Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    938

    Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Leute,

    wie die Überschrift bereits verrät, habe ich bei manchen meiner Messer (z.B. Bravo I, aber auch Customs) Probleme mit durch Handschweiß ausgelöstem Rost am Carbonstahl im Bereich der Griffschalen. Ätzen und die Zugabe von Öl/Vaseline haben das Problem nur kurzzeitig behoben - so lange eben bis die Fette abgerieben waren, was natürlich gerade dort, wo man ständig beim Messer hingreift, schnell pasiert.
    Ich möchte die Messer nicht extern beschichten lassen! Da lebe ich dann lieber mit dem Rost.
    Aber vllt. hab ihr ja schon positive Erfahrungen mit anderen Lösungen gemacht. Leinölfirnis z.b. oder Polyurethan.

    Viele Grüße,
    J5

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    495

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Ich weiß nicht ob es das ist was du hören/wissen willst, aber evtl könnte man mit einer dünnen Schicht durchsichtigem Nagellack die Stellen schützen. Bei einem Ring aus (einem Reststück) 1.2379 funktioniert das...
    Vielleicht hilfts dir ja..
    mfg Alex

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.136

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Ahoi,
    in der Tat ist Handschweiß auf Dauer ein Problem.
    Je nachdem wie aggressiv der Schweiß ist löst er auch die Brünierung von Handfeuerwaffen. Ölen etc. ist -bei einem Griff- wirklich keine (Dauer)Lösung.
    Ich finde den Vorschlag von Alex ziemlich gut Ich würde das versuchen , sagt Excalibur, der jetzt erstmal seine Barkies checkt
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.09
    Beiträge
    16

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Das Problem habe ich auch just heute bemerkt! Hatte mir für meine Hochzeit am Wochenende ein Böker Copperhead mit Olive dieser Oldskool Serie gekauft (sogar mit Seriennummer und oooh..davon gibt es nur 250 Stück in Deutschland!!). Heute ziehe ich es nach einmal im Anzug tragen aus seinem mitgelieferten roten Söckchen und was sehe ich??? Die ersten Rostspuren auf der Feder zwischen den Platinen - sogar so das man erkennen kann das es ein Fingerabdruck ist. Da war ich echt stinkig das bei einem so kleinen aber doch recht teuren Messerchen ausgerechnet die Feder nicht aus Edelstahl ist?!?! Das hau ich morgen im Laden wieder auf den Tisch. Für's gleiche Geld bekomme ich von Böker auch das Excalibur II (hab ich aber schon ) und da hab ich solche Probleme nicht (ja ja ich weiss das ist Titan).

    Horrido

    P.S. Vielleicht kann ich das auch mit meinem Teflon-Waffenfett von Lupus einschmieren. Das schützt auch die Brünierung meiner Waffen vor Handschweiss, aber irgendwie seh ich das bei so einem Messer nicht ein. Ein SAK rostet mir auch nicht in der Hand weg.

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.463

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Das Thema hatten wie schon öfter.
    Benutzt mal die Suchfunktion.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    4.011

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Zitat Zitat von Bauernfänger Beitrag anzeigen
    das bei einem so kleinen aber doch recht teuren Messerchen ausgerechnet die Feder nicht aus Edelstahl ist?!?!
    Das hat auch einen Grund (zumindest wird es immer so kolportiert): die bessere und länger anhaltende Elastizität von Federn aus C-Stahl. Mir ist zwar noch keine Feder eines Vixtorinox fühlbar schwächer geworden, aber ich habe schon Federbruch erlebt, bei einer rostfreien. Ich denke, da ist was dran.

    Aber - dass C-Stahl rostet, ist ja wohl keine echte Neuentdeckung.
    Alle meine Hartkopf-Messer haben C-Stahl-Federn, sind daher etwas angelaufen, und ich habe auch innen schon den einen oder anderen kleinen Rostfleck wegputzen müssen. Auch meine Laguiole tun das und viele andere...
    Das habe ich aber immer als Qualitätsmerkmal betrachtet und tue es weiterhin.

    edit: das war ein bißchen OT. Ich habe bei meinen Messern aber bisher keine Probleme mit Rost, weil da immer ein wenig Salamifett oder vergleichbares auf dem Stahl bleibt.
    Allerdings habe ich schon einmal ein Bushcraftmesser aus C-Stahl, das eine Griffwicklung hat, unter der Wicklung grau lackiert. Fällt kaum auf und hat sich bisher bewährt.
    Geändert von porcupine (22.08.12 um 10:12 Uhr)
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    938

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Hey Leute,

    Danke für eure Tipps.
    Die Nagellackidee ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Sie ist zwar letztendlich der PU-Lack-Idee sehr ähnlich aber ich sollte bei Gelegenheit mal testen, was abriebsfester ist. Vllt. ist Nagellack dem PU doch überlegen. Ich nutze so selten Nagellack

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.136

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Zitat Zitat von Geonohl Beitrag anzeigen
    Das Thema hatten wie schon öfter.
    Benutzt mal die Suchfunktion.

    ..und da sagt mancher, dass die Moderation zuweilen etwas barsch ist--aber das können die User ja auch ganz gut

    Greetz
    Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

  10. #9
    gast

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Mein altes Gerber Modell 950, welches eigentlich rostfrei sein sollte, ist mir schon in der Scheide angerostet. (hat gefühlt ewwig gedauert bis ich es "wegpolieren" konnte)

    Bei meinen C-Stahlmessern haben sich bisher die Pflegeanleitungen dafür bewährt - einfach nach dem Gebrauch abwischen und mit dem Finger einen kleinen tropfen Öl auf Klinge und Griff verteilen.

    Nehme dazu inzwischen Leinöl weil es es nach einiger Zeit schön verharzt und es so das Messer auch schützt wenn das Öl schon weg ist. Habe leider die Erfahrung gemacht, das andere Öle bei längerer Lagerung "irgendwie" verschwinden.

    Wegwischen ist auch leicht, da ein Tropfen des selben Öls das "verharzte" wieder leicht löst -

    Grüße Knifefaan

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.07.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.463

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Zitat Zitat von excalibur Beitrag anzeigen
    ..und da sagt mancher, dass die Moderation zuweilen etwas barsch ist--aber das können die User ja auch ganz gut

    Greetz
    Excalibur
    Ja, ist doch wahr. Dann noch diese Hitze, Internetverbindung langsam und als die Seite da ist, so ein Inhalt, und dann regt sich einer über Flecke auf einer Feder auf.
    Ist doch normal, dass die Rosten. Ich hab Messer die bis auf das Holz der Griffschalen aus Normalstahl sind und eben dunkelgrau sind, bei schwitzen schon mal in der Hosentasche rotbraune Flecken bekommen die aber am nächsten Tag wieder weg sind weil die beim Tragen weggerubbelt werden.

    Gut bei einem Messer das ne "rostfeie" Klinge hat und die andern Teile aus Kupferlegierungen bestehen, könnte der Harstelle auch auf eine Feder aus Normarstahl hinweisen, weil die Kunden das heute offenbar nicht mehr erwarten.

    Etwas kühlere Grüße
    Andreas

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    938

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Zitat Zitat von Geonohl Beitrag anzeigen
    Ist doch normal, dass die Rosten. Ich hab Messer die bis auf das Holz der Griffschalen aus Normalstahl sind und eben dunkelgrau sind, bei schwitzen schon mal in der Hosentasche rotbraune Flecken bekommen die aber am nächsten Tag wieder weg sind weil die beim Tragen weggerubbelt werden.
    Es geht hier aber nicht darum, dass sowas normal ist und sich das Problem dann durch "wegrubbeln" löst. Es geht hier darum, wie das Problem von vorn herein (und vllt. halbwegs elegant) vermieden werden kann. Und dazu habe ich bisher noch keine passende Lösung gefunden. Nichts für ungut, man kann sich mal aufregen.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    5.136

    AW: Handschweiß lässt Stahl im Griffbereich meiner C-Stahl-Messer rosten

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ahoi,
    gaaanz ruhig Jungs,

    Zitat Zitat von Geonohl Beitrag anzeigen
    Ja, ist doch wahr. Dann noch diese Hitze, Internetverbindung langsam und als die Seite da ist, so ein Inhalt, und dann regt sich einer über Flecke auf einer Feder auf.

    Zitat Zitat von jfive Beitrag anzeigen
    Nichts für ungut, man kann sich mal aufregen.
    ,

    es scheint wirklich etwas heiß zu sein- in der Tat geht es hier nicht darum, dass Rostflecken entstehen, sondern wie man sie vermeiden kann.
    So und jetzt habt Euch bitte wieder lieb

    Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " MEINE DEFINITION VON GLÜCK ?
    KEINE TERMINE UND LEICHT EINEN SITZEN." Harald Juhnke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stahl Richten - Tiefere Definition, was passiert im Stahl...
    Von Schanz Juergen im Forum Material Total
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.08.11, 17:01
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 14:21
  3. Opinel - Kohlenstoff-Stahl oder rostfreier Stahl?
    Von Maegashira im Forum Klappmesser
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.08.06, 12:48
  4. Preise für Stahl / Woher den Stahl nehmen...
    Von Tristan_K im Forum Schmieden
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.06, 13:17
  5. Stahl, Stahl und nochmals Stahl.... [V2A]
    Von tricorax im Forum Material Total
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •