Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.596

    15 Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Man mag es kaum glauben, aber Surefire hat eine Lampe für 18650er Akkus auf den Markt gebracht. Anders als bei den Akku Lampen der letzten Zeit, werden keine Spezialakkus genutzt.

    http://www.candlepowerforums.com/vb/...ble-flashlight

    Zu der Lampe gibt es auch noch ein Ladegerät. Insgesamt eine interessante Wendung bei Surefire, die sich mit der ersten Akku Lampenserie noch auf ein eigenes Akkuformat versteift haben.
    Gruß

    Fritte

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.08.12
    Beiträge
    23

    Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Sehr sehr interessant der Schritt von SF.

    Leider aufgrund der Bauform nichts für mich als taktische Lampe. Selbst in der taktischen Variante

    Da nehm ich lieber die Fury Combat mit nem 17670er Akku.
    Geändert von Bilbo (25.08.14 um 19:59 Uhr)

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.06
    Beiträge
    615

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Grundsätzlich dazu: ENDLICH! Bleibt mal abzuwarten, wie sich Surefire bezüglich 18650er entwickelt....ich glaube noch nicht, dass man das künftig des öfteren sehen wird. Am Energiekonzept muss Surefire meiner Meinung nach wirklich arbeiten. Taktisch und CR123As hin oder her. Lampen wie z.B. die UB3T oder auch die EB1, die ihre Höchstleistung nur sehr kurz halten können und dann eine für mich suboptimale Entladekurve zustande bringen (bei Brennern war das nun mal so, aber wir sind ja nun schon lange im LED Zeitalter angekommen), sollten hinsichtlich der Kapazität mit größeren Akkus betrieben werden können. Rein äußerlich ist die Lampe leider eine von vielen neuen Surefires, die ich sehr langweilig empfinde.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Zitat Zitat von Bilbo Beitrag anzeigen
    Da nehm ich lieber die Fury Combat mit nem 17670er Akku.
    Da empfiehlt der ex Vento entweder aufbohren für 18650er oder aber Umstieg auf 16650er, die haben mehr Kapazität als 17670er
    Gesendet von meinem HAL 9000

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    696

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Cool
    Für mich macht Surefire damit wieder einen großen Schritt in die richtige Richtung.
    Ich schätze demnächst wird mein Lampenpark mal wieder erweitert.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.08.12
    Beiträge
    23

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Zitat Zitat von ex Vento Beitrag anzeigen
    Da empfiehlt der ex Vento entweder aufbohren für 18650er oder aber Umstieg auf 16650er, die haben mehr Kapazität als 17670er
    Da hat er recht! Hab nur so viele 17670er noch rumfliegen
    Ist der Unterschied denn real spürbar?

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Keine Ahnung, habe meine beiden AW17670er mit einer Lampe zusammen verkauft und mir als Ersatz die (Sanyo?) 16650er bestellt. Gefühlt sind die deutlich besser.
    Gesendet von meinem HAL 9000

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.596

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Die P1R ist eine wirklich schicke Lampe. All meine 18650er passen in die P1R, sei es ein AW Akku (flat oder botton top) oder ein EnerPower 2600. Meine Akku Auswahl ist halt nicht so groß. Die Länge der Lampe ist vergleichbar zu den 2xCR123 Lampen. Für mich absolut ok.

    Der Lader ist denke ich soweit ok, aber mein Xtar SP2 werde ich deshalb nicht entsorgen. Die Anleitung ist übrigens auch in (schlechtem) Deutsch vorhanden. Da wurde nach der automatischen Übersetzung wohl nicht mehr von einem sprachkundigen nachgelesen ob alles korrekt ist!

    Ja viel mehr kann ich nicht sagen auf die schnelle zu meiner neusten Anschaffung
    Geändert von Frittenfett (16.09.14 um 20:00 Uhr) Grund: habe keinen SP1 nur einen SP2 :-)
    Gruß

    Fritte

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.11.06
    Beiträge
    2.402

    AW: Surefire P1R Peacekeeper - erste 18650er Lampe

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Frittenfett Beitrag anzeigen
    Ja viel mehr kann ich nicht sagen auf die schnelle zu meiner neusten Anschaffung
    Na dann sind wir alle einmal höchst gespannt, was sich "auf die langsame" dann für ein Bericht ergibt -

    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EDC-Lampe mit 18650er Akkus
    Von Waldi76 im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.14, 23:17
  2. Surefire 6P Body für 18650er aufbohren
    Von ex Vento im Forum Taschenlampen - MF Moddingbereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.12, 10:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •