PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zweihandfolder mit Kohlenstoffstahl



triumphler
22.12.09, 22:08
Ich suche ein Zweihandmesser mit Hechtklinge oder ähnlicher klassischer Form, aus Kohlenstoffstahl mit Korkenzieher und Holzgriff.
Hier der Fragenkatalog:
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Soll ja ein Zweihänder sein.

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klappmesser

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Immer dabei in der Hosentasche, Jausenmesser, Kartons oder Plastiktüten schneiden.

Von welcher Preisspanne reden wir?
Möglichst günstig, sind ja die Messer mit rostenden Klingen eh. Ich denk mal bis 50 €.

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klingenlänge 8-10 cm, nicht größer.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Materialien wäre Holz und nicht so rund wie die Opinels, eher flach, damit es nicht so dick aufträgt.

Welcher Stahl darf es sein?
Undbedingt Kohlenstoffstahl, nicht beschichtet!

Klinge und Schliff
Hechtklinge oder ähnlich klassisch, Flachschliff

Linkshänder?
Ja, spielt aber hier keine Rolle.

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Backlock oder wie bei einem klassischen Schließermesser.

Verschiedenes
Der Korkenzieher muss nicht rostend sein, falls es das überhaupt gibt.

smeagolvomloh
23.12.09, 08:12
Bei den klassischen Taschenmessern der Firma Otter findest du bestimmt was. Die Teile sind auf jedenfall robust und günstig. Hier zwei mögliche Kandidaten:

http://www.otter-messer.de/product_info.php/info/p36_Taschenmesser-07-MS--Klinge-Kohlenstoffstahl.html

http://www.otter-messer.de/product_info.php/info/p175_Taschenmesser-05--Klinge-Kohlenstoffstahl.html

triumphler
23.12.09, 17:49
Danke schon mal.
Bei Otter und diversen anderen Anbietern hab ich mich auch schon umgeschaut, allerdings nichts passendes mit Korkenzieher gefunden.:jammer:

Ist die Konstellation Kohlenstoffstahl und Korkenzieher so ungewöhnlich?
Mir gefällt die Patina an meinen Opinels sehr gut, außerdem lassen sie sich prima nachschärfen. Ein flacherer Holzgriff, Verriegelung und Korkenzieher, mehr brauch ich nicht.:)

Amphibian
23.12.09, 17:59
hier im Beitrag 7

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=77014&highlight=b%F6ker+sportmesser&page=2

evt. wirst Du fündig ....das kommt deiner Sache doch ziemlich nah !

grohmann
23.12.09, 18:09
Hallo,

so etwas gibt es eher bei den Jagdtaschenmessern, so wie hier:

http://www.scharferladen.de/shop/jagdmesser-normalstahl-p-3807.html?osCsid=39dd6b00bb8deedb8b4e7e1 c14a756a5

ist allerdings mit Säge.... vielleicht sowas?

Gruß

globbo
23.12.09, 20:27
Nabend

Vllt. so etwas
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=hb_04210&k_id=1003&hot=0

globbo

Schneeball
23.12.09, 22:14
Nabend

Vllt. so etwas
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=hb_04210&k_id=1003&hot=0

globbo

Der Threadstarter sucht ein Messer mit rostender Klinge. Das von Dir verlinkte Opinel hat eine Klinge aus Sandvik-Edelstahl und die ist rostfrei, genauer gesagt rostträge.

AchimW
23.12.09, 22:48
Die einzigen Messer, die mir auf Anhieb zu C-Stahl mit Korkenzieher einfallen sind klassische Laguioles. Die haben dann auch noch einen Pfriem.

Ansonsten, ja, die Kombination ist selten. Persönlich würde ich, wenn ich es schleppen müsste, einen Pulltap und ein separates Otter-Messer oder ein Douk-Douk dazu bevorzugen.

Eckhard
23.12.09, 22:52
Hab auch nur einen gefunden. :jammer:
http://www.scharferladen.de/shop/klaas-messer-gusstahl-p-2006.html

Hoss
24.12.09, 00:58
Hier mal ein Link zu einem französischem Hersteller, der die Klingen auch in "XC75 Carbon Steel" anbietet. Dankenswerterweise auch in Englisch :super:
http://www.fontenille-pataud.com/traditional-models-with-corkscrew_C21xuk.html

Grüße
Hoss

kirchi
24.12.09, 05:43
Hallo Triumphler,

die qualitativ bessten Kohlenstoffstahl Folder baut immer noch Olbertz.

http://www.pocketknives.de/

Da findest Du garantiert das Richtige.

Frohe Weihnachten

kirchi

triumphler
24.12.09, 13:34
Danke nochmals für die Antworten. Aber leider war immer noch nicht das richtige dabei.
Ich hab nun schon die Seiten von vielen Herstellern durchforstet und viele, schöne Messer entdeckt. Nur die Kombination rostend mit Korkenzieher war nirgends zu finden. Ein Laguiole kommt nicht in Frage, weil hier schon ein Forge di Laguiole seinen Dienst verrichtet und mir die Form der Messer nicht so zusagt.

Ich glaub ich gebs erst mal auf. Vielleicht finde ich ja irgendwo was gebrauchtes das meinen (seltsamen?) Wünschen entspricht.

Allen hier ein schönes Weihnachtsfest!

Eckhard
24.12.09, 13:41
Aber Hallo,
das Messer das ich verlinkt habe ist mit Carbonklinge und Korkenzieher.

brikler
24.12.09, 13:48
Aber Hallo,
das Messer das ich verlinkt habe ist mit Carbonklinge und Korkenzieher.
das steht aber nicht in der beschreibung des messers dabei.

triumphler
24.12.09, 14:03
Aber Hallo,
das Messer das ich verlinkt habe ist mit Carbonklinge und Korkenzieher.

Jetzt, wo Du es sagst...:super:

Danke Dir, das könnte es werden!:D

Eckhard
24.12.09, 14:08
Das vierte von unten ! Einfach daraufgehen, dann kommt das Wort
" Gusstahl "- Wurde früher für Carbonstahl verwendet.

http://www.roedter-messer.de/klaas.htm

Nachtrag: Wer dir bestimmt weiter helfen kann ist Wrangler - Ein Experte auf diesem Gebiet

http://www.messerforum.net/showpost.php?p=481940&postcount=17

triumphler
24.12.09, 14:32
@Eckhard
Ja is denn heut schon Weihnachten?:D

... auf die Tastatur sabbernde Grüße...:hehe:

Chase Carver
24.12.09, 20:21
Hallo Triumpler, Hallo Eckhard,

das Klaas Taschenmesser Nr. 4521-124 liegt bei mir schon seit einiger Zeit in der Büroschublade und ist ein wirklich tolles und auch stilvolles Brotzeitmesser für wenig Geld daß ich nur empfehlen kann, aber die Klinge ist definitiv aus irgendeinem rosträgen Stahl.

Viele Grüße

triumphler
27.12.09, 22:18
Hallo, ich glaube ich bin fündig geworden:
http://www.hommedesbois.fr/couteau/couteau_poche/alsacien.htm
Weiß jemand, ob man das Messer auch in Deutschland beziehen kann?