Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Perser von j-o-e

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.02.12
    Ort
    Altenstadt, Hessen
    Beiträge
    303

    Perser von j-o-e

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi Leute,
    ich möchte euch gerne meine neuste Anschaffung vorstellen: Den ,,bösen,, Perser von j-o-e LINK

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0004.jpg 
Hits:	145 
Größe:	172,6 KB 
ID:	155816

    Aber zuerst einmal die Daten:
    Klingenlänge: 10,5cm
    Klingenstärke:3,5mm
    Grifflänge: 10cm
    Gesamtlänge: 20,5cm
    Gewicht: 137gr ohne Scheide: 93gr
    Klingenmaterial: 1.3505 Kugellagerstahl
    Griffmaterial: Papiermicarta mit roten Zwischenlagen

    Erster Eindruck:
    Die Maße waren mir zwar bekannt, ich war aber trotzdem von der geringen Größe des Persers überrascht. Er hat zwar eine sehr gute Größe, aber ich hatte ihn mir irgendwie größer vorgestellt.
    Mit 137gramm ist er schön leicht, und fällt deshalb und wegen des geringen Gewichtes kaum auf. Trotz des geringen Gewichtes fühlt sich der Perser sehr wertig an.

    Der Griff ist ca. 1,5cm dick und in der Mitte ca.1,5 cm hoch. Er passt perfekt in meine Hand und fühlt sich dank der Grooves auch sehr sicher an. Der Griff ist schön gerundet, daher gibt es auch bei längeren ,,Arbeiten,, keine Druckstellen. Der Daumen liegt, trotz fehlender Jimpings recht rutschfrei auf dem Klingenrücken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0006.jpg 
Hits:	110 
Größe:	137,4 KB 
ID:	155817Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0007.jpg 
Hits:	88 
Größe:	108,9 KB 
ID:	155818Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0008.jpg 
Hits:	93 
Größe:	49,2 KB 
ID:	155819


    Als das Messer hier ankam, hatte es eine sehr fiese Schärfe die ich auch mit dem feinen Leder nicht verbessern konnte
    Zur Schnitthaltigkeit kann ich noch nichts sagen, der 1.3505 sollte aber recht gut sein.
    Die Klinge hat eine Stärke von 3,5mm (Klingenanfang) ,einen kompletten Flachschliff bis fast auf Null. Auch die Spitze ist fast bis auf Null ausgeschliffen.
    Mit der extrem dünnen Spitze kann man sehr gut feine Arbeiten erledigen, allerdings ist sie dementsprechend auch sehr empfindlich.
    Trotz des hohen Flachschliffs eignen sich die 3,5mm der Klinge nicht ideal zum Schneiden von festem Schnittgut wie Karotten, die Spaltwirkung hält sich allerdings in Grenzen. Ausserdem kann man dafür ja den dünneren vorderen Teil der Klinge nehmen. Mit der dünnen, sehr scharfen Spitze lassen sich EDC Aufgaben wie Briefe-öffnen sehr gut bewerkstelligen.
    Die persische krumme Klinge hat neben dem aussergewöhnlichen Look noch den Vorteil, dass sich die Schneidfase im Gegensatz zu einer geraden Klinge vergrössert.
    Die Klinge ist geätzt, glänzt jedoch sehr stark und wirkt somit nicht sonderlich gefährlich. Den Look der Klinge würde ich eher als ,,Fies,, bezeichnen, dafür sorgt auch die ungewöhnlich spitze Klinge.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0010.jpg 
Hits:	111 
Größe:	129,6 KB 
ID:	155820Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0012.jpg 
Hits:	96 
Größe:	124,2 KB 
ID:	155821


    Die Scheide besteht aus ca. 3-4 mm starkem Leder und ist, genauso wie das Messer sehr gut gemacht. Durch die rote Naht und die Punzierung passt sie perfekt zum Messer. Auch die Verlängerung der Gürtelschlaufe passt perfekt, da sie der Krümmung der Scheide folgt und den ,,Zopf,, des Griffes wiedergibt.
    Die Scheide ist perfekt ans Messer angepasst, daher ist das zurückstecken des Messers teilweise etwas schwierig. Dies liegt hauptsächlich an der krummen Klinge.
    Am Gürtel gefällt mir der Perser nicht, da er im EDC Alltag zu sehr auffällt, allerdings passt er perfekt in meine Hosentasche, was normalerweise meine bevorzugte Trageweise von kleinen ,,Fixies,, (Unwort ) ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0013.jpg 
Hits:	92 
Größe:	143,4 KB 
ID:	155822Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0014.jpg 
Hits:	79 
Größe:	154,7 KB 
ID:	155823Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0015.jpg 
Hits:	85 
Größe:	160,7 KB 
ID:	155824Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0016.jpg 
Hits:	79 
Größe:	169,5 KB 
ID:	155825Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0017.jpg 
Hits:	99 
Größe:	58,3 KB 
ID:	155826Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0027.jpg 
Hits:	75 
Größe:	40,2 KB 
ID:	155827


    Der Perser ist hervorragend verarbeitet.
    An diesem Messer stimmt einfach alles, optisch und haptisch.
    Der optische Gesamteindruck stimmt einfach, ein Highlight ist z.B. der Zopf mit dem Totenschädel. Die Form eines persischen Krummdolches hat Jürgen sehr gut interpretiert und umgesetzt.
    Das Messer ist klein, leicht und schneidet wie die Hölle: das perfekte EDC

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0021.jpg 
Hits:	125 
Größe:	96,4 KB 
ID:	155828Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0023.jpg 
Hits:	79 
Größe:	149,6 KB 
ID:	155829

    Also lieber Jürgen, vielen Dank für dieses geniale Messer

    Bei Fragen, einfach fragen

    Viel Spass beim Lesen
    heroofwar27

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Perser von Cyrus
    Von Orestes im Forum Galerie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.13, 10:46
  2. Perser!?
    Von Samuel im Forum Blankwaffen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 22:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •