Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.10.14
    Beiträge
    7

    Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Habe mir Material und Werkzeug gekauft, und angefangen eine Lederscheide für mein Pohl Force Hornet XL zu machen.
    Das Messer selbst wurde in einer absolut unwürdigen, primitiven Kydex-Plastikscheide geliefert.. finde ich furchtbar diese Dinger:
    http://abload.de/img/hornet-xl-survival-kyunrzg.jpg

    Solch ein Messer gehört in eine Lederscheide. Da es keine dafür gibt (bzw. nicht mehr lieferbar ist, bzw. mir die vorhandenen nicht wirklich gefallen), dachte ich mir, daß ich mir eine eigene baue. Habe im Netz ein paar "Hobbysattler" gefunden, die eine passende Scheide für's XL anbieten. Ab 70€ aufwärts. Materialkosten für solch eine Scheide liegen gerade mal bei etwa 6-10 € (Leder, Garn, Lederfarbe, Gürtelclip, Druckknopf, Wachs, Pflaster... die Messer sind verdammt scharf ).

    Das benötigte Werkzeug ist natürlich in der Erstanschaffung erstmal teuer. Je, nach Qualität und Umfang 100-200€. Habe das meiste bei Amazon bekommen, und in diversen Online Shops (SHOP SHOP). Vieles davon kann man sich auch selbst bauen. Arbeitsstunden und Aufwand kann ich noch nicht abschätzen.

    Werde den Fortschritt ein bisschen am Rande dokumentieren und ein paar Fortschrittsfotos machen. Vielleicht gibt es hier ja Leute, die sowas interessiert. Ich habe bis jetzt ziemlichen Spaß daran, mit Leder zu arbeiten und auch gleich 3 weitere Messer rausgesucht, für die ich eine Scheide machen werde. Wenn Ihr Fragen oder Ideen habt, immer her damit .

    Sieht auf den Bildern etwas chaotisch aus, arbeitet sich aber gut. Mit ordentlich Kaffee und einen Hörspiel im Hintergrund eine schöne, saubere Beschäftigung.
    Habe mir erstmal ein paar Gedanken und eine Skizze gemacht, wie ich mir das vorstelle. Habe dann ein paar Schablonen erstellt (Vorderseite, Rückseite, Keder), und diese auf's Leder übertragen, und ausgeschnitten.......


    Musste für den Keder (Naht-Durchschneideschutz) 2 Lagen Leder übereinander kleben, da das Messer eine Klingenstärke von ~5mm hat. Das Leder ist nur ~2,5mm dick:


    Die Einzelteile (Keder, Rück-/ Vorderseite). Die Gürtelschlaufe habe ich hinterher nochmal geändert. Ist auch ein späteres Foto... habe hier schon die Nähnaht mit dem Versenker eingearbeitet.:


    Habe denn den Keder an der Frontseite der Scheide angepasst, den Sitz nochmal kontrolliert und festgeklebt. Hier sieht man auch die Vertiefung am Ende der Schneide, in der das Messer etwas einrasten kann. Keder hat gut 6mm Überstand, der hinterher abgeschnitten und plangeschliffen wird:


    Habe auf der Vorderseite eine Vertiefung am Rand mit dem Nahtversenker gezogen, und mit dem Pickrad den Nähabstand ins Leder gerollt (Abstand 5mm). Alles zusammengelegt, und nochmal kontrolliert. Außerdem musste ich ermitteln, wie und wo der Druckknopf anzubringen ist:


    Vor dem Verkleben aller Teile habe ich dann noch den Druckknopf angebracht:


    Dann die Schlaufe für die Gürtelschnalle geschnitten, festgeklebt, genietet und zusätzlich vernäht:


    Letzte Kontrolle, ob Druckknopf korrekt ausgerichtet ist, und den Keder hier und da etwas nachgearbeitet:


    Kederhälfte mit Vorderseite verklebt. Erst eine, dann die andere Seite, da die beiden Hälften passig übereinander liegen müssen.
    Das muss auf Anhieb sitzen... mit Kontaktkleber hat man keine Korrekturmöglichkeit:


    Dann habe ich die Löcher gebohrt (1,5mm). Mit der Stechahle wäre das nahezu unmöglich gewesen. Scheide ist etwa 12mm dick, und per Hand unmöglich zu durchstechen. Fadenlänge ausgerechnet, und dann ging das Vernähen los... eine Mordswurschtelei:


    Fertig vernähte Scheide. Den überstehenden Keder habe ich gleich im Anschluß grob abgeschnitten:


    Messer passt wunderbar hinein. Kein Wackeln, und es sitzt auch nicht zu stramm in der Scheide. Hatte im Keder ja eine kleine Vertiefung gelassen, damit das Messer ein bisschen "einrastet". Funktioniert prima. Beide Messer passen perfekt:


    Jetzt muss ich noch die Kanten brechen (Werkzeug ist leider noch unterwegs). Dann wird der Rand plangeschliffen, die Scheide geschwärzt und imprägniert........
    Fertigung hat (mit kleinen Pausen) bisher etwa 6-7 Stunden gedauert.

    Bin wieder ein bisschen weitergekommen. Habe heute die Scheide noch etwas per Hand nachgearbeitet, und dann den Keder per Tellerschleifer plangeschliffen:


    Nachdem ich die Kanten gebrochen habe, und hier und da noch ein bisschen nachgearbeitet habe, habe ich die Scheide schwarz gefärbt....


    ....und mit Lederwachs imprägniert. Grundsätzlich ist die Scheide damit fertig. Werde noch mal mit der Polierscheibe rüberfahren....... fertig.


    Bin gerade dabei meine 2. Scheide für's Messer zu bauen :].........
    Geändert von Gadler (16.10.14 um 18:27 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    18.09.02
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    540

    AW: Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

    Bis jetzt klasse, in Farbe sieht die Scheide aber sicherlich noch viel besser aus. Vielen Dank für die schön bebilderte Beschreibung, da bekomme ich direkt Lust auch was zu basteln...

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.10.14
    Beiträge
    7

    AW: Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

    Danke, freut mich, daß es gefällt. Ist mein erster Versuch mit Lederverarbeitung, und die erste Scheide, die ich je gebaut habe.
    Bin selbst überrascht, wie gut das bisher geklappt hat . Werde mich die Tage ransetzen und die Scheide fertig machen. Fotos folgen...

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.06
    Ort
    Bergisches Land / Köln
    Beiträge
    255

    AW: Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

    Danke für die sehr anschauliche und gut bebilderte Anleitung. Die Messerscheide ieht gut aus, erst recht für einen ersten Versuch!
    Mach's gut Buzzzer

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.10.14
    Beiträge
    7

    AW: Meine Messerscheide für's PF Hornet XL

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Danke . Hatte viel Spaß beim herstellen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brustschnalle für Messerscheide?
    Von Xyarvius im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:06
  2. Andere Messerscheide für BK 7 ?
    Von Recon im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 15:58
  3. Messerscheide für EK gesucht
    Von raccoon im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.03, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •