PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arbeits-Thread: Herstellerfirmen im Museum



Woz
01.03.10, 12:49
Edit: Hier werden die Texte zu den Herstellerfirmen für das Museum temporär gesammelt und gegebenenfalls ergänzt/korrigiert.
Nach der Fertigstellung werden sie in den zugehörigen Threads als Sticky angepinnt, Steffen

pitter
02.03.10, 12:18
Ähm - weil ich mein Reizwort Wikipedia lese: Wollen wirs nicht gleich richtig machen, wir sind doch das Messerforum ;) Wikipedia ist keine Quelle. Wikipedia ist ein lustiger Zeitvertreib und oft auch schön bunt und alles andere, aber sicher keine Quelle.

Wenn man keine Quellen zur Hand hat und faul ist - also üblicherweise - kann man ja den Artikel aus der US Wikipedia nehmen, kürzen/bearbeiten und dann vom Hersteller redigieren/abzeichnen lassen. Das ist simpel, schnell, urheberrechtlich sauber und - mit korrekter Quellenangabe - dann auch tatsächlich eine zitierfähige Quelle. Die Problematik mit Unschärfen durch die Übersetzung übersehen wir galant, weil wir mit dem Schritt vorher schon über dem Anspruch vieler Printmedien liegen ;)

Konkretes Beispiel: red class wirds 2010 nicht mehr geben.

"Although the Red Class Series are discontinued for 2010, there may still be in-stock items here at the factory as well as at your local dealer."

Quelle: http://www.benchmade.com/about_knives/anewclass.asp ;)

Pitter

bitzone
02.03.10, 15:07
Wenn man keine Quellen zur Hand hat ... kann man ja den Artikel aus der US Wikipedia nehmen, kürzen/bearbeiten und dann vom Hersteller redigieren/abzeichnen lassen.
Mail an Benchmade ist unterwegs.

bitzone, eventuell könntest du ergänze dass die Red Class seit 2010 Geschichte ist, und die Fernostmodelle nun unter den Marken Harley Davidson und Heckler und Koch laufen.
Done.

Steffen

bitzone
05.03.10, 01:55
So, mein Beitrag #2 ist nochmal überarbeitet und inhaltlich von der PR-Koordinatorin Benchmades in einer sehr netten Mail abgesegnet.
Hoffe, das genügt den MF-Recherche Ansprüchen.

Steffen

Btw. Das Museum und besonders die Idee, für jeden Hersteller eine kurze Darstellung der Firmengeschichte zu integrieren, löste bei BM Zustimmung aus.
Zitat: Glad to hear you are providing information and history on each company.
Ermutigend. :super:

Edit: #2 als Sticky verschoben

pitter
05.03.10, 07:40
So, mein Beitrag #2 ist nochmal überarbeitet und inhaltlich von der PR-Koordinatorin Benchmades in einer sehr netten Mail abgesegnet.
Hoffe, das genügt den MF-Recherche Ansprüchen.

:steirer: Hasts dem Obama auch geschickt? :lach:

Pitter

bitzone
05.03.10, 07:49
:steirer: Hasts dem Obama auch geschickt? :lach:
Selbstverständlich.
Die Antwort steht noch aus. :cool:

Tom_123
17.05.10, 18:24
So, hier der Text für Camillus Cutlery Co.
Der Text steht jetzt hier (http://www.messerforum.net/showthread.php?t=85046).

Danke nochmal an Dirk für die Korrekturen.

Woz
17.05.10, 18:58
Boah, das hier hab ich ganz vergessen. Danke für die Erinnerung. Mail an FÄLLKNIVEN um Infos ist raus, das ist also meine nächste Firma auf meiner Liste ;)

EDIT: Ich hab die SOG Geschichte die ich schon vor einer Weile begonnen habe mal eingestellt. Schau bitte mal drüber ob sie Sticky würdig ist, Quellen sind alle DA (http://sogknives.com/store/sog-story.html) und Da (http://sogknives.com/store/spencer-frazer.html)

LG Woz

bitzone
18.05.10, 21:03
Tom_123,

dein Text ist super, Danke.
Schreibe ihn doch bitte selbst ins Camillus-Museum, sonst erscheint der Text unter meinem Namen und das muss ja nicht sein.
Ehre, wem Ehre gebührt. ;)

Grüße,
Steffen

Tom_123
19.05.10, 09:56
Ok, hab's reingestellt.

Den Text hier lasse ich noch 1-2 Tage stehen, falls es noch
Einwände, Verbesserungsvorschläge, usw. gibt.