PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7135 Auflöten



Mr.Mag
25.07.09, 21:06
Moin Moin

Ich hab mal ne Frage zum Huckepack löten von 7135.

Muss ich die einfach auf den Vorhanden 7135 auflöten, also das "große" Beinchen auf der einen Seite und die beiden äußeren Beinchen auf der anderen Seite?

Bekomme ich so pro 7135 ca 330 mA mehr Leistung?


Ich hab auch schon in der SuFu geschaut, aber nichts passendes gefunden.#

edit: Diesen (http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.6190) Treiber will ich erweitern.

lupo1
25.07.09, 22:41
Es gibt zwei Anleitungen dazu, diese sind aber sehr gut in anderen Threads versteckt:

Aurora Body als Modding Host, Post #4 (http://www.messerforum.net/showpost.php?p=591552&postcount=4)

Treiber für die P7 von Seoul-Semiconductors, Post #13 (http://www.messerforum.net/showpost.php?p=591867&postcount=13)

Mr.Mag
26.07.09, 00:15
Hey super Danke, genau sowas hatte ich gesucht!!!

Weiß jemand, ob das hier (http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.15880) auch 7135 sind und ich einfach einen weck lassen kann um die nur 600 mA zu haben? Muss ich dann irgend welche brücken löten?

Hiltihome
26.07.09, 00:41
@Mr.Mag:

Das ist ein weiterer Treiber von Nanjg, die viele 7135er Treiber herstellen.

Dieser 1000mA Treiber (http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.15880) kann aber nicht mit 7135ern gebaut sein, da nur zwei Chips in diesem Format aufgelötet sind.

Ein Chip ist als Q2, also Transistor auf dem Bestückungsdruck, während beim zweiten Chip IC2 steht.


Ansonsten empfehle ich Treiber, die in diesem Thread versteckt sind:

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=57416&highlight=trustfire+801&page=2

Einen interessanten 7135er Treiber (http://www.shiningbeam.com/servlet/the-132/3-dsh-Mode-Regulated-Circuit-Board/Detail) gibt es bei Shinningbeam, leider ist er nicht völlig flimmerfrei, da die PWM Frequenz bei 620Hz liegt.



Heinz