PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Besser als eneloop?



measure
01.04.09, 13:52
Die Firma SWISSBATTERIES (http://www.swissbatteries.com/default.asp?optCurrency=EUR%3D0&langext=0) bietet (natürlich ganz zurückhaltend :haemisch: )die accubattery (http://www.sistech.com/SwissBatteries.html) an, einen LSD Akku mit ähnlichen Eigenschaften, wie sie eneloop bietet.

Hiltihome hatte sie im Forum schon mal erwähnt, es standen zu dem Zeitpunkt aber wohl noch nicht ausreichend Daten zur Verfügung:

Ob die Hausmarke von Swissbatteries, mit Eneloops mithalten kann ist nicht ermittelbar,
da es für die Accubattery kein Datenblatt gibt.

Was da recht teuer angeboten wird, ist eine NiMh Zelle mit geringer Selbstentladung. Sie ist für den Einsatz bei minus Graden genauso wenig geeignet,
wie Markenzellen auch.
Sanyo nennt 0° Celsius als unteren Wert; das ist glaubhaft.

Die Datenblätter für AA (http://www.swissbatteries.com/data/html/Datenblatt%20accubattery%20AA.pdf) und für AAA (http://www.swissbatteries.com/data/html/Datenblatt%20accubattery%20AAA.pdf) zeigen schon mal ganz ordentliche Werte, unter anderem eine garantierte* Mindestkapazität von 2100mAh/0,2C für AA. Die Entladetemperatur ist mit -20 bis 60°C angegeben. Aber seht Euch die Werte und Beschreibungen an und bildet Euch selbst ein vorläufiges Urteil.


*Die erste Akkubatterie mit garantierter Kapazität
Während vergleichbare Produkte bei der Kapazitätsangabe mit "Max." (maximal), "typ" (typisch) und "up to" (bis zu) operieren, GARANTIERT SWISSBATTERIES bei der accubattery dank höchster Qualitätsstufe (High Grade) die angegebene Kapazität ohne wenn und aber.

Nun, ich habe sie noch nicht getestet, aber ich werde es mir trotz des Preises wohl nicht verkneifen können . . .

Im übrigen ist es nicht uninteressant, auf der Seite von SIStech (http://www.sistech.com/) etwas zu stöbern.

Gruß
Wulf

Nachtrag: Zufällig habe ich eben noch gesehen, daß Herr-der-Flamme die Dinger sogar vorher erwähnt hat, aber wenn der Produktname nicht genau so geschrieben wird, wie der Hersteller ihn vorgegeben hat, findet die Suche eben nichts. Leider ein häufiges Problem. ;)