PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nikolai Spasov



WalterH
19.05.02, 19:15
Bei dem ganzen "Berichte" schreiben und "in der Messerkiste wuehlen" bin ich gerade wieder auf das Messer gestossen, das ich auf der IMA 2001 gewonnen habe. Hier war der Thread zur IMA: http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=3928

Gleich mal geschaut, ob der Macher (Nikolai Spasov) inzwischen eine Homepage hat. Er hat:

http://www.balkanknives.com/

Meins sieht so aehnlich aus wie die Nr 13. :glgl: :glgl:

Nicht so ganz 100%ig mein Stil, aber "Einem geschenkten Gaul, ..." :D :D

Bei dem Zitat auf der Seite:


For over 400 years the great craftsmen of Bulgaria have toiled to make beautiful and functional handmade knives. In this Balkan country blessed with bountiful wild life, hunters in the deep forests of the Balkan mountain and fisherman in the legendary streams of Plovdiv have depended for their survival on the best of handmade tools.

... musste ich dann gleich wieder an Deadlyedge denken. :D :steirer: Der war wohl sowieso der einzige auf der Messe, der mit Spasov reden konne.

-Walter

DeadlyEdge
22.05.02, 18:37
Hi,
Es ist echt nicht nur die Messermacherszene, in der die Handwerker aus meinem Land irgendwie in der falschen Richtung graben. Der nette Kerl macht massive und echt aufwendige Silberbeschläge, verspielte Formen, durchaus anständiges Spiegel-Finisch... an Messern, die aus auf 52 HRC vorvergütetem 420er Stahl geschliffen sind. "Europäische" Preise will er aber haben.
Naja, die werden es schon mal lernen. Die natürliche Auslese machts :haemisch:

Gruß,
DE