PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neckknife fixed für Pilzsammler



Isildur
27.09.09, 20:52
Hallo zusammen

mir kam heute ein Gedanke und zwar wollte ich für meine Freundin ein Pilzmesser besorgen. Nun ist ein Opinel etwas nervig, weil man es immer aufklappen muss und ein normales fixed setzt einen soliden Gürtel oder geräumige Taschen voraus.

Als Optimum erschien mir ein kleines Neckknife(nicht taktisch im Aussehen) evtl. noch mit einer kleinen Plizbürste am Griff(vgl. das Pilzopinel).

Preislich sollte es eher im unteren Bereich liegen(vielleicht so bis 50€).

Nun meine Frage:Gibt es sowas? Was würdet ihr empfehlen?

_Joker_
27.09.09, 23:53
Hallo Isidur!

Also zuerst mal, wär vl. nicht schlecht den Fragenkatalog auszufüllen, um alle Eckdaten zum gewünschten Messer wiedergeben zu können, dann bekommst du auch präzise Ratschläge ohne dass die Forumgemeinde alles nachfragen muss!

MfG Ulrich :steirer:

chamenos
28.09.09, 00:05
Moin-

@ _Joker_
Wenn einer ein Neck-Knife mit Bürste am Griffende und zum Pilzeschneiden (bis 50,-€) sucht, dann braucht er echt nicht auch noch den Fragekatalog ausfüllen:irre:

Aber schön, dass Du darauf hinweist.


Ich empfehle das Cold Steel K4 Neck Knife
http://www.wolfster.de/index.php?disp=shop&show=15/4/53T4P

Ist zwar ohne Bürste, aber für Pilze aufgrund der Klingenstärke optimal.
Und ne Bürste kann man sich locker an den Sammelkorb hängen:D

Gruß
chamenos

enrico
28.09.09, 07:49
Das Messermagazin hatte vor Jahren mal einen Vergleichstest über Pilzmesser - so weit ich mich erinnere war da ein günstiges Fixed von Martinii dabei, auch aus Solingen gibt´s was kurzes mit Bürste:

http://www.scharferladen.de/shop/images/pilzmesser_solingen.jpg

C.

placaso
28.09.09, 16:04
Wie wärs denn damit:

http://www.wolfster.de/index.php?disp=shop&show=209/0/RCIPK

Da kannst du dir zur not selbst ne Bürste mit Paracord bzw. Reepschnur dranbinden und wenn du es in Amiland bestellst, bekommst du es schon für unter 50 Euro (inkl. Versand)...

Isildur
28.09.09, 16:56
Danke für die Tipps. Das Solinger Pilzmesser sieht ganz interessant aus, da könnte ich ja das Etui entsprechend gestalten.

Und das Cold Steel gefällt mir irgendwie, dabei wollte ich doch gar kein neues Messer(für mich) kaufen:glgl:

Kleiner Tiger
28.09.09, 17:16
Also beim Pilze sammeln würde ich eine Hawkbillklinge ins Auge fassen. Damit lässt sich prima etwas über den Daumen abschneiden, wie man das bei Pilzen so macht.

Dieses hier hatte ich kurz mal da. Da meine Wurstfinger aber nicht so richtig durch das Loch passten, musste ich es leider wieder zurückschicken. :rolleyes:

CRKT Bear Claw:
http://www.wolfster.de/index.php?disp=shop&show=12/0/CR2500

Falls deine Freundin also nicht solch ungemeine Pranken hat, würde ich das mal in Betracht ziehen. ;)

PS: Ich sehe gerade, dass Wolfster nach meiner Rücksendung jetzt den Durchmesser des Fingerloches angegeben hat. :D