Anzeige

Anzeige

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Messerforum Lampentester: Großer Akkutest 2012 - 18650er Lithium-Ionen-Akkus

  1. #31
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    MarsFire 2600mAh

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    MarsFire 2600mAh








    Spezifikationen und Testergebnisse:



    Entladediagramm:



    Urteil:
    Der MarsFire kann nicht richtig überzeigen und spiel auf dem Niveau wie der TrustFire 300mAh, der EagleTac mit 2400mAh/2500mAh
    Die verwendete Zelle weist eine große Streuung auf und sollte nicht in Taschenlampen Verwendung finden, in welche die Akkus in Rheine geschaltet werden.
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 16:56 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #32
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    Nitecore NL183

    Nitecore NL183








    Spezifikationen und Testergbenisse:



    Entladediagramm


    Die 4 Akkus die bei der Nitecore TM15 dabei sind:
    [IMG]http://messerforum.net/fotoalbum/data/1774/Nitecore_Vergleich.png[IMG]

    Urteil:
    Die Zelle des NL183 weist eine akzeptable Streuung auf.
    Aber ansonsten kann der Akku nicht überzeugen, schlechte Spannungslage und eine geringe Kapazität sprechen nicht für diesen Akku.
    Sehr gut Vergleichen lässt sich der NL183 mit dem sehr gut bekannten geflammten TrustFire 2400mAh.
    Aber dafür ist die Serienstreuung bei diesen Akkus recht gering.
    Inzwischen gibt es bessere und günstigere Akkus als den NL183.
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 16:57 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  4. #33
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    Nitecore NL186

    Nitecore NL186








    Spezifikationen und Testergebnisse:



    Entladediagramm:



    Urteil:
    Der NL186 ist besser als der NL183, dennoch er im Vergleich mit anderen guten 18650 schlechter.
    Auch wenn der NL186 kein schlechter Akku ist, bekommt man für den Preis des NL186einen besseren Akku.
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 16:57 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  5. #34
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    EagleTac 3400

    EagleTac 3400








    Spezifikationen und Testergebnisse:



    Entladediagramm:


    Urteil:
    Zum Akku als solches lässt sich sagen, dass er sehr kompakt ist, sowohl in der Länge als auch der Durchmesser.
    Die verwendete Panasonic Zelle (NCR18650B) sollte bekannt sein und vollrichtet gute Dienste 3324mAh bis 2,5V sind im oberen Rahmen der angegebenen Kapazität von Panasonic.
    Gerade wenn man Akkus in kompakter Bauweise mit einem erhöhten +Pol gesucht werden, ist der EagleTac ein guter Kandidat.
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 16:57 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  6. #35
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    Samsung INR18650-29E

    Samsung INR18650-29E




    Spezifikationen und Testergebnisse



    Entladediagramm



    Vergleich von Panasonic NCR18650PD und Samsung INR18650-29E



    Urteil:
    Beim Test von diesem Akku ist mit die große Ähnlichkeit zu dem Panasonic NCR18650PD aufgefallen, gerade bei den geringeren Lasten, sind sich diese Akkus sehr ähnlich.
    Allerdings muss man sagen, dass der Samsung selbst bei 0,2C nur 2723mAh erreicht hat, was etwas enttäuscht.
    Wenn man darüber hinweg sehen kann, ist der Samsung INR18650-29E dennoch ein guter Akku mit einer hohen Kapazität und einem geringen Innenwiderstand.
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 17:02 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  7. #36
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    LG ICR18650B4

    LG ICR18650B4




    Spezifikationen und Testergebnisse:



    Entladediagramm:



    Urteil:
    Der LG Akku erreicht eine recht hohe Kapazität.
    Doch hat der Akku eine schlechtere Spannungslage als die vergleichbare 18650 mit 2600mAh.
    Diese Eigenschaft drückt sich vor allem im geringeren Energiegehalt aus.
    Doch Interessant ist, dass der Akku bei einer Last von 3a fast so viel Energie liefert wie bei einer Last von 2A
    Geändert von Megalodon (18.05.15 um 17:00 Uhr)
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

  8. #37
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    Registriert seit
    12.05.09
    Beiträge
    762

    AW: Messerforum Lampentester: Großer Akkutest 2012 - 18650er Lithium-Ionen-Akkus

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hier geht es zur Diskussion
    Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Messerforum Lampentester: Großer Akkutest 2012 - 18650er Lithium-Ionen-Akkus
    Von pitter im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 15.02.13, 18:36
  2. Ladegerät für Li-Ionen Akkus
    Von pix im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.08, 18:23
  3. L1D CE mit Li-Ionen Akkus
    Von exbrummer im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •