PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch-nicht-Dolch in Multibarrendamast



AchimW
29.01.10, 21:01
Noch in Arbeit, aber hoffentlich mit einigen anderen für Solingen fertig :D : ein Dolch mit Fishbone-Damast Mittelteil und Torsionsdamast-Schneidleisten. Klingenlänge 275 mm, -breite 37 mm, -dicke 8 mm (an der Klingenbasis).

http://www.messerforum.net/fotoalbum/data/500/medium/DSC02147.JPG

http://www.messerforum.net/fotoalbum/data/500/medium/DSC02148.JPG

Bernhard1984
29.01.10, 21:03
Aller erste Sahne! - Freue mich darauf das Teil in Solingen näher begutachten zu können.

Koraat
29.01.10, 21:06
Hallo Achim,

eine wundervolle Arbeit!
Die Präzision des Ganzen ist umwerfend.

mfg
Ulrik

gast
29.01.10, 21:26
Diese Päzision ist pervers.
Nein ! Meine Hochachtung , mir gefälls nicht.


Gruss unsel

pit03
29.01.10, 21:40
Hallo Achim.

Hut ab, vor dem begnadetem Schmiedekünstler, des Multibarrendamstes.

(Kleinlaut) Gibt es dafür auch eine Schmiedeanleitung? Und was für Material ist in diesem Dolch, mit welchen Arbeitsvorgängen, verschmolzen?

Fragen über Fragen. Grübeln, Überlegen, Rekonstruktieren..... Sprachlos!

Halt ein Meister der Damastschmiede.

Gruß Peter Broich.

Schanz Juergen
29.01.10, 22:31
erste sahne!! das gefällt:super:

Norbert
29.01.10, 22:42
N'Abend Achim,

hach, was man aus wirklich dickem und richtig präzisem Ausgangsmaterial so alles machen kann,
wirklich sehr schön geworden.

Obwohl, ein wenig sieht es aus, wie mit dem CNC-Hammer geschmiedet.

Bin aber gespannt auf das fertig geschliffene Stück, da würde sich auch eine Mittelrinne sehr schick ausnehmen.

Torsten Pohl
29.01.10, 22:44
Wo ist den der jetzt fällt gerade die Kinnlade runter smilie???

Erstklassige Arbeit:super::super:, ich weiß ja das du richtig gut bist aber das ist echt der Hammer:super::super:

Tschau Torsten der neidlos anerkennt das da was ganz großes entsteht!

tischlermeister
29.01.10, 23:12
moin Achim

es ist ein traum den du uns da zeigst.
es ist schon etwas dran....
kunst kommt von KÖNNEN :super:

gruß, Frank

Hakon
29.01.10, 23:20
Ehrlich... Ihr habt doch...... Ihr könnt doch nicht...... wie soll man...


Wenn ich sowas sehe, dann will ich meinen Hammer in die Ecke werfen und laut schreien, weil ich sowas nie hinbekommen werde.....

Wie soll ich denn meine Freundin mit meinen krummen Küchenmessern beeindrucken, wenn ich weiß, wie wirklich tolle Messer aussehen können??

Da gibts wohl nur eins für mich: üben üben üben üben und....... üben


Da bin ich echt aufs Endprodukt gespannt...... Was gibts denn in Solingen und wann, wo man das hoffentlich begutachten kann?

Haudegen
29.01.10, 23:23
Zweifarbige Gräten - u. so exakt. :staun:

Leckst mi am Orsch, das ist HARDCORE.

Respektable Grüsse an´nen Meister, ....

Bernhard1984
30.01.10, 08:26
Dreifarbig!

s.dammann
30.01.10, 09:13
Der Hammer!

JL-Jokke
16.06.10, 14:57
Hallo Achim,

goiles Teil, sah ich jetzt erst...
zeig doch bitte ein Bild vom fertigen Messerchen,

Du hast doch noch eins gemacht, oder?!
Bild, mein ich... :D

liebe Grüße

taramonas
16.06.10, 18:17
Super Schmiede- und Schleifarbeit Achim.
Volles Lob von mir :super:

Grüße
Axel

jock1307
16.06.10, 19:26
Da merke ich wieder, wie lange ich nicht regelmäßig hier war...

Wahnsinnsteil!



zeig doch bitte ein Bild vom fertigen Messerchen,


Diese Petition unterschreibe ich mit höchstdringlichem Gesichtsausdruck :lechz:

Grüße,

Christoph.

Goderich
16.06.10, 22:34
Wenn ich mich nicht irre, hatte ich in Solingen das Vergnügen, diese Klinge aus der Nähe zu bewundern. Bin vor Respekt fast eingegangen!

Wunderbare Arbeit!

AchimW
16.06.10, 22:44
Ich habe die Klinge zwar fertig geschliffen aber bisher noch kein Messer draus gemacht. Kommt in der zweiten Jahreshälfte, falls ich da mehr Zeit habe als im Moment. Siehe auch meinen anderen Beitrag von Heute.

dr.bob
16.06.10, 23:53
Hallo Achim

Ich glaube noch ein Lob hälst Du locker aus.
Das ist einfach gEiL. Sowas hab ich noch nie gesehen.
WOW. :super: :super:

Gruss Bobby

froszer
16.08.10, 17:32
Hallo Achim,

wie sieht denn das Teil jetzt aus?

Gruß

Jann

JL-Jokke
16.08.10, 21:18
Hallo Achim,
Ich geh davon aus, dass Du das Teil schöner machst als die ueberbordeten Teile von Owen Wood, von 2005. Der nannte es "Heringbone", allerdings mit Explosionsdamaststreifen als Schneiden und offensichtlich nur "zweifarbig" in den Fischgräten.
Deine Klinge gefällt mir besser, da das Muster ruhiger wirkt und irgendwie ausgeglichener.
Bin auf den Rest gespannt...

Fuer die, die es interessiert:
Info ist aus " The art of Custom Knifemaking", von David Darom & Dennis Greenbaum, Chartwell Books, Inc. 2006, Preface S. 10...

fiel mir gerade hier in Helsinki in die Hände

terveisiä

AchimW
16.08.10, 21:48
Keine Zeit, Leute, keine Zeit. Geschliffen ist die Klinge mittlerweile, aber sonst nix. Was ich damit weiter mache, keine Idee. Gestern nach getaner Arbeit hatte ich das Ding noch mal in der Hand und war schon am überlegen, ob ich es nicht lieber wie ein Yari montieren soll.... :D

Mal sehen, für Gembloux vielleicht.

Jokke, das Design ist schon "etwas" älter. Es gibt eine Spatha aus dem Westfälischen, die in Etwa den gleichen Aufbau hatte. Aus dem 7. Jahrhundert, wenn ich mich Recht erinnere. Das Ding von Owen Wood kenne ich nicht. Zeigt aber wieder mal, dass man im Bereich Messer nix wirklich Neues erfinden kann.

JL-Jokke
18.08.10, 20:09
Hallo Achim,

dachte mir schon, dass Du ein "anderes" Vorbild vor Augen hattest, :D war nur etwas perplex wegen des Dolches aus Amiland (etwas zu sehr aufgemotzt fuer meinen Geschmack) dessen Muster mir quasi ins Auge sprang,
demnächst wieder mit richtigem "UE" und "SZ"

ich hoffe, Du findest die Musze fuer einen schönen Griff und eine entsprechende Scheide

liebe Gruesse aus dem sehr hochsommerlichen Finnland

Messerboll
19.08.10, 04:36
.....wahnsinn!!!V-masame?.....fetzt wie wasabi!!!!:super::super: