PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Küchenmesser Sortiment



knives_Markus
24.12.08, 12:20
Hallo mal wieder,

ursprünglich wollte ich eigentlich den alten "Fred" erweitern, wo es um Klingen von Peter geht... aber irgendwie ist er hier nicht mehr sichtbar.

Nun zur Sache:
Ich habe vor längerem bei Peter ein paar verschiedene Küchenmesser Schmiede - Rohlinge aus 1.4116 eingekauft. Von jedem Typ eins

Die Griffe sind aus Amboina, teilweise mit Splint. Das besondere daran ist, dass alle Griffe garantiert von dem selben Baum sind ;)

Den Messerblock habe ich selbst konstruiert. Material ist deutsche Eiche, das Ganze in 45mm dick, also sehr massiv.

Jetzt aber viel Vergnügen beim Ansehen...


Gruß und frohe Weihnachten



Markus

katoni
25.12.08, 16:34
Auch haben will.:super:


Gruß katoni

knives_Markus
25.12.08, 18:41
Hallo Stefan,

freut mich, wenn es Dir gefällt. War auch ein sehr langes Projekt...

Das Amboina ist aus meiner Sicht eines der schönsten Hölzer :)

Und ich muss Dir wiedersprechen. Das Set ist für meine moderne Single Küche, weil ja auch jeweils nur "eins" von jeder Sorte im Ständer steckt. Aber ich kann auch ein wenig damit umgehen...

Das "geätzte" Logo ist das Gleiche wie in meinem Avatar, nur in Schwarz - Weiß. Mit Prägen würden viele Details im Logo verloren gehen. Und da es ein altes Familienwappen ist, sind die Details wichtig.

@Katoni

Die Rezeptur kann ich Dir verraten ;)


Gruß


Markus

virus3
25.12.08, 20:38
Hallo,
das Set macht richtig was her :super:
Wunderbares Griffholz und auch der Messerblock sieht spitze aus und bringt das ganze zur Geltung. :cool:

Gruß, Th.

xxa
26.12.08, 12:28
@ Markus!

Da hast Du aber ein TOLLES Set inkl. TOLLEM Messerständer gebaut :super:

Grüße aus A von

xxa

knives_Markus
26.12.08, 19:03
@virus3, xxa:

Danke, freut mich wenn es ausser mir noch jemandem gefällt :hmpf:

Die Messer schneiden auch richtig gut :) Sonst hätten sie ja Ihre Bestimmung verfehlt :)


Gruß


Markus

gast
26.12.08, 20:18
Hallo Markus,

klar sind das toll gemachte Messer in einem originellen Messerblock - Amboina als Griffholz hat was wirklich edles... :super:


Wirklich eine schöne Arbeit - Kompliment! :super:


Gruß
pevau57

Uwe 1971
02.01.09, 09:37
Hi Markus,

konnte die Messer ja schon in natura bestaunen, wirklich erste Sahne, das Holz kommt in echt noch viel besser rüber. Hast du wirklich sehr gut hingekriegt, und beim nächsten Grillevent machen wir mal ein Spanferkel und prüfen dann die Praxistauglichkeit :D.

Gruß Uwe

www.messergarage.de

knives_Markus
02.01.09, 21:19
@ Peter:

Ein Kompliment von einem Küchenmesser Profi geht natürlich runter wie Öl :)

@ Uwe:
Ja, ein Spanferkel ist praxistauglich :steirer:
Wenn Du die Bilder aber aufmerksam beobachtet hast, wirst Du feststellen, dass es im Messerblock einen schon eingearbeiteten "Platz" gibt, der aber leer ist. Da muss noch ein wichtiges Utensil zum Spanferkel ein zu Hause finden. Richtig.... es fehlt die Gabel zu dem Sortiment. Das Griffholz aus der Amboina Serie ist schon reserviert :)

Ein Spanferkel zu Grillen wäre schon mal eine Herausforderung.

Hat das hier im Forum schon mal jemand gemacht ?

Also ich meine nicht ein Spanferkel fertig vom Metzger, sondern das Grillen eines kleinen Ferkels am offenen Feuer...

Habe das mal in einer der Katana Zeitschriften gelesen, aber es gibt doch bestimmt noch andere Möglichkeiten.

Bin mal auf eure "Rezepte" gespannt :D


Gruß


Markus