    Die EF1 wirkt ein bisserl kleiner als die SRT7, obwohl sie es nicht ist.
    Sie ist ein wenig ‚dicker’, liegt mir gut in der Hand. Die SRT7 braucht den Clip, um nicht zu rollen – da ist die EF1 besser abgesichert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050652.jpg 
Hits:	105 
Größe:	91,4 KB 
ID:	195102
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050654.jpg 
Hits:	115 
Größe:	138,0 KB 
ID:	195103


    Noch ein paar Messwerte:

    Nach gut fünf Minuten voller Leistungsabgabe messe ich:

    Stufe 1 ~ 120 Lux
    Stufe 2 ~ 10.000 Lux
    Stufe 3 ~ 21.700 Lux.

    Die Wärmemessung nach 20 Minuten Vollast ergibt ca. 5° Celsius niedrigere Temperaturen zu der parallel mitleuchtenden SRT7.

    Die Wärme wird nicht nur am Kopf, sondern auch über das gesamte Mittelstück hindurch bis zur Tailcap abgeleitet.

    Der Beam entspricht anderen 4cm-Köpfen wie der SRT7 oder der EA41.

    Danke für die Geduld.
    Geändert von Wolfgang K. (06.08.15 um 15:11 Uhr) Grund: Usermanual übersehen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •