Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

  1. #1
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Irgendwas hab ich sicher vergessen zu erklären

    Vor allem kann ich hier mal Danke sagen ; an Thomas Laible und das ganze Messermagazin Team. Coole Zusammenarbeit, cooles Projekt. Jetzt schau mer mal, was bei rumkommt

    Fragen zum Wettbewerb bitte hier in diesem Forum.

    Das zweite Forum soll nur zum Posten/Zeigen der Entwürfe verwendet werden, sonst wirds zu unübersichtlich.

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.09.07
    Ort
    Untertaunus
    Beiträge
    334

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Echt gute Idee! Dann sollte ich mal den Bleistift spitzen

    Eine Frage hätte ich nur rein prinzipiell: Jeder nur ein Kreuz ähh Messer?

    Viele Grüße

    Christian

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.02.12
    Ort
    OberÖsterreich
    Beiträge
    80

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    also paar Fragen hab ich da schon noch:

    1,Pro Person 1 Messer?
    2,Sind nur Laien zum Wettbewerb zugelassen? Also dürfen Professionelle Messermacher auch mitmachen?


    Lg
    Johannes Schützenhofer



    p.s.: Echt super Idee.... Auf sowas hab ich schon ewig gewartet... Es wird mich freuen meine Ideen vorstellen zu können
    Geändert von Beta1D2 (18.12.12 um 16:18 Uhr) Grund: Lobeshymme....

  5. #4
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Ich sach mal so.

    Für die Abstimmung soll sich jeder für einen Beitrag entscheiden.

    Es spricht aber nichts dagegen, dass jemand mehrere Entwürfe hier zeigt und je nach Reaktion überarbeitet usw.
    Nur am Schluss muss er sich dann eben entscheiden.


    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  6. #5
    Moderator Forum ScorpioDesign
    Registriert seit
    02.05.06
    Beiträge
    638

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Moin,

    schöne Initiative... ist zwar nich mein Steckenpferd, aber man weiß ja nie.

    Vielleicht sollte man nochmal folgenden Thread hier irgendwo anpinnen:
    http://www.messerforum.net/showthrea...tical-taktisch

    ...nur um sicher zu gehen, dass es nicht zu Mißverständnissen kommt


    Feine Grüße,
    Gunther

  7. #6
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von Beta1D2 Beitrag anzeigen
    Sind nur Laien zum Wettbewerb zugelassen? Also dürfen Professionelle Messermacher auch mitmachen?
    Mitmachen kann, wer mitmachen will.

    Aber eben wie gesagt, nur mit einer Zeichnung/Skizze. Wer vor Ablauf der Abstimmung ein fertiges Messer zeigt, fliegt raus. Wäre einfach nicht fair gegenüber den Nicht-Messermachern.

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  8. #7
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von ScorpioDesign Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man nochmal folgenden Thread hier irgendwo anpinnen:
    http://www.messerforum.net/showthrea...tical-taktisch
    Ich halte den thread inhaltlich für überholt. Aber wir können gerne nochmal über die Begrifflichkeit diskutieren - aber dann bitte in einem eigenen thread

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.01.12
    Ort
    schweiz/bern/burgdorf
    Beiträge
    108

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Hallo,

    eine wirklich coole Aktion, freue mich schon die Entwürfe zu sehen.

    Müssen die Entwürfe technisch schon ausgereift sen ? Im sinne von, muss das Innenleben auch gezeichnet werden, die Achse schon passgenau am richtigen ort sein usw...
    Oder wird dies im falle eines Sieges von Herrn Steigerwald noch Perfektioniert bzw. machbar gemacht ?

    Peace

  10. #9
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von theEnd Beitrag anzeigen
    Müssen die Entwürfe technisch schon ausgereift sen ? Im sinne von, muss das Innenleben auch gezeichnet werden, die Achse schon passgenau am richtigen ort sein usw...
    Oder wird dies im falle eines Sieges von Herrn Steigerwald noch Perfektioniert bzw. machbar gemacht ?
    Gute Frage!

    Der Entwurf muss grundsätzlich funktionieren. Einen Backlock, bei dem die Klinge so breit ist, dass man keinen Platz für die Feder hat kann man so nicht bauen. Mal als Beispiel. Ein paar Zehntel hin oder her sind sicher egal, das kann man passend machen.

    Und man muss das Messer auf den Entwurf schon erkennen

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  11. #10
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Und gleich nochwas

    Keiner weiß, was hier bei rum kommt. Also lassen wir uns überraschen.

    Falls was bei rumkommt werden Thomas Laible und meinereiner die hier im Forum am höchsten bewerteten Entwürfe mit auf die IWA nehmen und sie den Messerfirmen zeigen. Eventuell besteht ja Interesse an einer Serienproduktion. Falls das so ist, klären wir das natürlich vorher mit dem Einsender ab.

    Da stehen ein Haufen "falls". Ich kann natürlich nicht versprechen, dass aus einem der Entwürfe eine Kooperation mit einem Hersteller entsteht. Versprechen kann ich, dass ich die Entwürfe jeder Firma zeige, bei der ich einen Termin habe.

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Landschafter
    Registriert seit
    27.12.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    176

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Finde ich super diese Aktion!!!!

    Freue mich schon drauf auf die vielen Entwürfe die da hoffentlich kommen. (Von mir auch, falls ich was vertretbares auf Papier bringe.)

    Landschafter
    "Dunkel die andere Seite ist!"


    "Sei still Yoda und iss deinen Toast!"

  13. #12
    gast

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Eine sehr, sehr coole Idee....

    Tactical Folder sind zwar auch nicht direkt meins, aber dennoch spiele ich auch gern mit.....

    Fragen:

    1. Darf die Klinge durchbrochen sein? (im Sinne von nem Schäkelöffner ;-) )
    2. Kann es mehrteilig sein oder sind nur einklingige Modelle zugelassen?
    3. Was ist mit einem passenden Holster/Etui oder einem Clip? Wäre in meinen Augen, eventuell zum öffnen der Klinge und zum aufbewahren des Tactical-Folders eventuell nicht ganz unwichtig....
    4. In wie weit steht der Gebrauchsnutzen im Vordergrund? (Ich gehe mal davon aus, das es sehr von Nutzen sein soll, aber die Priorität bei so einer Aktion kann ja ganz anders liegen. Vorallem wenn ich an Sammler denke....)
    5. Habe ich es richtig vertanden, daß es unbedingt Serienproduktionstauglich sein soll?

    Danke schon mal für Deine Antworten....

    Gruß RK

    P.S. Wie gesagt die Idee ist wirklich geil.....

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.02.12
    Ort
    OberÖsterreich
    Beiträge
    80

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Eine Frage:
    Sind Pulvermetalurgische Stahl Produkte erlaubt; oder zählt das unter Komposit

  15. #14
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    @Rokno

    Clip, ohne Clip, wie Du möchtest.
    Nur eine Klinge bitte.

    Wegen Schäkelöffner - in nem Tactical Knife?? - oder Ausbrüchen oder was auch immer. Der Punkt ist, das Messer, das letztlich im MESSER MAGAZIN gewinnt, muss ja auch mit normalen Mitteln und normalen Aufwand gebaut werden können. Wenns Dir nur um den Designwettbewerb hier im Forum geht, mach was Du willst. Kann dann nur sein, dass das Messer nicht in die Endausscheidung genommen werden kann.

    Die Nummer mit der IWA ist nur ne Idee von mir. Warum keine guten Entwürfe zeigen, wenn ich eh mit den Leuten rede. Falls das jemand nicht möchte, auch kein Ding. Aber das ist nicht Ziel der Aktion. Also serientauglich muss das nicht zwingend sein, aber *bauen* sollte man es schon können.

    @Beta1D2

    Grundsätzlich ist ein PM Stahl ein Monostahl, also bei einem Tactical Knife on topic
    Aber hier gehts eh um Zeichnungen und Entwürfe. Wie zeichnest Du PM Stahl?

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.02.12
    Ort
    OberÖsterreich
    Beiträge
    80

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von pitter Beitrag anzeigen
    @Rokno


    @Beta1D2

    Grundsätzlich ist ein PM Stahl ein Monostahl, also bei einem Tactical Knife on topic
    Aber hier gehts eh um Zeichnungen und Entwürfe. Wie zeichnest Du PM Stahl?

    Pitter
    Falls man Materialangaben macht... was ich machen werde....

    mfg
    Beta1D2

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.06.07
    Beiträge
    44

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Eine Frage, die sich mir als Österreicher stellt: Muss es ein reiner Zweihänder sein, oder darf ein Klingenlifter als Option, wie z.B. bei den PohlForce- Modellen vorhanden sein? Mir ist klar, dass die Formulierung dahingehend recht eindeutig war, allerdings hoffe ich, dass dahingehend etwas Luft eingeräumt wird.

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    675

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von theBrain Beitrag anzeigen
    Eine Frage, die sich mir als Österreicher stellt: Muss es ein reiner Zweihänder sein, oder darf ein Klingenlifter als Option, wie z.B. bei den PohlForce- Modellen vorhanden sein? Mir ist klar, dass die Formulierung dahingehend recht eindeutig war, allerdings hoffe ich, dass dahingehend etwas Luft eingeräumt wird.
    Dieser Frage schließe ich mich an. Übrigens eine tolle Idee!

    Hasenfuss

  19. #18
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von theBrain Beitrag anzeigen
    Eine Frage, die sich mir als Österreicher stellt: Muss es ein reiner Zweihänder sein
    Steht doch schon in den Vorgaben:
    "Das Messer darf keine Klingenlifter oder Flipper aufweisen. Klassischer Nagelhieb ist zugelassen!"

    Also ein Messer, bei dem man mal nicht diskutieren muss, ob ein Einhandmesser mit abgeschraubtem Daumenpin ein Einhand- oder Zweihandmesser ist.

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    18.12.12
    Beiträge
    3

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von pitter Beitrag anzeigen
    Die Liner (Platinen) sollen die volle Breite der Griffschalen haben, dürfen also nicht in die Griffschalen eingebettet sein

    Da ich mir nicht zu 100% sicher bin hab ich n och ne Frage dazu. Also die Liner (oder Platinen) sind der Grundbau des Messers, die Griffschalen, die man "über" die Liner befestigt dienen der ergonomischen Anpassung an die Hände bzw. diese bestimmt schlussendlich die Lage in der Hand. Hab ich das richtig verstanden?

    Falls Ja, (meine eigentliche Frage) ist es aber erlaubt dass die Liner über die Grifschalen hinaus gehen, oder müssen diese bündig zueinander sein?

    Danke im voraus für die Antwort ^^

    mfG orphen

  21. #20
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.505

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zu der Breite von Platinen und den Griffschalen hätte ich auch noch eine Frage.
    Können die Griffschalen bei etwas Elastischem Material vielleicht ein klein wenig (1-2mm) über die Platinen stehen, damit man im Winter nicht so schnell festfriert, gutes Aussehen billiger wird und ... .

    Zum Klingenmaterial:
    Muss das eine Legierung sein die zu mehr als 50% aus Eisen besteht (also Stahl)?
    Ich dachte da an was wirklich "Rostfreies"

  22. #21
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von Geonohl Beitrag anzeigen
    Zu der Breite von Platinen und den Griffschalen hätte ich auch noch eine Frage.
    Können die Griffschalen bei etwas Elastischem Material vielleicht ein klein wenig (1-2mm) über die Platinen stehen, damit man im Winter nicht so schnell festfriert, gutes Aussehen billiger wird und ... .

    Zum Klingenmaterial:
    Muss das eine Legierung sein die zu mehr als 50% aus Eisen besteht (also Stahl)?
    Ich dachte da an was wirklich "Rostfreies"
    Was das Design angeht - mach halt, wie Du meinst. Bei dem Entwurf, der bei der Abstimmung/Verlosung im Messermagazin letztlich gewinnt, wird man sich auch Gedanken über die Umsetzung machen müssen. Nicht alles, was hier gezeigt wird, lässt sich mit vertretbaren Aufwand machen. Aber ich bin nicht der Meinung, dass man sich hier im Forum schon darüber Gedanken machen sollte.

    Zum Klingenmaterial. Das Messermagazin würde das Messer ja gerne bauen lassen. Wegen eines einzelnen Messers Stellite/Talonite etc. von irgendwo aus der Welt zu organisieren ist unverhältnismäßig aufwändig. Vor allem, weil man den "Mist" ja auch bearbeiten muss, und das macht wenig Laune. Oder dachtest Du an eine Bronzeklinge?

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  23. #22
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.02.11
    Ort
    Nds
    Beiträge
    20

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Da ist "el Struppy" mal ne Zeit abwesend, und dann sowas... klasse Sache.


    Die ersten Gedanken sind schon auf Papier, da (bisher) mit CAD nichts zu tun gehabt. Falls, was wahrscheinlich ist, niemand in meinem Umfeld eine entsprechende Software hat (jaja, INKSCAPE gibts for free, doch was hilft´s ), würden Scans auch angenommen?

  24. #23
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von Tim Struppy Beitrag anzeigen
    Falls, was wahrscheinlich ist, niemand in meinem Umfeld eine entsprechende Software hat (jaja, INKSCAPE gibts for free, doch was hilft´s ), würden Scans auch angenommen?
    Ja sicher. Nicht jeder hat ein Zeichenprogramm oder will damit arbeiten.

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  25. #24
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Hier gehts um Design richtig?
    Sind dann nicht Nichtprofessionelle Messerbauer etwas benachteiligt wenn bei den Entwürfen bereits Materialangaben mitberücksichtigt werden? Oder sind die kein entscheidendes Kriterium in der finalen Auswahl? Schließlich ist das Material ja auch irgendwie eine Preisfrage die zumindest bei Massenproduktion etc. berücksichtigt werden sollte!

    Grüße

  26. #25
    gast

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Material ist doch entscheidend für Stabiltät, Gewicht, Ausehen und Haptik .. geht ja wohl nicht nur um ne simple Aussenform ..

    Gruß Jürgen

  27. #26
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Alles klar! Werd versuchen was brauchbares zusammen zu recherchieren

  28. #27
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    395

    41 AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von pitter Beitrag anzeigen
    Ja sicher. Nicht jeder hat ein Zeichenprogramm oder will damit arbeiten.

    Pitter
    Hallo Pitter,
    Ursprünglich hatte ich auch vor, eine Designidee vorzustellen und machte mich gleich ans Zeichnen und ein Papiermodell zu bauen.
    Inzwischen tauchten aber per Zeichenprogramm visuell perfekt konstruierte Designvorschläge auf, die auch noch zeitnah per Mitgliederkommentare optimiert werden können.
    Da sehe ich für Teilnehmer meinesgleichen nicht die Spur einer Chance. Das ist in etwa so, wie wenn die Gedopten gegen die Ungedopten fahren.
    Es ist wurscht, das Bessere soll sich durchsetzen!
    Trotzdem bin ich der Meinung, dass der beste Interpret nicht unbedingt auch der beste Komponist ist.
    mfg
    Felix

  29. #28
    Forumsbetreiber Avatar von pitter
    Registriert seit
    03.07.00
    Beiträge
    13.464
    Blog-Einträge
    144

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Zitat Zitat von felix49 Beitrag anzeigen
    Inzwischen tauchten aber per Zeichenprogramm visuell perfekt konstruierte Designvorschläge auf, die auch noch zeitnah per Mitgliederkommentare optimiert werden können.
    Da sehe ich für Teilnehmer meinesgleichen nicht die Spur einer Chance.
    Und warum nutzt Du dann keine Zeichenprogramme, wenn Du schon glaubst, das sei ein Vorteil?

    Pitter
    "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." - Harry Rowohlt

  30. #29
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    19.02.09
    Beiträge
    395

    AW: Fragen zum Wettbewerb - und Antworten ;)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von pitter Beitrag anzeigen
    Und warum nutzt Du dann keine Zeichenprogramme, wenn Du schon glaubst, das sei ein Vorteil?

    Pitter
    Das habe ich ernsthaft versucht!
    Es gab auch ein paar Hinweise auf kostenlose Tools (z.B.Inkscape), das ich mir heruntergeladen habe. Leider gehöre ich nicht zu den Könnern, die damit im Selbststudium kurzfristig vorzeigbare Ergebnisse erreichen.
    Ein erfolgversprechendes Tutorial per Youtube mit Inkscape, freigegeben von Forenmitglied " Catapps", wurde leider kurzfristig wieder abgeschaltet.
    Du siehst, ich habe mich bemüht, aber es hat nicht sollen sein!
    Deshalb wünsche ich allen Teilnehmern und Initiatoren viel Erfolg und Kompliment für das bisher Gezeigte.
    Gruss
    Felix

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gedanken und Fragen zum Gas-Schmiedeherd
    Von Feile im Forum Essen und Verhüttung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 17:42
  2. Antworten zum neuen WaffG von verschiedenen Ämtern und Behörden
    Von Schneereiter im Forum Politik & Recht
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 20:33
  3. BMI Fragen und Antworten
    Von knifemaniac im Forum Politik & Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.08, 16:14
  4. Fragen zum Feuerschweißen und Ätzen. (Anfänger)
    Von Jörn im Forum Schmiedetechniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.07, 22:00
  5. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 00:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •