Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Giftgrüner Jausenfeitl

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.01.11
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    609

    Giftgrüner Jausenfeitl

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Das Auge schneidet bzw. isst ja bekanntlich mit. Aber was ist schon das beste Essen ohne ein angemessenes Messer.

    Dem geschuldet hat sich in meinem Kopf die Idee festgesetzt mir von Gerd ein Fixed bauen zu lassen. Ich habe einen seiner Folder etwas umgezeichnet und ein Fixed daraus gemacht.
    Gerd hat es dann geschafft aus meinem Gekritzel ein wirklich tolles Messer zu zaubern. An dieser Stelle nochmals vielen Dank, ist es genau so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Das Messer ist einfach perfekt in Form und Funktion. Ich finde meinen neuen kleinen giftgrünen Jausenfeitl einfach obergeil.

    Hier ein paar Daten dazu:
    Stahl: Böhler K390, gehärtet auf 62°HRC
    Klingenstärke: 2,8mm
    Klingenlänge: 80mm
    Gesamtlänge: 175mm
    Gewicht: 96g

    Und hier nun ein paar Bilder der Schönheit:
















    Und zum Schluss noch ein Bild zum Größenvergleich:




    Gruß
    Patrick
    [FONT=Verdana][B]Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.
    [/B][/FONT]

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.09
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    768

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Design, Materialwahl, Verarbeitung und Klingenfinish sind weltklasse.
    Sieht mir allgemein nach einem sehr brauchbaren Allzweckmesser aus. Genau mein Geschmack!

    lG Oliver

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von HerbertR
    Registriert seit
    05.01.08
    Ort
    Germany, Bayern
    Beiträge
    215

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Hallo Patrik,
    da hast du dir aber was tolles gegönnt!

    Sieht echt klasse aus.

    Gruß
    Herbert
    Wir müssen immerfort Deiche des Mutes bauen gegen die Flut der Furcht.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.058

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Geht doch nix über 'ne robuste Grundausstattung auf dem Brett. Falls die Wurst mal hart ist. Mit K390 und 62 HRC sollte das in der Regel kein Problem geben. Auch die Farbe ist gut gewählt. Man findet es leicht wieder ...

    Hasenfüße machen Spaß!!

    Gruß R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Chriboman
    Registriert seit
    01.03.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    242

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Hallo Patrik,

    Tolles Messer :-) die Farbe gefällt mir aktuell auch sehr gut.

    Falls du noch einen Folder dazu suchst, ich hätte da grade einen fertig ;-)

    http://www.messerforum.net/showthrea...-VG10-und-G10&

    Gruß Chris
    "Schneidest du schon, oder quetsch-trennst du noch!?"

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer Avatar von klingler
    Registriert seit
    07.03.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    994

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Schaut super aus!

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.07.00
    Ort
    A-Graz
    Beiträge
    582

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    ....Man findet es leicht wieder ...
    Aber VORSICHT bei der Bearbeitung und dem Verzehr von Granny Smith

    Gratulation zum Messer und Mahlzeit - da schmeckts doch gleich viel besser

    Ist eine Scheide auch vorhanden?

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.01.11
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    609

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Zitat Zitat von Chriboman Beitrag anzeigen
    Hallo Patrik,

    Tolles Messer :-) die Farbe gefällt mir aktuell auch sehr gut.

    Falls du noch einen Folder dazu suchst, ich hätte da grade einen fertig ;-)

    Gruß Chris

    Der Folder sieht klasse aus, der Griff ist jedoch leider nicht mein Fall.
    Vielleicht kommt irgendwann der klappbare Zwilling zum Jausenfeitl von Gerd dazu.



    Zitat Zitat von fria Beitrag anzeigen
    Aber VORSICHT bei der Bearbeitung und dem Verzehr von Granny Smith

    Gratulation zum Messer und Mahlzeit - da schmeckts doch gleich viel besser

    Ist eine Scheide auch vorhanden?
    Granny Smith? Die esse ich eh nicht, viel zu gesund

    Eine Scheide gibt es noch nicht dazu, dass ist aber nur eine Frage der Zeit.

    Gerd hat extra Titanschrauben verbaut, damit ich was zum anodisieren habe, das ist dabei rausgekommen:






    Gruß
    Patrick
    [FONT=Verdana][B]Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.
    [/B][/FONT]

  10. #9
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.994

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Sogar obere/untere Fingermulden sind dran ... Na dann, guten Appetit!

    Eine Frage wegen der Rundschraubenköpfe - sind die Griffschalen "auch" verklebt oder "nur" verschraubt?
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.01.11
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    609

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Die Griffschalen sind nur verschraubt, ich bin kein Freund von verklebten Schalen.

    Das Messer ist nicht als Küchenmesser oder dergleichen gedacht, sondern als Jausenmesser unterwegs.
    Zum Fischen oder anderen Aktivitäten darf es natürlich auch mit, gerade wenn es dann an das Ausnehmen geht ist es mir wichtig das Messer zum Reinigen komplett zerlegen zu können.

    Gruß
    Patrick
    [FONT=Verdana][B]Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.
    [/B][/FONT]

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Chriboman
    Registriert seit
    01.03.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    242

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Hallo Patrick,

    der Folder wohnt ja auch in meiner eigenen Tasche. Ich war nur über die Ähnlichkeit von 2 unabhängigen Entwürfen überrascht. [emoji4]

    Eine Frage noch zum Griff:
    Sind die Schrauben bei 2,8 mm Klingenstärke direkt in den Erl geschraubt? Oder wurden Gewindehülsen verwendet?

    Gruß Chris
    "Schneidest du schon, oder quetsch-trennst du noch!?"

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.01.11
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    609

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Zitat Zitat von Chriboman Beitrag anzeigen
    Hallo Patrick,

    der Folder wohnt ja auch in meiner eigenen Tasche. Ich war nur über die Ähnlichkeit von 2 unabhängigen Entwürfen überrascht. [emoji4]

    Eine Frage noch zum Griff:
    Sind die Schrauben bei 2,8 mm Klingenstärke direkt in den Erl geschraubt? Oder wurden Gewindehülsen verwendet?

    Gruß Chris
    Es wurden Gewindehülsen verwendet, das Ganze hält bombenfest.


    Gruß
    Patrick
    [FONT=Verdana][B]Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.
    [/B][/FONT]

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Hi Patrick, schöne Fotos!

    Wenn ich die Schrauben doch noch etwas versenken soll, bring mir das Messer schnell vorbei, das geht ruckzuck.

    Viel Spaß damit und berichte mir bitte beizeiten, wie sich der K390 schlägt...

    Grüße,
    Gerd

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.01.11
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    609

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Hallo Gerd,

    Danke für das Lob an den Fotos.

    Die Schrauben passen optimal so wie sie sind, stören tun sie auf keinen Fall und die Anodisierung kommt so auch toll zur Geltung.

    Spaß werde ich damit sicher vielen haben, bis jetzt schlägt sich der K390 super, er dürfte aber eine leichte Patina annehmen, in Verbindung mit Zwiebeln und dergleichen neigt er zum Anlaufen.
    Mich störts jedoch nicht weiter.

    Ich werde dich sicher noch öfters besuchen kommen , da halte ich dich dann am Laufenden.

    Gruß
    Patrick
    [FONT=Verdana][B]Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.
    [/B][/FONT]

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.03.12
    Beiträge
    490

    AW: Giftgrüner Jausenfeitl

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    ahm ... Patrick ich glaube wir müssen uns wiedermal auf ein Bier treffen

    Mir gefällt das Messer richtig gut! Ich bin sowiso ein schwerer Fan von dieser Klingenform.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •